Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Beitragvon OSM62 » 20.10.2016, 17:22

Hallo Leute,
Michelin hat jetzt den Power RS angekündigt.

Bild

Hier die wichtigsten Eigenschaften des Michelin Power RS:


Mit dem neuen Motorradreifen MICHELIN Power RS schiebt Michelin die Messlatte für sportliche Performance auf der Straße erneut ein Stück höher. Der Premiumreifen vereint optimale Handling-Eigenschaften und ausgezeichnete Stabilität mit maximalem Grip auf trockener Fahrbahn. Michelin präsentiert die vom Motorsport inspirierte Neuentwicklung erstmals im Rahmen des MICHELIN® Australian Motorcycle Grand Prix auf Phillip Island. Der MICHELIN Power RS kommt Anfang Januar 2017 in insgesamt 13 Dimensionen in den Handel.

Der neue MICHELIN Power RS erfüllt hohe Ansprüche an Sportmotorradreifen: In seiner Klasse bietet der neue Reifen die sehr gute Performance, wenn es um optimalen Grip und Stabilität sowie sportliches Handling auf trockener Fahrbahn geht. Dies bestätigt auch das unabhängige „MotorradTestCenter“ in einer von Michelin beauftragten Testreihe1. Michelin hat bei der Entwicklung sein umfangreiches Know-how und verschiedene Innovationen aus dem Motorsport eingesetzt, um ein herausragendes Leistungsniveau zu erzielen.

MICHELIN ACT+ für Top-Stabilität
Der MICHELIN Power RS verfügt über eine neuartige Gummimischung auf Basis bewährter Rezepturen aus dem Rennsport, die in Kombination mit der optimierten Karkasse für exzellenten Grip auf trockenen Strecken sorgt. Der Hinterreifen profitiert zudem von der patentierten MICHELIN ACT+ Technologie, die für bessere Stabilität beim Fahren auf gerader Strecke und bei extremer Schräglage sorgt. Die Steifigkeit der Karkasse nimmt von der Mitte nach außen zu. Die flexiblere Reifenmitte stabilisiert das Motorrad bei Fahrten auf gerader Strecke, während die zu den Flanken hin ansteigende Karkasssteifigkeit die Kurven- und Beschleunigungsstabilität mit zunehmender Schräglage verbessert.

Der MICHELIN Power RS kommt in insgesamt 13 Dimensionen auf den Markt. Mit vier Vorder- und neun Hinterreifen können sowohl Supersportler und Power Naked Bikes als auch kleinere Sportmotorräder bis hin zur 300-Kubikzentimeter-Klasse ausgerüstet werden.

Hier ein Überblick über die lieferbaren Größen:

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1477
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Werbung

Werbung
 

Re: Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Beitragvon F800GS-Olli » 21.10.2016, 07:12

Hmm, kein Wort zu den Nässeeigenschaften...
Kommt mir komisch vor.
Wenn der bei Nässe gar nix taugt, welcher Strassenfahrer soll den dann kaufen?
F800GS-Olli
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2016, 06:31
Postleitzahl: 85774
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS

Re: Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Beitragvon qtreiber » 21.10.2016, 08:21

Nässeeigenschaften

... interessieren mich nur zweitrangig. Als Hobbyfahrer versuche ich Regen zu vermeiden. Dass man bei ~15.000 Km Laufleistung p. A. trotzdem mal nass wird ist klar. Dennoch ist für mich die Trockenhaftung (und einige andere Kriterien) wichtiger, da - geschätzt - darauf ca. 85% der Kilometer gefahren werden. Jeder moderne Reifen ist gut genug auch auf nassen Straßen. Umgekehrt gilt dies natürlich ebenfalls. Alle Michelin sind grundsätzlich relativ gut bei Nässe zu fahren.
Gruß
Bernd (qtreiber)
Benutzeravatar
qtreiber
 
Beiträge: 229
Registriert: 18.09.2010, 17:11
Land: Deutschland

Re: Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Beitragvon HarrySpar » 21.10.2016, 08:39

Also wenn ich mir das Profil von DIESEM Reifen ansehe, dann ist für mich völlig klar, dass der bei Nässe ziemlich schlecht sein muss.
Außer der hat noch irgendwie kleine Lamellen, die man auf dem Foto nicht sieht.
Aber ich gehöre auch zu den Schönwetterfahrern. Deshalb interessieren mich die Nässeeigenschaften überhaupt nicht.
Und wenn ich mal in Nässe reinkomme, dann fahre ich sowieso wie auf rohen Eiern.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5601
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Beitragvon Kajo » 21.10.2016, 08:41

Bin dann mal auf das Abschneiden beim Test von MOTORRAD bzw. mopedreifen.de gespannt.

Zur Zeit habe ich den dritten Satz Metzeler M 7 RR aufgezogen und bin bestens zufrieden. Der letzte Satz hat knapp 4.500 Km gehalten.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5068
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Beitragvon SingleR » 21.10.2016, 09:16

F800GS-Olli hat geschrieben:Hmm, kein Wort zu den Nässeeigenschaften...

Naja, wenn bzgl. einer wesentlichen Eigenschaft geflissentlich geschwiegen wird, dann ist das auch eine Aussage... ;-) Mit anderen Worten: das Ding wird wohl bei Regen nix taugen. Ich enthalte mich wieder besseren Wissens jedoch der Behauptung, dass der Reifen bei Regen unfahrbar sein wird. Entsprechende Tests werden es schon zeigen. Ich hoffe, dass wir die Ergebnisse nicht nur in der "Michelin-Hauspostille" wiederfinden werden. ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 1907
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Postleitzahl: 40878
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Werbung


Re: Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Beitragvon OSM62 » 21.10.2016, 09:31

Hallo,
da Sie in der Klasse von:
Bridgestone S 21, Metzler M7RR, Conti CSA 3, Pirelli Diablo Rosso 3 mitfahren wollen
werden Sie dem Michelin Power RS wohl ein gesundes Mass an Nässefahreigenschaften
mitgeben.
Ich bin auch gespannt auf erste Vergleiche.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1477
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Beitragvon OSM62 » 02.11.2016, 15:16

Hallo,
jetzt habe ich den oben erwähnten Test vom MTC (Motorrad Test Center) gefunden:

http://www.bmw-k-forum.de/speicher/MTC-MICHELIN-Tire%20test%202016.pdf

Nach diesem Test dürfte der Michelin Power RS die neue Referenz im trockenen sein.
Und die Nasshaftung ist zwar wie zu erwarten nicht die neue Referenz, aber trotzdem
so gut wie z B. beim Continental CSA 3.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1477
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Beitragvon F800GS-Olli » 02.11.2016, 22:49

OSM62 hat geschrieben:Hallo,
jetzt habe ich den oben erwähnten Test vom MTC (Motorrad Test Center) gefunden:

http://www.bmw-k-forum.de/speicher/MTC-MICHELIN-Tire%20test%202016.pdf

Nach diesem Test dürfte der Michelin Power RS die neue Referenz im trockenen sein.
Und die Nasshaftung ist zwar wie zu erwarten nicht die neue Referenz, aber trotzdem
so gut wie z B. beim Continental CSA 3.

Sehr cool, der Bericht. Vielen Dank.
Werd ich garantiert nächstes Jahr auf seine Laufleistung testen.
Okay, nicht mit der GS .... :)
F800GS-Olli
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2016, 06:31
Postleitzahl: 85774
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS

Re: Vorstellung - Michelin Power RS - Strassensportreifen

Beitragvon Wolfgang66 » 03.11.2016, 17:09

Klasse, Michael !!!!
Diesen neuen Michelin werde/muss ich als nächstes unbedingt mal probieren.
Hatte bisher immer den Pilot Power 3 und war sehr zufrieden damit. (keine Rennstrecke)
Habe dann im September gemeint, ich muss mal den Metzeler M7RR probieren. Ein sehr guter Reifen, aber der PP3 war mir lieber.

Wolfgang
Wolfgang66
 
Beiträge: 105
Registriert: 01.09.2015, 17:20
Wohnort: 91522
Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800R


Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron