F800R nicht mehr konfigurierbar

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Re: F800R nicht mehr konfigurierbar

Beitragvon HarrySpar » 26.10.2016, 18:48

Am hässlichsten sind diese runden abstehenden Seitenstrahler.
Längliche am Gabelholm anliegende sind erheblich schöner.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5601
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F800R nicht mehr konfigurierbar

Werbung

Werbung
 

Re: F800R nicht mehr konfigurierbar

Beitragvon 815-mike » 26.10.2016, 19:46

...gibt's bei den Rückstrahlern eigentlich Maximal-Flächengrenzen? Oder kann man das komplette Kratt in "Reflekor-Optik" umgestalten (weiß, rot, gelb)?

Zusammen mit meiner Warnweste, den weißen Stiefeln und dem signalroten Helm sollte das die halbe Miete sein.
mike
815-mike
 
Beiträge: 528
Registriert: 01.09.2009, 17:00

Re: F800R nicht mehr konfigurierbar

Beitragvon oilonice » 27.10.2016, 07:03

teh_junky hat geschrieben:Hab ich schon vor 2 Wochen geschrieben das die F800R nicht mehr bestellt werden kann :D.
BMW hatte mir ja geschrieben das es an den zu vollen Aufträgen liegt und deshalb die Bänder zu voll sind :P
Bin gespannt was kommt.


ja das kommt immer im Berliner Verkehrsfunk. Stau auf den Bändern von BMW Motorrad. Wenn die die Dinger so gut loswerden, warum werden dann über 30% der Neuzulassungen bei manchen Modellen von BMW selber getätigt.....Naja...egal.....hoffe die updates sind mehr, als nur so ein wenig billiges Elektrogetüdel. Manuell voll einstellbare Federelemente wären nicht schlecht. Öhlins...oder sowas. Bloss nicht so ein semiaktiv halbfertiges Zeug.
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 672
Registriert: 18.09.2010, 15:14
Wohnort: Chongqing
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: F800R nicht mehr konfigurierbar

Beitragvon Eike » 27.10.2016, 18:42

HarrySpar hat geschrieben:Wenn man die Reflektoren entfernt, könnte man halt großen Ärger mit der Polizei bekommen.
Genauso wie mit dem Heckreflektor.
Harry


z.B. in Italien ist das richtig teuer. Habe letztens bemerkt, daß unsere 696 gar keinen Reflektor hat. Zwar scheint das Rücklicht deutlich mehr zu reflektieren als normal, aber ich werde lieber mal was dranbasteln.

@oilnoice - Ich verstehe schon lange nicht, warum BMW kein "S" Model mit aufgerüsteter Peripherie gibt. Wahrscheinlich glaubt man, Kunden mit höheren Ansprüchen problemlos zu den Vierzylindern oder gar Boxern ziehen zu können. Klappt ja auch teilweise, trotzdem verliert man den einen oder anderen, der diese nicht mag. Gerade BMW, der so ziemlich einzige Massenhersteller mit ab Werk konfigurierbarren Möps ist nicht in der Lage, eine andere Gabel oder Federbein zu verbauen? Da pennt wohl wieder mal das Marketing.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3089
Registriert: 31.01.2007, 18:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Vorherige

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste