Gabel wieder undicht. Gewährleistung?

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Gabel wieder undicht. Gewährleistung?

Beitragvon acron » 17.02.2017, 11:48

Da habe ich wohl vergessen auf Holz zu klopfen! :x
Habe ich doch erst vor ein paar Tagen in einem Thread nach einer Werkstattempfehlung geschrieben, dass die Qualität meiner bisherigen nicht zu bestanden war... Und jetzt leckt die Gabel wieder, obwohl erst im Juli die Simmerringe getauscht wurden (die Rechnung belief sich auf immerhin 420€, da auch die Bremsbeläge Öl abbekommen haben und getauscht werden mussten). Wenn ich es recht in Erinnerung habe, ist es diesmal die andere Seite, aber natürlich habe ich dem Freundlichen gesagt, er solle beide Seiten tauschen. Das kann doch wohl nicht sein, oder? ahh

Was meint ihr dazu? Das sollte doch ein Fall von Gewährleistung auf Reparatur sein?? cofus

Grüße Joe
acron
 
Beiträge: 38
Registriert: 11.11.2016, 09:33
Postleitzahl: 52072
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S

Gabel wieder undicht. Gewährleistung?

Werbung

Werbung
 

Re: Gabel wieder undicht. Gewährleistung?

Beitragvon Matschi » 17.02.2017, 16:49

Ich weis schon warum ich alles selber mache.
Mir würde nie einfallen nur eine 'Seite zu reparieren. Hast einfach nicht im Griff ob gleich viel Öl eingefüllt ist. So nen Simmering tauschen ist kein Hexenwerk. Ist schneller getauscht als mit der Werkstatt zu diskutieren obs ein neuer Fehler ist und vor allem, es wird von dir dann richtig gemacht. Dichtungssatz ca 20€ und Öl nochmals 10€. Werkzeug wird nur das übliche benötigt, der Absaugschlauch fürs Öl ist schnell und mit Teilen aus der Schrottkiste selbst gebaut.
Ich hatte heute auch so ne Diskussion mit der WS. Meine Ganganzeige spinnt. Die wollten das Moped 3 Tage da behalten wegen einem Job der 10 min. dauert und dann eben nochmals 10 min. fürs anlernen. Mir hat das ahnungslose blöde Gewäsch (der Grund für meinen Wechsel) mit meiner F 800 GT gereicht. Irgendwie ist der richtig gewitzte gute Mechaniker ein Auslaufmodell und für ne Fachwerkstatt wohl zu teuer.
Matschi
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.10.2016, 18:53
Postleitzahl: 73660
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 GSA


Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron