Motor ausschalten

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Re: Motor ausschalten

Beitragvon ike » 25.04.2017, 18:41

Also bei mir ist: Zündung an dann auch Licht an , egal welche Stellung der Killschalter oder der Ständerschalter haben.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Postleitzahl: 71120
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Motor ausschalten

Werbung

Werbung
 

Re: Motor ausschalten

Beitragvon Roadslug » 25.04.2017, 19:28

Bei mir ist das auch anders. Beim Einschalten der Zündung brennt nur das Standlicht. Erst wenn der Motor läuft geht das Abblendlicht an.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2867
Registriert: 26.02.2010, 14:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: Motor ausschalten

Beitragvon SebaMe » 25.04.2017, 19:32

Roadslug hat geschrieben:Bei mir ist das auch anders. Beim Einschalten der Zündung brennt nur das Standlicht. Erst wenn der Motor läuft geht das Abblendlicht an.

Roadslug


Genau so.
Und wenn ich den Motor ausschalte, dann brennt das Abblendlicht nen paar Sekunden, geht aus und nur noch das Standlich leuchtet.
SebaMe
 
Beiträge: 43
Registriert: 13.07.2013, 07:49
Postleitzahl: 71032
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Motor ausschalten

Beitragvon sajhtam » 25.04.2017, 22:22

SebaMe hat geschrieben:Genau so.
Und wenn ich den Motor ausschalte, dann brennt das Abblendlicht nen paar Sekunden, geht aus und nur noch das Standlich leuchtet.


Bei mir genauso...
Benutzeravatar
sajhtam
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.08.2014, 10:08
Postleitzahl: 1000
Land: Oesterreich
Motorrad: BMW F800R

Re: Motor ausschalten

Beitragvon schmidt » 26.04.2017, 13:28

Hallo,
bei meiner früheren F800 ST (2007) brannte das Abblendlicht auch bei ausgeschaltetem Motor.
LG
schmidt
F 800 GT darkgraphit-metallic,BC, RDC, Hauptständer, BMW Tankrucksack, Lenkerversetzung, tiefe Sozia Fußrasten, Krauser K5 Koffer, altes BMW(R1150RT) Topcase
vorher F800ST 69130km
History: NSU Quickly, Zweirad-Union Violetta, Horex Regina 400 mit Seitenwagen, BSA A10, BMW R75/5 kurz, BMW K75RT, BMW R1150R, BMW F800ST
schmidt
 
Beiträge: 467
Registriert: 24.03.2007, 21:19
Postleitzahl: 35745
Land: Deutschland

Re: Motor ausschalten

Beitragvon beuys64 » 20.05.2017, 20:25

man/frau muss wohl DieHardBiker sein, um zu diskutieren, ob der Motor REGELMÄßIG mit dem Kill-Schalter abzustellen sei...
wäre nie auf diese Idee gekommen, muss sogar eingestehen,
irgendwann anfangs meiner Karriere an einer Kreuzung die Kiste abgewürgt zu haben, plemplem versehentlich den Killschalter umgelegt haben und lange verzweifelt versucht, den Bock wieder auf Trab zu bringen ahh
Lizenz Anfang der 80er -> Leihmopeds /(30 Jahre wg Family/Kiddies nix) -> Honda Deauville -> Kawasaki ER-6n -> BMW F 800 ST -> ???
Benutzeravatar
beuys64
 
Beiträge: 27
Registriert: 07.03.2015, 17:11
Postleitzahl: 22844
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 ST

Re: Motor ausschalten

Werbung


Re: Motor ausschalten

Beitragvon guenm » 20.05.2017, 20:31

Man, Man, Man.......und da beschäftigen sich auch noch "alte Hasen" mit diesem Thema.......
Immer oben bleiben!!!!
Gruss


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
guenm
 
Beiträge: 86
Registriert: 15.07.2013, 14:07
Wohnort: Nordbaden
Postleitzahl: 76646
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 ST / FJ 1100

Re: Motor ausschalten

Beitragvon Mad-Max » 26.05.2017, 22:52

Ihr seid lustig, wie macht ihr eure Autos aus?
Feststellbremse ziehen höchsten Gang einlegen und Kupplung fliegen lassen?
:lol:
F 800 GT Einfahrkontrolle erledigt, knapp 200,-€ für 3 Liter Öl... sportlicher Kurs!
Benutzeravatar
Mad-Max
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.05.2017, 14:15
Postleitzahl: 27570
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Vorherige

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron