F800GS mit Riemenantrieb

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

F800GS mit Riemenantrieb

Beitragvon Naphtor » 01.08.2017, 01:56

Ein Hallo zu später Stunde,

Ich möchte eine neulich von mir gemachte Entdeckung mit euch teilen: während meines Brasilien Urlaubes habe ich bei einem fernen Bekannten eine F800GS 2013er Baujahr mit Riemenantrieb entdeckt. Ist ein Spezialumbau des Besitzers, das Riemenkit hat er in Sao Paulo gekauft und dann einbauen lassen (soll in Summe 2000 Real, also ca. 550 Euro gekostet haben).
Ich hab davon hier in Deutschland noch nie gehört aber nach einer (sehr) kurzen Internetsuche zumindest eine Firma gefunden, die TÜV konforme Kits anbietet (http://www.vh-motorradtechnik.de/zahnriemenantriebe). Für die F800 Modellreihe scheint es aber kein Kit zu geben.
Eine Frage stellt sich mir jedoch dabei: Muss für einen solchen Umbau immer ein TÜV Gutachten erstellt werden?

Anbei sind noch ein paar gemachte Fotos.

Liebe Grüße
Naphtor BildBildBild
Benutzeravatar
Naphtor
 
Beiträge: 138
Registriert: 24.06.2013, 23:26
Postleitzahl: 07743
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

F800GS mit Riemenantrieb

Werbung

Werbung
 

Re: F800GS mit Riemenantrieb

Beitragvon HarrySpar » 01.08.2017, 08:47

Von dieser Firma dürfte der Riemen stammen.
Frag doch mal Deinen Bekannten, wie zufrieden er damit ist.
Aber es scheint ja zu funktionieren. Trotz enduromäßiger langer Federwege und den daraus resultierenden Längenänderungen.
Komisch finde ich, dass die für die "R" anscheinend keinen Riemen anbieten.
Harry

http://www.420.com.py/herramientas-util ... 700gs.html


Hier mal automatisch übersetzt, was die dazu schreiben:

System sauber und leise
die Übertragung durch Riemen ist ein äußerst effektives, Schalldämpfer und absolut sauber, hat viele Vorteile gegenüber der Übertragung durch Kette:

Man muss nie schmieren, unterhält Motorrad freien Fett angebrachte

Nicht ständig als Kette tensar

Minimale Verluste durch Reibung erhöht die Leistung und senkt den Verbrauch

Kraftübertragung identisch mit Kette, aber so konstant milde und eine einfache Lösung

Dieser Kit der Übertragung durch Riemen klinge, besonders entwickelt als kit Ersatz ist ein System patentierten, konzipiert für den Einbau in die gleiche Lage, Übertragungssystems original ohne Änderung der Geometrie Motorrad. Einfach ist das kit desmonta Übertragung von Kette und schleichend das neue kit der Übertragung durch Riemen Klinge...
Welche Vorteile hat die Übertragung durch Riemen?

Übermittlung durch Kette ist die gemeinsame Lösung eher als ein System secillo und Wirtschaft. Besteht aus zwei Räder aus Metall mit Zähnen, eine angeschlossen Ausgang der Achse des Motors piñón und anderen angeschlossen an das Hinterrad, die Krone. Beide miteinander verbunden durch eine Kette von metallischen Glieder, sendet der Leistung.

Die Nachteile dieses System aus der Reibung zwischen Metallteilen, führt zu einem hohen Verschleiß und Lärm. Die Kette muss ständig geschmiert werden, Plant große Menge Fett auf Teile der angrenzenden Kraftrad (Felge hinten basculante, Koffer, Reise...) und wurde von tensar regelmäßig zum Ausgleich der Spielraum hergestellt durch die Abnutzung der Elemente.

Die Übertragung von correa Klinge ist eine Lösung ungewöhnlichen seiner höheren Kosten und geringeren Einführung auf dem Markt. Allerdings Hersteller wie Harley Davidson und Buell oder BMW die seit Jahren verwendet. Diese besteht aus zwei Seilscheiben metallfasern dentadas eine angeschlossen Ausgang der Achse des Motors und anderen angeschlossen an das Hinterrad. Beide miteinander verbunden durch eine correa Klinge sendet der Leistung. Der Riemen ist aus Elastomer hergestellt, verstärkt in ihrem Innern durch Kabel aus Glasfasern, Faser Kohlenstoff, Aramid oder Kevlar.
Zahlreiche Vorteile dieses Systems vor der Übertragung durch Kette. Die Reibung der Elemente erfolgt zwischen einem Element der modifizierten und ein Metalls, anstatt zwischen zwei Metallteilen. Das macht es sehr viel weniger Lärm und benötigt keine Schmierung. Verhindert die Projektion Fett zum Motorrad, und auch auf die Umwelt, was sehr wichtig ist, denn diese Fett schafft Rückstände sehr Schadstoffe. Der Verschleiß wegen Reibung konzentriert sich auf die Riemen klinge, und nicht den Seilscheiben aus Metall, was nur zu ersetzen die Riemen am Ende seiner Lebensdauer und nicht alle Elemente wie im Fall der Übertragung durch Kette Metallgehäuse, was auch einen wirtschaftlichen Vorteil. Andererseits, während der Lebensdauer des Gurtes klinge, nicht notwendig tensarla mit Einsparungen bei Wartung.

Wie hoch ist die Dauer des kit?
Einmal eingebaut, die Seilscheiben metallischen sustituilas nicht erforderlich ist nur erforderlich, wenn die Riemen ersetzen ist zerrüttet.

Die Dauer der Riemen ist schwer einzuschätzen, genau, da hängt wesentlich von der Art der Führung und der Umgebung zur zirkuliert. Starke Beschleunigung heben das Vorderrad, sein Böses im Wechsel usw. wirkt sich eine geringere Dauer der Riemen. Andererseits bewegen durch Straßen und Pisten mit Pulver oder Lehm aunmenta Verschleiß derselben.

Hersteller wie BMW empfehlen den Wechsel für ihre Modelle mit dieser Art der Übermittlung jeweils 40.000 km mit jeweils 20.000 km Augenscheinprüfungen Im Falle der Harley Davidson und Buell nicht beinhaltet einen regelmäßigen Wechsel correa, sondern deren Ersatz, wenn festgestellt wird, dass zerrüttet sehr in vielen Fällen weit über 50.000 km.

Wie rentabel ist?
Für viele Anwender die Tatsache nicht wieder zu reinigen und tensar engrasar nie die Kette bereits rentabel ist, wegen der Einsparung bei Wartung und in den Genuss ihrer moto ohne Sorge mancharse Kleidung oder Schuhe und mit einer Ästhetik sehr verbessert.

Für die Übertragung von Kette muss berücksichtigen, den Verbrauch von sprays Fett, der Preis für die Bausätze der Kette desgast
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5601
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb


Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste