Sitzbank Teilerhöhung

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon Roadster1962 » 12.02.2018, 09:01

Moin,
hat schon mal jemand nur den Fahrersitz aufpolstern lassen ?

Möchte so um 3 cm höher sitzen aber den Soziusplatz belassen wie er ist damit die Sitzbankabdeckung weiter genutzt werden kann.

Außerdem fahre ich grundsätzlich solo, wäre also völlig unnötig da etwas zu ändern.

Ggf. interessiere ich mich für die zu erwartenden Kosten sowie für Erfahrungswerte im Betrieb.

Danke & Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2859
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Sitzbank Teilerhöhung

Werbung

Werbung
 

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon HarrySpar » 12.02.2018, 12:35

Ich hab meine Sitzbank um 20mm auf 860mm aufpolstern lassen.
Und das nur die vordere Hälfte. Ohne Soziusbereich.
Hat 270€ gekostet.
Das lief über die Fa. Hornig.
Bin zufrieden damit.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6244
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon Roadster1962 » 12.02.2018, 13:01

Hallo Harry,
vielen Dank, hilft ja schon mal weiter.

Allerdings...
wenn ich mir so Bilder von Deiner ansehe kommt mir auch der Rücksitz höher vor wie normal, vermisse auch die klare Kontur vom Höcker in der Mitte. Sicher, das die nicht auch hinten aufgepolstert haben ?

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2859
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon HarrySpar » 12.02.2018, 13:37

Das stimmt mit dem Höckerchen. Den haben die beim Neubezug einfach abrasiert.
Ich brauch den aber auch nicht.
Aber im Soziusbereich haben die wirklich nichts gemacht. Das sieht man bei meiner eindeutig.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6244
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon Roadster1962 » 12.02.2018, 14:24

OK, dann wirkt das wahrscheinlich nur dicker weil der Höcker im Verhältnis so klein ist.

Ich will den ja behalten weil sonst die Sitzbankabdeckung einfach sch.... aussieht - ähnlich wie bei der Komfortsitzbank die hier einige haben.

Dann werd ich mal die Berliner Sattler befragen was sie so haben wollen für die Erhöhung.

Erstmal vielen Dank

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2859
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon HarrySpar » 12.02.2018, 14:51

Mit 200€ Minimum wirst Du da sicher auch rechnen müssen.
Ich glaub mit dem Höcker haben diese Sattler Probleme.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6244
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Werbung


Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon georg » 12.02.2018, 17:48

hallo christian,
es gibt für die original sitzbank 3 unterschiedlich hohe gummimöppel.
einfach plug und play austauschen und die bank kommt höher...
billiger und einfacher geht es nicht,weiß jetzt nur nicht wieviel höher kommt,
es gibt hier aber einen thread dazu...
grüße
georg
georg
 
Beiträge: 163
Registriert: 10.01.2010, 18:00

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon Tuebinger » 12.02.2018, 19:09

:shock:
wow, höre ich zum ersten Mal - bitte den Link auf den Thread posten, danke dir!

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 595
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Motorrad: F800S

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon Roadster1962 » 12.02.2018, 20:33

georg hat geschrieben:hallo christian,
es gibt für die original sitzbank 3 unterschiedlich hohe gummimöppel.
einfach plug und play austauschen und die bank kommt höher...
billiger und einfacher geht es nicht,weiß jetzt nur nicht wieviel höher kommt,
es gibt hier aber einen thread dazu...
grüße
georg


Moin,
die hab ich schon drunter. Es funktionieren aber nur die bis max. 1 cm (musste meine höheren kürzen) weil man sonst die Bank nicht mehr unter die vordere Nase bekommt. Wenn man es mit mehr Druck von oben probiert biegen sie sich auch um und rutschen aus der Sitzbank.

Also leider keine Lösung aber trotzdem danke

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2859
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon olli72 » 19.02.2018, 12:41

Hallo,

ich habe eine Sitzbankerhöhung durch die Fa. Schauland, Kiel, machen lassen. Auch wenn ich derzeit keine BMW mehr fahre, ist das Thema ja eigentlich markenunabhängig. Die vorherige Absprache funktioniert super, man geht dort sehr auf die Kundenwünsche ein. Es wurde der Fahrersitz um 2 cm erhöht, der orginale Bezug konnte dadurch weiter verwendet werden. Preislich war ich knapp 3-stellig ;-) .

Sehr nette Leute dort, bin sehr zufrieden....
Benutzeravatar
olli72
 
Beiträge: 169
Registriert: 01.10.2014, 07:07
Motorrad: Triumph Tiger Sport

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon Lord McFadden » 19.02.2018, 14:23

olli72 hat geschrieben:Hallo,

ich habe eine Sitzbankerhöhung durch die Fa. Schauland, Kiel, machen lassen. Auch wenn ich derzeit keine BMW mehr fahre, ist das Thema ja eigentlich markenunabhängig. Die vorherige Absprache funktioniert super, man geht dort sehr auf die Kundenwünsche ein. Es wurde der Fahrersitz um 2 cm erhöht, der orginale Bezug konnte dadurch weiter verwendet werden. Preislich war ich knapp 3-stellig ;-) .

Sehr nette Leute dort, bin sehr zufrieden....

Dem schließe ich mich nahtlos an!
Ein ganz besonderer Service für diejenigen, die das vor Ort machen lassen, ist das Probesitzen mit Anpassung!
Es wird genau auf die Bedürfnisse eingegangen und man kann auf die Erledigung der Arbeit bei Kaffe und/oder Stadtbummel warten!
Gruß

Chris
Benutzeravatar
Lord McFadden
 
Beiträge: 175
Registriert: 06.02.2018, 07:27
Motorrad: F 800 GT

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon olli72 » 20.02.2018, 09:12

Lord McFadden hat geschrieben:Dem schließe ich mich nahtlos an!
Ein ganz besonderer Service für diejenigen, die das vor Ort machen lassen, ist das Probesitzen mit Anpassung!
Es wird genau auf die Bedürfnisse eingegangen und man kann auf die Erledigung der Arbeit bei Kaffe und/oder Stadtbummel warten!


Das wäre natürlich das Optimum, geht aufgrund der Entfernung leider bei mir nicht. Deshalb hatte ich zunächst auch Bedenken, einfach die Bank quer durch D loszuschicken, und zu hoffen, dass das Ergebnis so ist wie besprochen bzw. gewünscht. Genau die Bedenken wurden bei mir durch den guten Service und den netten, flotten Kontakt, total zerstreut.

Über die HP lässt sich der Bearbeitungsstand immer verfolgen, zusätzlich bekommt man eine Benachrichtigung per Email. Ich fand das sehr transparent und vertrauensfördernd.

P.S. Auch Sonderwünsche (bei mir Einbau Sitzheizung) werden bei Bedarf gleich mit erledigt. Man kann dort wirklich gut mit den Leuten reden.
Benutzeravatar
olli72
 
Beiträge: 169
Registriert: 01.10.2014, 07:07
Motorrad: Triumph Tiger Sport

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon Dreambiker » 17.08.2018, 06:56

Hallo Leute bin neu hier!
ich möchte mir auch meine sitzbank mit den beschriebenen gummimöppel etwas erhöhen!!
kann mir jemand von euch vielleicht sagen wo ich sie herkriege ?
mein freundlicher händler sagt er kann mir nur die standard-möppel besorgen!
scratch posting.php?mode=reply&f=1&t=14038#
gruß Dreambiker
Dreambiker
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2018, 18:04
Motorrad: F800r

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon Dreambiker » 17.08.2018, 09:36

Roadster1962 hat geschrieben:
georg hat geschrieben:hallo christian, hallo roadster ich bin neu hier kannst du mir vielleicht sagen wo ich die scratch gummimöppel her bekomme ,mein freundlicher kann oder will mir die dinger nicht besorgen?
mfg. Dreambiker
es gibt für die original sitzbank 3 unterschiedlich hohe gummimöppel.
einfach plug und play austauschen und die bank kommt höher...
billiger und einfacher geht es nicht,weiß jetzt nur nicht wieviel höher kommt,
es gibt hier aber einen thread dazu...
grüße
georg


Moin,
die hab ich schon drunter. Es funktionieren aber nur die bis max. 1 cm (musste meine höheren kürzen) weil man sonst die Bank nicht mehr unter die vordere Nase bekommt. Wenn man es mit mehr Druck von oben probiert biegen sie sich auch um und rutschen aus der Sitzbank.

Also leider keine Lösung aber trotzdem danke

Gruß

Christian
Dreambiker
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2018, 18:04
Motorrad: F800r

Re: Sitzbank Teilerhöhung

Beitragvon Roadster1962 » 17.08.2018, 10:26

Moin,
hab ich damals ganz normal über den :D bestellt,

Gummistütze D=18MM Artikel-Nr. 52532347534

Ansonsten über https://www.leebmann24.de/gummistuetze-d-18mm-52532347534.html


Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2859
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Nächste

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste