Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Beitragvon Grzesbkh » 08.03.2018, 14:18

Hallo Zusammen,

ich habe in der Suche leider keine erfolgreichen Topics gefunden. (Mea Culpa):

Seit meiner Fahrt ins Winterquartier ist der Kupplungshebel locker (Ich kann ihn zurückdrücken) und er wackelt etwas. Außerdem habe ich das Gefühl, dass wenn ich ihn ganz ziehe, das Getriebe nicht komplett ausgekuppelt ist. Also die Gänge nur sehr ruckelig reingehen.

Kann ich das selber lösen, oder muss ich in die Werkstatt?

Über Tipps und Ideen wäre ich erfreut

Grüße

Benni
Grzesbkh
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.04.2017, 17:21
Motorrad: BMW F800R

Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Werbung

Werbung
 

Re: Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Beitragvon Roadster1962 » 08.03.2018, 15:06

Moin,
so fühlt sich das bei meiner Aprilia an kurz bevor der Zug reißt.

Am besten mal oben und unten kontrollieren ob er noch ok ist, wenn dann reißen die aber meist oben am Hebel.

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2821
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Beitragvon ike » 08.03.2018, 16:20

Hallo.

Hänge mal den Kupplungzug aus.
Kontrolliere dann mal die Leichtgängigkeit des Hebels und die des Zuges.
Ich tipp mal auf Zug tauschen , dann alles wieder bestens....
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 334
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Beitragvon Heiko-F » 08.03.2018, 22:57

Wieviel Km hat deine R gelaufen ? Wie es sich ließt würde ich auch auf neuen Kupplungszug tippen der fällig ist.
Heiko-F
 
Beiträge: 3158
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Beitragvon ike » 09.03.2018, 00:23

Kosten Kupplungszug um die 41€
Und auch einfach das man es selber tauschen kann.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 334
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Beitragvon HarrySpar » 09.03.2018, 11:27

So ein Bowdenzug reißt doch immer am Ende. Also ganz oben oder ganz unten.
Einfach da mal das Bowdenzugseil anschauen.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6050
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Werbung


Re: Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Beitragvon agentsmith1612 » 09.03.2018, 20:20

Ich weiß nicht ob das hier erlaubt ist aber ich versuch mal.

Hatte mir für meine ST (die ich jetzt eh nicht mehr besitze) einen Ersatzkupplungszug gekauft, der passte aber ohnehin nicht.

Daher jetzt ein Angebot, wenn er denn auf deine R passt.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-306-1884
Mit freundlichen Grüßen
agentsmith1612
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 388
Registriert: 21.02.2016, 19:05
Motorrad: F800ST, S1000XR

Re: Kupplungshebel locker/Öffnet nicht richtig

Beitragvon Grzesbkh » 09.03.2018, 22:07

Hi zusammen
Danke für die schnellen Antworten. Ich gucke mir das morgen mal an.
Hat eigl erst 17.000 km.

Hoffe daran liegt es!

Ich gebe Feedback.

Benni
Grzesbkh
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.04.2017, 17:21
Motorrad: BMW F800R


Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron