Kriterium Sitzbankhöhe F800 R / Soziustauglichkeit

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Kriterium Sitzbankhöhe F800 R / Soziustauglichkeit

Beitragvon gbf800 » 29.08.2018, 18:39

Hallo zusammen,

Bei mir wird dieses Jahr höchstwahrscheinlich die Anschaffung einer F800 R anstehen. ("Wahrscheinlich" deswegen, weil ich mangels Führerschein, an dem ich derzeit arbeite, noch keine Probefahrt machen kann)

1.

Zwar habe ich beim BMW Händler schon eine Sitzprobe auf einer F800 R machen können - und die scheint auch ganz gut zu passen, was Größe und Geometrie angeht. Aber bezüglich der Auswahl der korrekten Sitzhöhe bin als blutiger Anfänger noch etwas unsicher. Auf meiner Fahrschulmaschine (CBF 600) komme ich mit beiden Füssen "platt" auf den Boden. Auf der F800 R hingegen komme ich bei der normalen Sitzbank "nur" mit beiden Fussballen auf den Boden. (Ich habe mich dabei nicht unwohl oder unsicher gefühlt)

Der BMW-Verkäufer meinte, das sei ok, ich bräuchte keine niedrige Sitzbank. (Ich bin 1,75m und habe eine Schritthöhe vom 82cm).
Oder ist das für Euch ein Kriterium eine niedrigere Sitzbank zu nehmen, wenn Ihr nicht mit beiden Füssen vollflächig auf den Boden kommt?

2.

Wie soziustauglich / bequem ist die Sitzbank für den Beifahrer? Die F800 R in der Ausstellung fühlte sich diesbezüglich sehr gut an. Der Sitz ist ja auch schön breit. Aber wie ist das auf Strecken >> 100km?

Gruß,
Günter
gbf800
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.08.2018, 16:15
Wohnort: Aldenhoven
Motorrad: noch keins

Kriterium Sitzbankhöhe F800 R / Soziustauglichkeit

Werbung

Werbung
 

Re: Kriterium Sitzbankhöhe F800 R / Soziustauglichkeit

Beitragvon hawkuser » 30.08.2018, 08:30

Hallo Günter , hab mal direkt meine Sozia gefragt wie es auf der F800R Baujahr 2013 ergangen ist.
Mittlere Sitzbank und Serienfederbein.
Ihre Meinung:
Die Sitzbank war gut, aber bei längeren Strecken war Ihr das Federbein zu stark gedämpft, was dazu führte, das sie jeden Bodenunebenheit und gerade die harten Stöße direkt in der Wirbelsäule merkte.
Die Drckstufe lässt sich leider am Serienfederbein nicht einstellen.

Also unbedingt eine ausgibige Probefahrt mit der Sozia machen wenn du deinen Führerschein hast.
Auch bei dr Sitzbank würde ich deinen Händler fragen ob er nicht auch mal die niedrige montieren könnte, denn mit Sozia sollte man definitiv einen sichern stand haben.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
hawkuser
 
Beiträge: 164
Registriert: 24.06.2012, 23:17
Motorrad: R1200R´17 + GT647´89


Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste