F 800 R Montageständer

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

F 800 R Montageständer

Beitragvon El micha el » 24.02.2019, 10:06

Hey Leute,

ich bin der neue im Club :)

danke für die Aufnahme. Komme aus Mönchengladbach und bewege ne F 800 R.

Nun zu meinem Problemchen

Ich suche nen Montageständer fürs Hinterrad. bei meinen letzten Bikes war dort immer ein Punkt wo man ne Aufnahme dran schrauben konnte. Das geht bei meiner jetzigen nicht mehr. Was gibt es denn da für Lösungen ?

Suchfunktion hab ich schon benutzt und leider nichts dazu gefunden.

danke schon mal für Hilfe.

Mfg und dlzg

Micha
El micha el
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2019, 06:15
Motorrad: F800 R

F 800 R Montageständer

Werbung

Werbung
 

Re: F 800 R Montageständer

Beitragvon GT_FAHRER » 24.02.2019, 10:24

Ein Montagelift, da hebt man das ganze Motorrad an.

Genial so ein Teil, will es nicht mehr missen.

Bild


https://www.motea.com/de/zentralstander ... 8-313673-0


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 414
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 R Montageständer

Beitragvon JR » 24.02.2019, 11:36

Hallo Micha
Wenn Mann nicht ganz so viel ausgeben möchte, kann ich diesen hier empfehlen
https://www.wunderlich.de/shop/de/bmw-f ... 0-000.html
Zur Überwinterung noch einen Holzklotz unter den Motorblock und gut ist.
Gruß Jörg
Benutzeravatar
JR
 
Beiträge: 61
Registriert: 30.08.2009, 20:16
Wohnort: Jülich
Motorrad: F800R

Re: F 800 R Montageständer

Beitragvon El micha el » 24.02.2019, 12:21

Danke für die Tipps. Der zebtralständer ist schon interessant. Frag mich nur wo der befestigt wird
El micha el
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2019, 06:15
Motorrad: F800 R

Re: F 800 R Montageständer

Beitragvon GT_FAHRER » 24.02.2019, 21:09

der Zentralständeradapter wird in die hohle Schwingenachse eingeschobern.

https://www.youtube.com/watch?v=_UdSaL4RJmE



lG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 414
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 R Montageständer

Beitragvon Andreas vwWe » 24.02.2019, 23:34

Hi,

man kann auch einen originalen Hauptständer nachrüsten; kostet ca. 120 Euro und sollte in einer Stunde montiert sein. Dann kann man auch unterwegs die Kette fetten ...

Gruß

Andreas
Benutzeravatar
Andreas vwWe
 
Beiträge: 468
Registriert: 20.06.2015, 06:44
Wohnort: Heinsberg
Motorrad: Speedy-Duke-GS

Re: F 800 R Montageständer

Werbung


Re: F 800 R Montageständer

Beitragvon El micha el » 25.02.2019, 07:36

Hab mir jetzt das pdf zur Montage angeschaut und den Heber bestellt. Gutes Werkzeug ist durch nix zu ersetzen. Dank euch .
El micha el
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2019, 06:15
Motorrad: F800 R


Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste