Eure Meinung bitte!

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Re: Eure Meinung bitte!

Beitragvon SingleR » 20.04.2019, 23:15

Düsehummel hat geschrieben:Bei allem Respekt gg. allen begeisterten 800 R-Fahrern ist die Technik einfach nicht die der neuen Motorrad-Generation.

Wo genau soll denn die F800R "veraltet" sein?

Düsehummel hat geschrieben:Die F 750 GS in tiefergelegter Version...

... ist, etwas übertrieben ausgedrückt, in etwa so sinnfrei wie eine MotoGP-Maschine mit langen Federwegen. ;-)

Ok, am Ende musst Du mit dem Mopped zurecht kommen und Dich wohlfühlen. Insofern Glückwunsch zur für Dich hoffentlich richtigen Entscheidung!
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2464
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Eure Meinung bitte!

Beitragvon Sono » 21.04.2019, 07:30

Düsehummel hat geschrieben:
Jetzt wird über Ostern Mifrifi gemacht und dann sehen wir weiter....

die Düsehummel


:D Also das musste ich erst mal nachschauen:
http://www.wirtschaftslexikon24.com/e/m ... ifrifi.htm

Find ich gut.

Und aus langjähriger Erfahrung in Internet-Foren kann ich auch nur sagen: Eine solche Frage in ein Forum zu stellen sorgt für Unterhaltung aller Beteiligten, was ja auch nett ist. Aber zu einer wirklichen Erkenntnis oder sogar Entscheidungshilfe wird man in der Regel nicht gelangen, es hilft tatsächlich nur eine lange Probefahrt.
ThumbUP Also alles richtig gemacht .
Benutzeravatar
Sono
 
Beiträge: 133
Registriert: 29.09.2007, 10:15
Wohnort: Münster

Vorherige

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 6 Gäste