Ducati Streetfighter V4

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Ducati Streetfighter V4

Beitragvon OSM62 » 23.10.2019, 18:56

Werde ich mir auf jeden Fall genau anschauen, den Ducati Streetfighter V4.
208 PS
vollgetankt unter 200 kg
1103 ccm

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1862
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon Heiko-F » 23.10.2019, 19:08

Meinste das passt mit unserer Größe ??? :lol: :lol:
Und wohin mit den Koffern?? cofus arbroller
Heiko-F
 
Beiträge: 3265
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon OSM62 » 23.10.2019, 19:17

Heiko-F hat geschrieben:Meinste das passt mit unserer Größe ??? :lol: :lol:
Und wohin mit den Koffern?? cofus arbroller

Meine 192cm bekomme ich da drauf gefaltet,
habe ja elastische Beine.

Für Kofferfahrten gibt es ein andere Mopeds.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1862
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon HarrySpar » 23.10.2019, 19:32

Die ist derart hässlich, dass die die Reflektoren an den Brembos schon gar nichts mehr verschandeln können.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6917
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon Joe » 23.10.2019, 20:20

wow, ich mag den martialischen look! 208PS.
Schon auf meiner Brutalen hab ich eigentlich keinen Bedarf an Mehrleistung
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 273
Registriert: 15.01.2010, 11:23
Motorrad: Brutale 1090RR

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon HarrySpar » 24.10.2019, 06:28

Diese verkümmerten Insektenscheinwerfer wenn ich schon sehe - dann langt's mir schon.
Und anscheinend ist das Allerwichtigste, dass ein neues Motorradmodell anders ist als die anderen.
Ob es Sinn macht oder nicht - Hauptsache anders. Grrrrrr
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6917
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon Joe » 24.10.2019, 08:02

Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden.
Ich finde sie toll
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 273
Registriert: 15.01.2010, 11:23
Motorrad: Brutale 1090RR

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon Reiner52 » 24.10.2019, 08:51

Mir gefällt die Ducati sehr gut .
Das ist mal ein richtig schöner Streetfighter !
Allerdings würde ich sie auf 48 PS drosseln, damit ich Reifen und Sprit sparen kann ! ( Achtung Ironie )
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 406
Registriert: 06.09.2016, 15:52
Motorrad: BMW R1150R

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon Steff798R » 24.10.2019, 09:01

Reiner52 hat geschrieben:Mir gefällt die Ducati sehr gut .
Das ist mal ein richtig schöner Streetfighter !
Allerdings würde ich sie auf 48 PS drosseln, damit ich Reifen und Sprit sparen kann ! ( Achtung Ironie )


Hab zu Hause noch ne alte 27PS-Drossel rumliegen. So kann man doch noch viiiiel mehr sparen..
Falls Interesse besteht, gerne melden
Steff798R
 
Beiträge: 76
Registriert: 27.06.2017, 07:31
Motorrad: F800R CP

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon SingleR » 24.10.2019, 09:19

Ok, es ist nicht gerade der Typ Motorrad, den ich mir kaufen würde, aber einen Wiedererkennungswert, auch in Bezug auf Ducati, hat das Teil in jedem Fall. Mein "Ding" ist der Lufteinlass für Wasser- und Ölkühler (sieht aus wie das weit geöffnete Maul eines Walhais) nicht, aber hier musste wohl die Form der Funktion folgen.

Kurzum: ich finde das Teil optisch ganz ok, aber der "Blechdosenauspuff" geht m.E. gar nicht. Auf dem ersten Foto sieht die Auspuffanlage doch deutlich besser aus.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2467
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon HarrySpar » 24.10.2019, 09:26

Steff798R hat geschrieben:Hab zu Hause noch ne alte 27PS-Drossel rumliegen. So kann man doch noch viiiiel mehr sparen..

Im Gegenteil!!! Meine ZZR 600 hat nach Entfernung der 27PS Drosselscheiben weniger verbraucht als vorher.
Also weniger Verbrauch mit 98PS statt zuvor mit 27PS!!! WENIGER!!!
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6917
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon Reiner52 » 24.10.2019, 09:38

Ich muß noch viel lernen, bis ich ein richtiger Reifenschoner und Spritsparer bin ! scratch
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 406
Registriert: 06.09.2016, 15:52
Motorrad: BMW R1150R

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon ike » 24.10.2019, 19:08

Ich finde die Ducati schön.
Sie hat eine eigenständige Optik mit hohem Wiedererkennungswert.
Das bringt auch die Eigenstellung , wie in anderen Artikel hier oft besprochen.

208 PS sind schon der Hammer.
Mir ehrlich gesagt zu viel in einem Motorrad.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 609
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon S_P_I_R_I_T » 24.10.2019, 19:46

ike hat geschrieben:Ich finde die Ducati schön.
......
208 PS sind schon der Hammer.
Mir ehrlich gesagt zu viel in einem Motorrad.


Aussehen ist das eine - das andere die Daten - Guckt euch mal die Daten an ... meint ihr ehrlich, das ihr die 208 ps jemals brauchen werdet ?

1. Ich behaupte: 99 % derer die hier unterwegs sind, sind damit völlig überfordert.
2. auf der Staße nicht legal zu bewegen wenn man die Leistung ausnutzt.

Neben meiner 800erGS bewege ich eine VFR .... um mich in der Eifel und Westerwald legal zu bewegen bräuchte ich max.50 PS ......

Andi
S_P_I_R_I_T
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.08.2018, 04:22
Motorrad: F800GS

Re: Ducati Streetfighter V4

Beitragvon GT_FAHRER » 24.10.2019, 20:15

Die hochstehenden Pisspöttchen am Lenker sehen ja sowas von Kacke aus und wer hat die Lampenmaske mit dem Hammer bearbeitet
das sie so runtergerutscht ist.

Ihr seht schon mir gefällt das Motorrad richtig gut. :mrgreen:


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 452
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Nächste

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andreas vwWe und 1 Gast