So könnte die F 900 R aussehen

Alle Infos rund um die F 900 R und F 900 XR.

Re: So könnte die F 900 R aussehen

Beitragvon Roadster1962 » 05.11.2019, 21:38

Moin,
also was ich auf motorradonline gesehen habe...
Front naja, erinnert an die R1200R nicht so schlecht
Auspuff hübscher wie das Kanonenrohr bisher aber mir zu verschnörkelt, würde ich ggf. auch wieder tauschen.

Man sagt zwar, das Beste kommt zum Schluss aber nicht so bei BMW.

Wenn ich das Heck sehe wird mir schlecht, genauso fett wie bei der alten wo es ja wenigstens Sinn gemacht hat mit dem Tank drin. Statt BMW die Chance nutzt und was hübsches, kompaktes schlankes baut hängt da son Klotz und hinten dran noch mal nen gefühlt halber Meter langer Ausleger für's Kennzeichen.

Als "Sahnehäubchen" dann noch der merkwürdige rechteckige Kasten auf der linken Seite (zu sehen auf den Bildern von rechts), vermute mal der Aktivkohlefilter.

Alles in allem überhaupt nicht meins, möchte ich nicht geschenkt haben

Gruß
Christian

Gesendet von meinem AGS-L09 mit Tapatalk
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2938
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: So könnte die F 900 R aussehen

Beitragvon HarrySpar » 06.11.2019, 09:14

Also speziell bezüglich der "fetten" Hecks bin ich anderer Meinung. Mir gefallen diese verstümmelten Hecks nicht. Und außerdem bin ich immer froh, wenn ich da hintern und unterm Sitze etwas Stauraum habe.

Smaily01 hat geschrieben:in dem Bericht kommt die alte R ja nicht so gut weg, immer wieder erstaunlich wie die neuen Moppeds gegenüber den "alten" so toll sind naja. Marketing etc.

Ist halt genau das Selbe wie bei den Reifen. ;-)
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6917
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: So könnte die F 900 R aussehen

Beitragvon Kajo » 06.11.2019, 09:41

Roadster1962 hat geschrieben:... Alles in allem überhaupt nicht meins, möchte ich nicht geschenkt haben ...


Falls die NEUE dann doch als Geschenk kommen sollte, ich würde sie gegen einen Freundschaftspreis dann abnehmen.

Mir gefällt sie von den Bildern her gut, Sitzprobe und Probefahrt in der nächsten Saison sind dann schon mal vorgemerkt.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5228
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: So könnte die F 900 R aussehen

Beitragvon Smaily01 » 06.11.2019, 10:27

Also ne das mit dem Freundschaftspreis das mache dann schon ICH winkG

Aber geschenkt nehme ich sie allemal....

Mir gefällt sie optisch schon ganz gut, werde Probefahren und sollte sie was das Feeling u. Fahrleistung angeht nicht wirklich spürbar besser sein als meine "alte 2016er" R werde ich bei meiner alten R bleiben. (mit deren Leistung und Sound (mit Remus Titan) bin ich eigentlich zufrieden)

Klaus
Smaily01
 
Beiträge: 149
Registriert: 16.09.2018, 20:58
Motorrad: F800R / 04.2016

Re: So könnte die F 900 R aussehen

Beitragvon vps5400 » 06.11.2019, 17:56

Also so schlecht find ich sie jetzt nicht ein nogo für mich ist der chinesische Motor auf keinen Fall würd ich sie gegen meine F800R mit Rotaxmotor tauschen [emoji85]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
vps5400
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.10.2019, 14:57
Motorrad: BMW F800R

Re: So könnte die F 900 R aussehen

Beitragvon HarrySpar » 06.11.2019, 18:36

vps5400 hat geschrieben:Also so schlecht find ich sie jetzt nicht ...

Aber besser als die alte F800 ist die nun leider auch nicht. Also schon eher schlechter.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6917
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: So könnte die F 900 R aussehen

Beitragvon GT_FAHRER » 06.11.2019, 19:26

Furchtbar diese Stummelhecks an heutigen Motorrädern, versaut die ganze Linie und dann so ein monströser
Kennzeichenhalter. nogo


Bin ich froh noch eine schöne F800GT mit unkastrierten Heck zu haben.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 452
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: So könnte die F 900 R aussehen

Beitragvon vps5400 » 06.11.2019, 19:29

https://www.loncinindustries.com/en/mot ... Index.aspx
wenn mir da die Modelle an schau kommt mir vor nicht nur der Motor kommt von Loncin sondern das ganze Bike [emoji3]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
vps5400
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.10.2019, 14:57
Motorrad: BMW F800R

Re: So könnte die F 900 R aussehen

Beitragvon HarrySpar » 06.11.2019, 20:58

GT_FAHRER hat geschrieben:Furchtbar diese Stummelhecks an heutigen Motorrädern, versaut die ganze Linie und dann so ein monströser
Kennzeichenhalter. ...

Vollste Zustimmung von mir! Dort hinten im Heck kann man locker etwas Stauraum integrieren.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6917
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Vorherige

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dackelmann und 0 Gäste