Produktionzahlen

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Produktionzahlen

Beitragvon stringman » 29.10.2006, 17:09

Weiss jemand zufällig die Produktionzahlen oder Verkaufszahlen für 2006.Bei meinem Händler stehen sich die Vorfüher die Reifen platt.
Bad Toys for Bad Boys
stringman
 
Beiträge: 36
Registriert: 25.09.2006, 18:04
Wohnort: Giessen

Beitragvon Hubi » 29.10.2006, 17:31

Das Gefühl kann man schon bekommen wenn man wie ich das Netz bei mobile und motoscout beobachtet.die Preise gehen trotzdem nicht runter unter die moppeds bleiben die Gleichen.Die CBF1000 verkauft sich dagegen wie geschnitten Brot.
Zuletzt geändert von Hubi am 30.10.2006, 00:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hubi
 
Beiträge: 430
Registriert: 30.09.2006, 16:56
Wohnort: 34439 Willebadessen

Beitragvon mike55 » 29.10.2006, 22:39

Hallo Stringman !
Wir haben doch unsere F800St gekauft . Ob sie sich jetzt schlecht ver-
kaufen, die Reifen plattstehen oder billiger werden, kann uns egal sein, oder ?
Erstens wird es Winter und zweitens waren es die negativen Aussagen
zum Getriebe (Lastwechsel), auch von mir :cry:
Nach 1500KM habe ich mich daran gewöhnt, ist jetzt normal !
Auserdem habe ich in der neuen MO einen Bericht gelesen, da kommt
die BMW K1200R auch nicht besser weg !
Die F800S/ST ist ein Motorrad mit Zukunft !!!!!!!
Nächtes Jahr werden die Verkaufzahlen besser.

Gruß mike55 :lol:
Benutzeravatar
mike55
 
Beiträge: 946
Registriert: 07.09.2006, 17:16
Wohnort: 42857 Remscheid

Beitragvon Hubi » 30.10.2006, 00:04

Na dann abwarten!!
Benutzeravatar
Hubi
 
Beiträge: 430
Registriert: 30.09.2006, 16:56
Wohnort: 34439 Willebadessen

Beitragvon DerZeck » 31.10.2006, 19:02

hallo leutz :P

mir sind die zahlen völlig egal, oder haben wir irgendwelche tantiemen :?:

im gegenteil ,ich finde es gut wenn nicht jeder zweite auf einem bike wie meinem unterwegs ist.würde mir auch nix ausmachen wenn nur ich die hätte.mir muß sie gefallen .

zu der k12r in der mo: mal wird über das eine u dann über das andere bike gejault ,immer selber testen u dann entscheiden -kommt ja auch immer darauf an ,welchen anspruch man an ein bike hat .

ich bin mit meiner superzufrieden u männe auch mit seiner k

ich mag auch kein geschnittenes brot , trocknet viel zu schnell aus
:wink:

@ hubi.......auf was willst du warten? weiß jetzt gar nicht : hast du eine ?

lg rosi 8)
Benutzeravatar
DerZeck
 
Beiträge: 878
Registriert: 30.04.2006, 15:38
Wohnort: berlin

Beitragvon Kati_WM » 31.10.2006, 21:11

Ich denke, ein Motorrad aus der ersten Serie zu kaufen ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Viele werden abwarten und dann nächstes Jahr zuschlagen.

Gruß Kati :)
Benutzeravatar
Kati_WM
 
Beiträge: 1283
Registriert: 28.06.2006, 17:24
Wohnort: Schongau
Motorrad: K100Gespann/F800S/GS

Beitragvon bmw-nr-1 » 06.11.2006, 13:32

Also da ich bei bmw-arbeite kann ich nur sagen die verbauen eine ganze menge von der f 800 er !!

Italien ist dieses jahr ein gutes jahr für bmw gewesen !!
bmw-nr-1
 
Beiträge: 297
Registriert: 24.05.2006, 00:42
Wohnort: Berlin

Beitragvon Metellus » 06.11.2006, 13:55

Der Menge an gebraucht angebotenen F800S-Maschinen nach zu urteilen werden wohl ziemlich viele Einheiten verkauft. Da werden z.b. bei mobile.de mehr F800er angeboten als CBF1000er. Und letztere ist in der Zulassungsstatistik (.de) an zweiter Stelle - nur von der F800 ist da trotzdem weit und breit nichts zu sehen.

D.h. dann wohl, dass das Verhältnis Zulassungen/Gebrauchtverkäufe ziemlich mies ist ;-). Warum nur?
Metellus
 
Beiträge: 130
Registriert: 06.05.2006, 14:55
Wohnort: Wels (OÖ - A)

Einfach beim KBA nachschauen.

Beitragvon tritonus » 06.11.2006, 14:14

Hallo,

es gibt beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die Möglichkeit, übers
Internet die (Neu-) Zulassungs-Daten zu sehen, getrennt nach Autos und PKW.
Einfach www.kba.de eingeben, dann unter "Publikationen" den Punkt
"Statistiken" auswählen und ein bißchen suchen.
Dann findet ihr nach Marken getrennt die (Neu-) Zulassungszahlen
für Motorräder, PKWs, LKWs usw.

Grüsse

tritonus
tritonus
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.09.2006, 11:00
Wohnort: Krefeld

Beitragvon Hubi » 06.11.2006, 21:41

@metellus
wenn viele angeboten werden heisst das noch lange nicht daß sie auch verkauft werden.Wie ich das verfolge ist wenig Bewegung bei mobile.Die Preise müssen erst fallen,denn zu Preisen einer CBF lassen sich die Fs bestimmt wieder gut verkaufen.
Benutzeravatar
Hubi
 
Beiträge: 430
Registriert: 30.09.2006, 16:56
Wohnort: 34439 Willebadessen

Beitragvon Metellus » 06.11.2006, 22:44

Klar müssen sie nicht verkauft werden. Darum gehts auch nicht. Ich wollte damit sagen, dass offensichtlich viele Leute unzufrieden mit dem Bike sind, das sie erstanden haben, sonst würden sies nicht in ner Gebrauchtbörse anbieten. Ob sie dann gekauft wird oder nicht, ist ne andere Gschicht.
Metellus
 
Beiträge: 130
Registriert: 06.05.2006, 14:55
Wohnort: Wels (OÖ - A)

Beitragvon hofi » 07.11.2006, 08:28

Nun,

so recht leuchtet die ganze Diskussion über Gebrauchtverkäufe nicht ein!

Wenn ich mir heute morgen die 1. Seite bei Mobile.de ansehe, komme ich von 20 angebotenen F 800 auf wenigstens 15 Vorführer.

Zum Teil ist es im Text vermerkt und zum anderen sind defintiv alle Mopeds Vorführer, die EZ vor Mai 06 hatten, weil ab da überhaupt erstmalig an Kunden ausgeliefert wurde.

Und machen wir uns doch nix vor, wer will schon annähernd 8 Riesen fürn Vorführer hinlegen, wenn man weiß, daß die Teile nun wirklich nicht geschont werden - zumindest von mir :wink:

SoweitHofi
Benutzeravatar
hofi
 
Beiträge: 208
Registriert: 28.03.2006, 16:47
Wohnort: Hannover

Beitragvon DerZeck » 07.11.2006, 11:05

hallo leute

ich lese diesen fred u bin wieder mal ein einziges :?: wahrscheinlich bin ich naiv (bin nicht mal blond) oder einfach zu blöd,aber ich verstehe es nicht!
mich interessiert es absolut nicht ,wieviel f/st wieder verkauft werden,davon mache ich keine entscheidung abhängig ,genausowenig wie von zeitungsartikeln.wieso ist das so wichtig ?wenn plötzlich ganz viele möppis verkauft werden ,verkauft ihr (ich meine die unter uns, für die die zahlen wichtig sind) euer baby dann auch?
ich bin glücklich mit ihr ,leistung ,fahrverhalten,qualität,zuverlässigkeit u optik sind für mich top u ich bin froh sie zu haben.(hatte mit der duc öfter stress)
lese ab an im italobike forum,da gibt es haufenweise berichte wo die möppis andauernd kaputt sind ,nur in der werkstatt ,ohne das der fehler wirklich behoben wird (war bei unser tnt das gleiche) u der letzte satz dieser biker ist immer: sooooooooooo toll ,emotione pur! das verstehe ich dann auch nicht,weil meine emotion da eher wut war

aber jetzt ........breites grinsen
wenn jemand lust hat mich diesbezüglich mal aufzuklären,was da ihm/ euch vorgeht würde ich mich freuen

lg rosi
8)
Benutzeravatar
DerZeck
 
Beiträge: 878
Registriert: 30.04.2006, 15:38
Wohnort: berlin

Beitragvon puma4712 » 07.11.2006, 18:02

... kann mich dem @Zeck nur anschließen.
Meine Maschine kommt auf keinen fall in andere Hände, vielleicht nach 150.000 KM (mal sehen was die langzeittest so erzählen). Selbst an den letzten tagen wo es soooo :wink: kalt war, ist sie so schön angsprungen mmmh. Die F800 ist eine reine Freue, schön das ich zu den Besitzern gehören darf.

Schöne Wintersaison
de Henry
Bin ab 15.08.2006 1400 Uhr F800ST- Fahrer in Graph. metallic mit BC, ABS, Heizgriffen, 82 cm-version, w. Blinker und kompl. Koffersystem.11.302 KM gefahren. _______________________________________
motofahn is wie wennse fliechst ... rooahhh *smile
puma4712
 
Beiträge: 221
Registriert: 13.07.2006, 16:05
Wohnort: Leverkusen

Beitragvon bmw-nr-1 » 07.11.2006, 18:42

Schließe mich euch beiden an !!
bmw-nr-1
 
Beiträge: 297
Registriert: 24.05.2006, 00:42
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast