F800-Treffen 09 – Armutszeugnis für > 99 % der Forumsuser

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

F800-Treffen 09 – Armutszeugnis für > 99 % der Forumsuser

Beitragvon Hansemann » 22.06.2009, 10:43



Beitrag ohne jeden Smilie !

An alle User der "Forumlaber-aberniefahrer-fraktion" und alle anderen
die nicht beim Treffen waren, dieser Betrag mit meiner Meinung dazu.

Dauernd liest man: wir müssen uns unbedingt mal treffen, zusammen
fahren, kennenlernen, F800 gucken, Umbauten ansehen usw. usw. usw.

Wenn es dann soweit ist, kneift ihr den Arsch zusammen und erscheint nicht.

Ben hat mit seinem Freundeskreis viel Arbeit, Aufwand, Zeit und Geld investiert
um genau das zu ermöglichen nachdem hier dauernd gefragt wird.

Der Termin + die Örtlichkeit standen seit fast einem Jahr schon fest.

Alle Argumente wie – bekomme keinen Urlaub, hab nicht genug Geld,
muss die Mama um Erlaubnis fragen, fallen damit schon mal weg.

Die Kosten von 39 € pro Nacht mit Halbpension empfinde ich als günstig,
vor allem wenn ich hier lese wie viel Knete in lächerliches Zubehör wie
Sitzbankabdeckungen, Spoiler oder Handhebelchen investiert wird.

Da gibt es riesige Beiträge über die Verteilung von Männlein + Weiblein
auf der F800 / Wer hat vorher welches Mopped gefahren / Km-Stände /
Preisverfall / Garantie = unverschämt nur zwei Jahre / Usw. usw.

Da wird ewig über die Vor- und Nachteile div. Reifen diskutiert.

Warum das Alles ? Ihr fahrt ja doch nicht.

Oder ist es wirklich so, dass die Anonymität eines Forums alle Wünsche
befriedigt, dass es viel leichter ist darin seinen Quatsch zu verbreiten als
vielleicht Auge in Auge bei einem Treffen seinen Mann/Frau zu stehen ?

Armes Deutschland – arme "Handygeneration"

Wenn tanzende Schweinchen geboten werden wie z.B. in Garmisch dann
erscheinen dort 30 – 40.000 Moppedfahrer. Da ist man ja dann immer noch
so schön anonym und kann sich jederzeit ausklinken.
Wenn aber jemand sich viel Mühe macht und nur erwartet, dass der Besucher
mit Normalem und vielleicht recht guten Gesprächen zufrieden ist, dann
erscheinen von ca. 1.500 Forumsuserlabersäcken gerade mal 10.

Für mich ist das ein Trauerspiel !

Warum also bist DU nicht gekommen ?

Angst davor dich beim fahren zu blamieren ?
Es sollte verschieden "schnelle" Gruppen für die Ausfahrt geben.
Und so viel Selbstbewusstsein sollte jeder haben, dass er für sich entscheidet
wie langsam oder schnell er fahren möchte – Kindergarten wer´s nicht kann.

Angst davor das jemand anderes sich an einen deiner Beiträge
erinnern könnte in dem du Blödsinn verzapft hast ?

Man sollte nur das schreiben zu dem man auch längerfristig stehen kann.

Angst davor den Weg nicht zu finden ?
Gibt genug Navi-Beiträge hier im Forum, zudem fand das Treffen an einem
öffentlichen Ort (Gasthof) statt der nun wirklich leicht zu finden war.

Angst davor dass es vielleicht regnen könnte ?
Nun denn, Moppeds sind Fahrzeuge keine Stehzeuge – die fahren auch
bei schlechterem Wetter. Und im putzen seid ihr doch alle versiert hier.
Gibt ja genug Beiträge darüber.

Angst davor 1 / 2 / 3 Abende mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen nicht
zurecht zu kommen ?

Siehe oben – Selbstbewusstsein – dann fährt man halt früher ab oder kommt
nur für eine Übernachtung oder zumindest für einen Abend.

Es ist wohl wirklich so, dass die F800 nicht nur ein verkanntes Motorrad ist,
sondern dass auch die meisten Besitzer etwas gekauft haben mit dem sie
sich selbst nicht identifizieren können.

Mein Tipp dazu:
Verkauf die Karre und hol dir einen Golf GTI oder Audi TT. Da gibt es Foren
da kannst du labern und labern ohne Unterlass über jede noch so kleine
Plastikabdeckung gibt es dort Grundsatzdiskussionen. Und alles so schön
anonym also persönlich Folgenlos. Und: das Auto kann nicht umfallen.

Ich für meinen Teil werde zukünftig wohl jeden Beitrag hier noch kritischer
betrachten und immer daran denken das max. 0,5 % der Beiträge wirklich
etwas mit dem zu tun haben was ich unter Motorradfahren verstehe.

Du fühlst dich nicht angesprochen ?

Dann wundert es mich dass du bis zu Ende gelesen hast.

Hansemann + Erika
– welche auch seit 30 Jahren Motorrad fährt
und doch tatsächlich die gleiche Meinung hat.
Benutzeravatar
Hansemann
 
Beiträge: 501
Registriert: 17.08.2007, 09:21
Wohnort: Haiterbach
Motorrad: F 800 S/T

Beitragvon Fluffman » 22.06.2009, 10:49

Jetzt besser?

Gut das F800 Fahrer frei von Vorurteilen sind... :roll:
Fluffman
 
Beiträge: 117
Registriert: 13.07.2008, 18:36
Wohnort: Hannover
Motorrad: F800R

Beitragvon Hansemann » 22.06.2009, 10:55

Klar,

Hannover < - > Dodenau = lächerliche 250 Km

Hansemann
Benutzeravatar
Hansemann
 
Beiträge: 501
Registriert: 17.08.2007, 09:21
Wohnort: Haiterbach
Motorrad: F 800 S/T

Beitragvon Eikido » 22.06.2009, 11:12

@Hansemann

Ich fühle mich von deinem Beitrag schon in gewisser Weise angesprochen.
Zudem wäre ich auch gern dabei gewesen.

Nicht zustimmen möchte ich den scharf kritisierenden Worten.
Das ist der Organisation viel Arbeit steckt ist mir bewusst, aber ich kann nicht nachvollziehen, warum hier nun dem Ärger so Luft gemacht wird.
Letztlich ist das alles ein Hobby, welches der Eine mehr der Andere weniger eifrig betreibt.
Ich beispielsweise habe eine 6 jährige Tochter, die ich wegen des Studiums nur am Wochenende sehe. Da ist das WE für sie reserviert, denn sich ist mir um ein Vielfaches wichtiger als meine "S". Gerade für sie fahre ich auch eher zurückhaltend. Zudem hatten wir mit unserem Orchester 3 Auftritte - ist halt auch ein Hobby.
Das geht sicherlich vielen so. Es gibt halt Prioritäten, die jeder selbst setzt.

Den Frust würde ich in soweit akzeptieren, wenn sich Leute aus dem Forum für das Treffen angemeldet haben und dann ohne Abmeldung nicht kommen, denn sowas ist wirklich ärgerlich und nicht die feine englische...

Also lieber Hansemann nicht so wild um dich schlagen, denn soviel Toleranz sollte schon drin sein, dass jeder seine Entscheidungen treffen kann, ohne hinterher dafür eine Rechtfertigung zu brauchen.

In diesem Sinne - viell. sind spontanere Treffen mit weniger Organisationsaufwand auch ganz schön und bergen nicht so viel Aggressionspotential.
Zuletzt geändert von Eikido am 22.06.2009, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
F800S gelb
Benutzeravatar
Eikido
 
Beiträge: 78
Registriert: 28.12.2008, 13:50
Wohnort: Badersleben

Re: F800-Treffen 09 – Armutszeugnis für > 99 % der Forums

Beitragvon Gauvain » 22.06.2009, 11:12

Hansemann hat geschrieben:

Beitrag ohne jeden Smilie !
Ist kein Zwang.

An alle User der "Forumlaber-aberniefahrer-fraktion" und alle anderen
die nicht beim Treffen waren, dieser Betrag mit meiner Meinung dazu.
Wer nicht zum Treffen kommt, fährt nicht? Eigenartige Logik.

Dauernd liest man: wir müssen uns unbedingt mal treffen, zusammen
fahren, kennenlernen, F800 gucken, Umbauten ansehen usw. usw. usw.

Wenn es dann soweit ist, kneift ihr den Arsch zusammen und erscheint nicht.

Ben hat mit seinem Freundeskreis viel Arbeit, Aufwand, Zeit und Geld investiert
um genau das zu ermöglichen nachdem hier dauernd gefragt wird.
Das ist nett von Ben, ehrlich. Aber daraus eine Pflicht abzuleiten? Ich geh ins Forum, weil ich was wissen will, oder etwas von mir geben. Sieht nicht aus wie ein Verein, in dessen Statuten steht, dass man mindestens einmal im Jahr zu einem Treffen zu erscheinen hat. Kein Interesse! Und trotzdem fahr ich und trotzdem interessieren mich die Beiträge hier. Unvorstellbar? Dein Problem.
Der Termin + die Örtlichkeit standen seit fast einem Jahr schon fest.

Alle Argumente wie – bekomme keinen Urlaub, hab nicht genug Geld,
muss die Mama um Erlaubnis fragen, fallen damit schon mal weg.

Die Kosten von 39 € pro Nacht mit Halbpension empfinde ich als günstig,
vor allem wenn ich hier lese wie viel Knete in lächerliches Zubehör wie
Sitzbankabdeckungen, Spoiler oder Handhebelchen investiert wird.

Da gibt es riesige Beiträge über die Verteilung von Männlein + Weiblein
auf der F800 / Wer hat vorher welches Mopped gefahren / Km-Stände /
Preisverfall / Garantie = unverschämt nur zwei Jahre / Usw. usw.

Da wird ewig über die Vor- und Nachteile div. Reifen diskutiert.

Warum das Alles ? Ihr fahrt ja doch nicht.
Siehe oben, es wird durch Wiederholung nicht logischer ...

Oder ist es wirklich so, dass die Anonymität eines Forums alle Wünsche
befriedigt, dass es viel leichter ist darin seinen Quatsch zu verbreiten als
vielleicht Auge in Auge bei einem Treffen seinen Mann/Frau zu stehen ?
Häh? Mann stehen? Kämpfen? Wettbewerb? Planerfüllung? Seit an Seit? Auge in Auge mit dem Feind oder was? Verdammt, hab grad gegessen ...
Armes Deutschland – arme "Handygeneration"

Wenn tanzende Schweinchen geboten werden wie z.B. in Garmisch dann
erscheinen dort 30 – 40.000 Moppedfahrer. Da ist man ja dann immer noch
so schön anonym und kann sich jederzeit ausklinken.
Wenn aber jemand sich viel Mühe macht und nur erwartet, dass der Besucher
mit Normalem und vielleicht recht guten Gesprächen zufrieden ist, dann
erscheinen von ca. 1.500 Forumsuserlabersäcken gerade mal 10.

Für mich ist das ein Trauerspiel !

Warum also bist DU nicht gekommen ?
Das weiß ich jetzt besser als vorher.

Angst davor dich beim fahren zu blamieren ?
Es sollte verschieden "schnelle" Gruppen für die Ausfahrt geben.
Und so viel Selbstbewusstsein sollte jeder haben, dass er für sich entscheidet
wie langsam oder schnell er fahren möchte – Kindergarten wer´s nicht kann.

Angst davor das jemand anderes sich an einen deiner Beiträge
erinnern könnte in dem du Blödsinn verzapft hast ?

Man sollte nur das schreiben zu dem man auch längerfristig stehen kann.

Angst davor den Weg nicht zu finden ?
Gibt genug Navi-Beiträge hier im Forum, zudem fand das Treffen an einem
öffentlichen Ort (Gasthof) statt der nun wirklich leicht zu finden war.

Angst davor dass es vielleicht regnen könnte ?
Nun denn, Moppeds sind Fahrzeuge keine Stehzeuge – die fahren auch
bei schlechterem Wetter. Und im putzen seid ihr doch alle versiert hier.
Gibt ja genug Beiträge darüber.
Hey, bester Fahrer und Regen-Gott, woher nimmst Du eigentlich diese Überheblichkeit und vor allem Kenntnis all der anderen?

Angst davor 1 / 2 / 3 Abende mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen nicht
zurecht zu kommen ?

Siehe oben – Selbstbewusstsein – dann fährt man halt früher ab oder kommt
nur für eine Übernachtung oder zumindest für einen Abend.

Es ist wohl wirklich so, dass die F800 nicht nur ein verkanntes Motorrad ist,
sondern dass auch die meisten Besitzer etwas gekauft haben mit dem sie
sich selbst nicht identifizieren können.
Oh ja, und wieder die unschlagbare Logik. Wer nicht zum Treffen kommt usw. Genau!

Mein Tipp dazu:
Verkauf die Karre und hol dir einen Golf GTI oder Audi TT. Da gibt es Foren
da kannst du labern und labern ohne Unterlass über jede noch so kleine
Plastikabdeckung gibt es dort Grundsatzdiskussionen. Und alles so schön
anonym also persönlich Folgenlos. Und: das Auto kann nicht umfallen.

Ich für meinen Teil werde zukünftig wohl jeden Beitrag hier noch kritischer
betrachten und immer daran denken das max. 0,5 % der Beiträge wirklich
etwas mit dem zu tun haben was ich unter Motorradfahren verstehe.
Leben und leben lassen. Versteh drunter, was Du willst. Ich finds okay. Aber lass doch bitte anderen dieselbe Freiheit und mach nicht jeden dumm an, der nicht Deine Sicht hat. Zur not findet sich sicher ein Schützenverein, in dem mehr Zucht herrscht, versuchs mal!
Du fühlst dich nicht angesprochen ?

Dann wundert es mich dass du bis zu Ende gelesen hast.

Hansemann + Erika
– welche auch seit 30 Jahren Motorrad fährt
und doch tatsächlich die gleiche Meinung hat.
Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst.
Gauvain
 
Beiträge: 177
Registriert: 03.05.2006, 14:30
Wohnort: Berlin

Beitragvon Heiko-F » 22.06.2009, 11:18

Hallo Hansemann,

du hast den Nagel auf den Kopf getroffen,und das blind !!!!!
Auch ich bin 100% deiner Meinung,jede weitere Antwort ist zwecklos !!!!!!

Gruß Heiko
Heiko-F
 
Beiträge: 3265
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Beitragvon Kati_WM » 22.06.2009, 11:32

Auf mehreren Treffen gleichzeitig anwesend sein ist halt doch nicht so einfach. Horst und ich dachten uns schon, dass wir wegen der Ausfahrt niemanden von Euch antreffen werden, aber ein Versuch wars wert.
Bei unseren anderen Foren, W650 und Flyingbrick, sind die Jahrestreffen immer sehr gut besucht. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die User und ihre Maschinen aus diesen Foren schon etwas älter sind und die Gemeischaft mehr Zeit hatte zusammenzuwachsen.

Gruß
Kati
Benutzeravatar
Kati_WM
 
Beiträge: 1283
Registriert: 28.06.2006, 16:24
Wohnort: Schongau
Motorrad: K100Gespann/F800S/GS

Beitragvon kanickel » 22.06.2009, 11:37

??? ich hab nie was von "wir müssen uns mal treffen" etc. geschrieben. ich weiss auch nicht warum ich das tun sollte.
ich habe meine kollegen, mit denen ich motorradfahre und brauch keine weiteren freunde.
klar, wenn man sich mal an der tankstelle mit dem gleichen töff begegnet kommt man zum reden, aber sonst muss ich mir da nicht hundertmal die bestätigung geben lassen, das beste motorrad am markt zu haben oder zigmal über irgendwelche qualitätsprobleme und dergleichen diskutieren. dafür habe ich wirklich nicht genug zeit und nerven.

ich bin gerne bereit, hier zu helfen, wenn ich kann und nutze auch selber die möglichkeit mir tipps und tricks anzueignen, aber das wars.

ich finde auch nicht, dass wir uns jetzt alle eine F800 uniform in gruppenbestellung zulegen sollten und einen sticker aufs bike kleben "ich bin mitglied im forum", aber vielleicht müssen wir uns zukünftig mit "hallo ich bin xy und ich fahre eine F800xy" begrüssen und dann sagen alle anderen "Hallo XY" etc. :twisted:

wer das will soll das machen, soll da hin fahren, aber ich lass mir doch von keinem hansl hier vorschreiben, ob ich bei seiner gruppentherapie mitmache oder nicht...
kanickel
 
Beiträge: 170
Registriert: 21.01.2009, 07:57

Beitragvon Martin » 22.06.2009, 11:40

Ich kann Hans verstehen.....es wurden schon diverse Ausfahrten und Treffen von Marc und mir im Süden organisiert...mehr als 3-4 Personen waren es NIE...oh, doch...einmal waren wir sogar 6...aber da waren Verwandte von Marc dabei...schon traurig, wie ich finde, wenn man bdedenkt dass allein in und um München die F-Fraktion nicht klein ist.

allerdings war ich am WE auch nicht beim Treffen dabei ...Asche auf mein Haupt.... :oops: Gründe?...nu gut...da fällt mir spontan ein, dass ich als alleinerziehender Vater den Geburtstag meiner Tochter überwachen musste .... :wink:

nichtsdestotrotz Ben, Hans und all diejenigen die Treffen organisieren wollen: nicht entmutigen lassen...umso schöner wird es für die, die kommen werden

Mir ist es zwar aus privaten Gründen nicht möglich weit im voraus zu planen, jedoch wäre es toll wenn es nächstes Jahr noch ein Treffen geben würde....irgendwann sollte es auch bei mir einmal klappen


gruß
Martin


P.S.: im Grunde sollten sich auch nur die angesprochen fühlen die schon so oft nach einem Treffen und/oder gemeinsamer Ausfahrt gejammert haben....
nochmals P.S: es gibt ein 650SV-Forum....bei deren jährlichen Treffen wird ein riesiges Bierzelt gemietet :wink:
Zuletzt geändert von Martin am 22.06.2009, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
Du derfst moana, aber net moana dass d´ derfst
Benutzeravatar
Martin
 
Beiträge: 1549
Registriert: 13.03.2007, 07:10
Wohnort: LA

Beitragvon Kati_WM » 22.06.2009, 11:43

@ Martin Kaffee und Kuchen bei uns hast Du ja auch vergessen. :evil: :wink:
Benutzeravatar
Kati_WM
 
Beiträge: 1283
Registriert: 28.06.2006, 16:24
Wohnort: Schongau
Motorrad: K100Gespann/F800S/GS

Beitragvon Martin » 22.06.2009, 11:49

Kati_WM hat geschrieben:@ Martin Kaffee und Kuchen bei uns hast Du ja auch vergessen. :evil: :wink:


ich weiß...wird dieses Jahr auch nichts mehr...muss es leider leider leider auf nächstes Jahr verschieben :evil:
Du derfst moana, aber net moana dass d´ derfst
Benutzeravatar
Martin
 
Beiträge: 1549
Registriert: 13.03.2007, 07:10
Wohnort: LA

Beitragvon Fluffman » 22.06.2009, 11:51

-Im Yamaha R1 Forum habe ich nicht dazu gehört weil ich einen Superbikelenker dran hatte ("Kauf dir ´nen Tourer...").

-In einem allgemeinen Motorradforum hab ich nicht dazu gehört weil ich einen Supersportler hatte ("Supersportler gehören nur auf die Rennstrecke und nicht auf öffentliche Strassen...")

-Hier gehöre ich nicht dazu weil ich keine 10.000 Km/Jahr im Regen Fahre.

So´n Mist. Fahre ich halt weiter alleine und hab Spass :wink:. Schade, ich hatte hier ´ne zeit lang das Gefühl endlich unter normalen Leuten gelandet zu sein.

Die "ich bin besser als Ihr weil ich

Motorrad fahre /
Im Regen fahre /
schneller in der Kurve bin/
Gartenzwerge sammel/

usw." Typen gibt´s wohl überall.

PS: Ich Spiele hin und wieder am Computer mal ein Killerspiel. In welche Schublade soll ich Hüpfen?
Fluffman
 
Beiträge: 117
Registriert: 13.07.2008, 18:36
Wohnort: Hannover
Motorrad: F800R

Beitragvon Eikido » 22.06.2009, 11:54

Ich finde es im Prinzip nicht traurig, sondern eher schade für die Organisatoren und das Ergebnis bei solchen Negativerfahrungen ist ganz einfach, dass sich immer weniger finden, die sich die Arbeit für ein Treffen auferlegen.
Da wäre es doch eher angebracht, wenn sich die Fleißigen enttäuscht äußern, als Teilnehmer, die sich mehr erhofft haben.
F800S gelb
Benutzeravatar
Eikido
 
Beiträge: 78
Registriert: 28.12.2008, 13:50
Wohnort: Badersleben

Beitragvon lerhi713 » 22.06.2009, 12:09

Ich kann die Enttäuschung verstehen, aber so ist es in einem Forum das über ganz Deutschland agiert. Bei mir war es auch so das ich aus beruflichen Gründen nicht kommen konnte und bei über 350 km Anreise lohnt es sich nicht für einen Tag.

Ich bin auch Mitglied in einem norddeutschen markenoffenen Forum und hier finden öfter Veranstaltungen statt, selten sind es mehr wie 10 Mitglieder die sich zusammenfinden denn in einem gewissen Alter gibt es eben auch 1000 andere Dinge die wichtiger sind als ein Forum.

Grüsse

Lerhi713
Benutzeravatar
lerhi713
 
Beiträge: 205
Registriert: 28.05.2008, 19:12
Wohnort: Leer

Beitragvon lerhi713 » 22.06.2009, 12:16

Fluffman hat geschrieben:
PS: Ich Spiele hin und wieder am Computer mal ein Killerspiel. In welche Schublade soll ich Hüpfen?


Ich bin 43 und begeisteter Sim Racer steckt mich mit dazu.................. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Grüsse

Lerhi713
Benutzeravatar
lerhi713
 
Beiträge: 205
Registriert: 28.05.2008, 19:12
Wohnort: Leer

Nächste

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Reiner52 und 3 Gäste