F800-Treffen 09 – Armutszeugnis für > 99 % der Forumsuser

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Beitragvon waldbauer » 22.06.2009, 18:43

Lieber Hansemann ,

ich lese viel in diesem Forum und schreibe auch manchmal was .
Ich besuche aber sehr selten Motorradtreffen weil ich daran kein Interesse habe . Das ist mein freier Wille . Ausserdem bin ich doppelt so alt wie der Durchschnitt der Forumuser und gesundheitlich etwas angeschlagen . Was wäre gewesen , wenn ich als 63jähriger auf dem Treffen erschienen wäre ? Hätte ich überhaupt in euren erlauchten Kreis gepasst ?
Du greifst hier 99 % der Forumuser an , ohne zu wissen was das für Menschen sind und welche Interessen sie haben .

Es kann jeder ein Treffen organisieren wenn er meint , das tun zu müssen und es kann jeder , der Interesse hat , daran teilnehmen .
Ich aber habe kein Interesse , es braucht wegen mir niemand ein Treffen organisieren und dann beleidigt sein , wenn zu wenig Leute kommen .

Gruß aus Oberbayern
Franz
Benutzeravatar
waldbauer
 
Beiträge: 255
Registriert: 17.01.2008, 12:11
Wohnort: bei Altötting

Beitragvon hybridferdi » 22.06.2009, 18:49

lol na hier is ja was los :)

Ich bin neu hier und hab noch keine F. Kommt erst noch.
Deswegen war ich nicht auf dem Treffen. So da is die Rechtfertigung.
Hab vorher ne G650Xmoto gefahren und das sage und schreibe über 20.000km in einem Jahr.
Soviel zum Thema man fährt kein Motorrad wenn man nich auf Treffen kommt. Ich war sogar schon in den Dolomiten ab Köln mim Mopet. 1000km Autobahn. Kein Ding.


Im G-Forum haben wir das immer so gemacht. Treffpunkt, Uhrzeit. Wer kommt is da wer nich auch gut. Akademische 4tel std. gewartet und los.
Gar kein Thema.
Benutzeravatar
hybridferdi
 
Beiträge: 81
Registriert: 20.06.2009, 14:54
Wohnort: Jülich bei Düren

Beitragvon kub » 22.06.2009, 18:51

waldbauer hat geschrieben:Lieber Hansemann ,

ich lese viel in diesem Forum und schreibe auch manchmal was .
Ich besuche aber sehr selten Motorradtreffen weil ich daran kein Interesse habe . Das ist mein freier Wille . Ausserdem bin ich doppelt so alt wie der Durchschnitt der Forumuser und gesundheitlich etwas angeschlagen . Was wäre gewesen , wenn ich als 63jähriger auf dem Treffen erschienen wäre ? Hätte ich überhaupt in euren erlauchten Kreis gepasst ?
Du greifst hier 99 % der Forumuser an , ohne zu wissen was das für Menschen sind und welche Interessen sie haben .

Es kann jeder ein Treffen organisieren wenn er meint , das tun zu müssen und es kann jeder , der Interesse hat , daran teilnehmen .
Ich aber habe kein Interesse , es braucht wegen mir niemand ein Treffen organisieren und dann beleidigt sein , wenn zu wenig Leute kommen .

Gruß aus Oberbayern
Franz


Dazu kann ich nur sagen mein Vater ist 62 und er war auch dabei.
Bremse erst wenn du Gott siehst!
"Kevin Schwantz"
Benutzeravatar
kub
 
Beiträge: 286
Registriert: 08.12.2008, 17:53
Wohnort: Krefeld

Beitragvon ben80 » 22.06.2009, 19:01

Martin hat geschrieben:Quintessenz aus dem Ganzen: Die Touren die Marc, Kai oder ich planen, werden kurz ins Forum geschrieben und gut ist´s. Oft kommt noch jemand, noch öfter aber nicht...soll gut sein...wir haben unseren Spass, vor allem weil wir fast gleiche Fahrer sind....

So sollte, wenn es denn nochmals eine Forums-Treffen-Planung geben sollte, es auch im Hinterkopf des Planers sein....keine großen Hoffnungen aber dafür Spass, Spass, Spass.....ich meinerseits hoffe schon noch den ein oder anderen Forumsteilnehmer zu treffen....bin auch schonmal quer durch Deutschland nach Osnabrück gebikt nur um jemanden zu treffen...gebt mir noch 1-2 Jahre, dann bin ich flexibler und kann auch mal ein ganzes WE weg :wink:


Eine aufteilung i n gruppen war geplant. Mit ein paar leuten die den gleich schnell unterwegs sind macht immer spaß ;-)
F800s Matt Schwarz (Clean) Bagster Streifen a Felgen St. Pads SR-Anlage HP2 Sport LED Blinker, Ilmberger abdeckung Wunderlich Hebel MRA Scheibe u. BMW Zubehör

...only a motorcyclist knows why a dog will stick it's head out of a car's window
Benutzeravatar
ben80
 
Beiträge: 646
Registriert: 27.01.2007, 18:22
Wohnort: Essen

Beitragvon Kati_WM » 22.06.2009, 19:01

2007 wollte Brit (Matze) das erste Forumstreffen im Weserbergland organisieren. Aufgrund der geringen Nachfrage (etwa 4 Personen haben sich damals gemeldet) hat Matze das Treffen schließlich abgesagt. Das Treffen 2008 von Egon war doch schon ein kleiner Erfolg und die 10 Leute bei Ben hatten sicher auch ihren Spaß. Ich möchte mal gern wissen, wieviel von den angemeldeten Usern überhaupt noch eine F fahren.
Benutzeravatar
Kati_WM
 
Beiträge: 1289
Registriert: 28.06.2006, 17:24
Wohnort: Schongau
Motorrad: K100Gespann/F800S/GS

Beitragvon lerhi713 » 22.06.2009, 19:03

Kati_WM hat geschrieben:2007 wollte Brit (Matze) das erste Forumstreffen im Weserbergland organisieren. Aufgrund der geringen Nachfrage (etwa 4 Personen haben sich damals gemeldet) hat Matze das Treffen schließlich abgesagt. Das Treffen 2008 von Egon war doch schon ein kleiner Erfolg und die 10 Leute bei Ben hatten sicher auch ihren Spaß. Ich möchte mal gern wissen, wieviel von den angemeldeten Usern überhaupt noch eine F fahren.


Ich..................................................ca. 2000km im Monat Tendenz steigend.

Grüsse

Hans
Benutzeravatar
lerhi713
 
Beiträge: 205
Registriert: 28.05.2008, 20:12
Wohnort: Leer

Beitragvon Eikido » 22.06.2009, 19:15

Kati_WM hat geschrieben:2007 wollte Brit (Matze) das erste Forumstreffen im Weserbergland organisieren. Aufgrund der geringen Nachfrage (etwa 4 Personen haben sich damals gemeldet) hat Matze das Treffen schließlich abgesagt. Das Treffen 2008 von Egon war doch schon ein kleiner Erfolg und die 10 Leute bei Ben hatten sicher auch ihren Spaß. Ich möchte mal gern wissen, wieviel von den angemeldeten Usern überhaupt noch eine F fahren.


Diese Frage ist durchaus berechtigt, denn ich denke die Zahl der aktiven Forumnutzer ist deutlich geringer.
F800S gelb
Benutzeravatar
Eikido
 
Beiträge: 78
Registriert: 28.12.2008, 14:50
Wohnort: Badersleben

Beitragvon testfahrer » 22.06.2009, 19:52

Hallo Hansemann und hallo Erika,

was ist das den für eine Meinung die ihr da vertretet?
Viel verstand steckt da nicht wirklich drinne oder?
Warum feindest Du mich so an, ja ich fühle mich angegriffen.
Ich gehöre auch zu diesem Forum als schreibendes und lesendes Mitglied.
Das verpflichtet mich aber nicht dazu, mich mit dir und deiner Erika zu treffen.
Auch dann nicht wenn sich jemand sehr viel Mühe mit der Orga gegeben hat.
Wenn Ben das seit einem Jahr plant und organisiert, dann hat er ja bei einer guten Orga auch die 10 Anmeldungen gehabt und wusste das nur 10 kommen.

Ich fahre zwar keinen GTI oder TT aber so was ähnliches einen Mini Cooper S Cabrio also wahrscheinlich entspreche ich damit eurem Feindbild. Dazu kommt noch meine Speedy auch nicht eure Liga oder? Wie alt und verbittert müsst Ihr schon sein? Ich bin 43 und noch für alles aufgeschlossen.
Noch was!
Ich war bis heute auf noch keinem Treffen der Minis oder Triples. Ist einfach nicht mein Fall. Und da ändert Ihr mit eurer überheblichen Einstellung auch nicht.
So was habe ich in noch keinem Forum erlebt.
Ich werde weiter hier schreiben, lesen und trotzdem auf kein Treffen kommen.
Zuletzt geändert von testfahrer am 22.06.2009, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße von der Saar

Thomas

Aktuelle Modelle

Triumph Speed Triple 1050
http://www.verbotener Bilderhoster.net/galerie/60530/6D8RbNh58F/0
Benutzeravatar
testfahrer
 
Beiträge: 147
Registriert: 13.08.2008, 21:36
Wohnort: Schwalbach/Saar

Beitragvon CeeJay » 22.06.2009, 20:07

Hallo Hansemann,

na der Schuss ging ja mal nach hinten los. Pauschal 99% der Forumuser so hart anzugreifen.

Ich bin neu hier und habe meine R seit 2 Wochen (Wiedereinsteiger nach 11 Jahren Fahrpause). Ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt irgendwann mal zu einem Forumtreffen zu fahren, allerdings ist meine Motivation gerade auf NULL gesunken. Warum, fragst Du Dich? Dann ließ Dir Deinen Beitrag nochmal genau durch und frag Dich selber welche Wirkung er auf andere Leute hat!

Beste Grüße,

Christian
Pocket-Bike F800R - [ alpinweiß | SC Project Silencer | K&N Luftfilter | Puig Bugspoiler | ABS | Heizgriffe | Bordcomputer | Windschild Sport | LED-Blinker | Zusatzsteckdose ]
Benutzeravatar
CeeJay
 
Beiträge: 84
Registriert: 27.03.2009, 10:41
Wohnort: Raum Stuttgart

Beitragvon F800STKalli » 22.06.2009, 21:02

Gott sei Dank bin ich ein Forumlaberer und Dochfahrer. Komme aber dennoch nicht zu einem Treffen. Habe auch nie den Wunsch geäußert, zu kommen. Aber warum komme ich nicht?

Ganz einfach. Bin noch einer IG für ein anderes Motorrad Mitglied. Die Treffen waren ja ganz nett, war auch nett die Leute wenigstens 2x im Jahr zu sehen. Aber es war immer das Gleiche. Es gibt fast immer die gleichen Gespräche, es benehmen sich immer die gleichen Leute daneben, es gab mir irgendwann nix mehr. Wenn ich Lust habe F 800-Benzin zu reden mache ich das eben im Forum.

Außerdem habe ich keine Lust mehr im Regen zu fahren. Ich bin in meinen weit über 200.000 km (jaa, andere sind schon mehr gefahren), so viel im Regen gefahren, dass ich das nicht mehr haben muss. Ich gehöre zu den Weicheiern, die mit Auto, Anhänger und darauf die Motorräder in den Urlaub fährt (allein schon die langweilige Autobahn und der daraus resultierende Autobahnreifen). Zudem hasse ich schmutzige Motorräder und das Motorradputzen. Also kann ich mir das Sparen.

Nebenbei habe ich als Fahrlehrer eine 6-Tage-Woche bei 24 Tagen Urlaub im Jahr = 4 Wochen p.a. (leider branchenüblich, außer jemand hat einen besseren Chef oder ist selbständig), da überlege ich mir schon für was ich mir den Samstag freinehme. Klar kann ich früher Feierabend machen, aber jede Fahrstunde, die ich nicht fahre, bedeutet Verdienstausfall.

Und durch Arbeit (bei mir z.B. auch wg. der Nachtfahrten derzeit erst ab 21.30h bis ca. Mitternacht, fange aber nächsten Morgen wieder um 8.00h an, so dass der Abend gelaufen ist), Familie und andere Verpflichtungen bleibt wenig Zeit für anderes, z.B. meine Freunde, die ich teilweise nur noch an Geburtstagen sehe. Meine alten Freunde kenne ich seit Ewigkeiten; habe ihren Schulabschluss, ihre BW- oder Zivizeit miterlebt, die 1. bis x. Freundin bzw. Freund kennengelernt, die/den Ehefrau/-mann, die Kinder, habe den Hauskauf miterlebt. Nein, ich glaube, die sind mir - verzeiht mir treue Gemeinde - wichtiger. Selbst meine immer wieder neu dazu kommenden Freunde sind mir wichtiger. Wenn ich schon mal Zeit habe, dann verbringe ich lieber die Zeit mit Menschen, die ich kenne, und - Öl ins Feuer von Hansemann + Erika - geniesse die Vertrautheit und die persönliche Offenheit und bekannte Sympathie. Und wenn ich mal gar nix vor habe, dann geniesse ich es einfach mit meiner Frau auf der Terrasse zu sitzen oder mit ihr Arm in Arm auf dem Sofa vor dem Fernseher zu kuscheln.

Ach ja, wenn das Treffen letztes WE war, war ich eh im Urlaub und ich mache dann da Urlaub, wo es meiner Frau und mir gefällt und nicht in der Nähe eines Treffens, bloß um zu dem Treffen gehen zu können, wo sich meine Frau sowieso nur langweilt.

Wenn mich etwas bzgl. F 800 bewegt oder ich Lust auf Euch habe, dann gehe ich ins Forum und laber. Und wenn ich sogar noch helfen kann, dann macht mich das schon glücklich. Ich geniesse die Vorzüge der heutigen Handygeneration.

Und für was ich mein Geld ausgebe und welche Prioritäten ich dabei setze sind allein MEINE Sache und gehen NIEMANDEN was an und verbitte mir hier jegliche Kritik!

Ich sehe ein, dass es für die Organisatoren ärgerlich und enttäuschend ist, dass ihre Arbeit nicht respekiert und angenommen wird. Aber das ist Risiko und ein Versuch war es wert und man hat vllt auch daraus gelernt. Ärgerlich ist vor allem, wenn ganz viele zusagen und dann doch nicht kommen. Pech ist es, wenn viele den Wunsch äußern, aber zu dem gefixten Termin nun mal nicht können. Apropos, wieviel Forumsteilnehmer haben denn den Wunsch für ein Treffen geäußert? Wieviel davon haben diesen denn mehrfach geäußert (daraus resultiert nämlich eine potenziell größere Teilnehmerschar)? Lässt sich bestimmt durch die Suchfunktion eroieren.

Oh, Garmisch. Ist das nicht die Veranstaltung für ALLE BMW-Fahrer, von denen es noch ein Vielfaches mehr gibt als den F 800-Fahrern? Das Treffen, für das in ganz Europa aufwändig Werbung gemacht wird?

Bei dem Blödsinn, der hier verzapft worden ist, gehört sehr viel Selbstbewusstsein für das nächste Treffen. Auch ich betrachte die Beiträge, wie diesen hier, sehr kritisch... Nebenbei stellt man fest, dass auch hier in diesem Forum ähnlich debattiert wird, wie in den Foren für den Golf GTI und den Audi TT. Wünsche mir für diesen Beitrag auch eine sehr kritische Betrachtung und Beurteilung wieviel % DU meinst, dass es mit Motorradfahren zutun hat. Vllt sollten wir alle Offtopic-Beiträge löschen und zukünftig verbieten (z.B. Der lustige Thread).

Eigentlich fühle ich mich durch die Negativkritik nicht angesprochen, aber vllt wird den Autoren bewusst, dass es viele andere rationale Gründe geben kann, warum jemand nicht zu einem Treffen kommt. Ich habe für die emotionalen Beweggründe Verständnis dennoch ist ein unqualifizierter Rundumschlag ist hier fehl am Platz.

Übrigens, ich labere im Forum und fahre F 800 und werde die "Karre" (sagt man nur, wenn man das Fahrzeug nicht mag) nicht verkaufen, komme aber nicht zu einem Treffen.

Vollen Tank und leere Straßen
Kalli

P.S.: Habe auch keine Smilies gesetzt
Wenn Du Schmetterlinge im Bauch haben willst, dann musst Du Dir Raupen in den Hintern stecken!

Ich würde mich ja gern mit Ihnen intellektuell duellieren, aber wie ich sehe sind Sie unbewaffnet...
F800STKalli
 
Beiträge: 438
Registriert: 28.06.2008, 13:39
Wohnort: 69514 Laudenbach

Beitragvon kaim » 22.06.2009, 21:36

kub hat geschrieben:
waldbauer hat geschrieben:Lieber Hansemann ,
...
Franz


Dazu kann ich nur sagen mein Vater ist 62 und er war auch dabei.

Dein Vater ist dein Vater und Franz ist Franz.

@Hansemann:
setzen 6.
kaim
 
Beiträge: 549
Registriert: 29.03.2007, 22:18
Motorrad: ja

Beitragvon Martin » 22.06.2009, 21:46

im Grunde ist es doch so, es gibt Menschen, die ihr Hobby richtig ausleben, die dabei auch neue Menschen kennen lernen wollen, neue Gebiete erkunden.....und es gibt welche, denen es schlicht egal ist...die Ihren Status Quo haben und behalten wollen...und das ist gut so, denn sie leben auch zufrieden und glücklich...so soll es schließlich sein

Ich für meinen Teil bin froh dass es Menschen gibt, die Treffen planen und organisieren....denn ohne diese hätte ich anfgangs bestimmte F-Treiber nicht kennen gelernt,( Strumpfsocken-Kati und Horst kommen 2010 noch dran ) die mir richitge Freunde geworden sind...

den großteil meiner Touren fahre ich ohne BMW-Fahrer..manchmal allein, oft aber mit Triunph, R1, Ducati, Gixxer...alles dabei..aber die schönsten sind mit der fränkischen Bratwurscht, (nebst Bekannte) Kai, Steffen, Stefan...alles F-Treiber (bis auf die Bekannten der Bratwurscht)...mit Ihnen macht nicht nur das Fahren Spass , sondern auch das Benzin quatschen ...sind immer tolle Tage und Touren

also, alle die weiterhin Treffen planen wollen, lasst Euch nicht entmutigen.....1 Tag Spass und Gaudi entschädigen für 1 Jahr Planung und manchmal enstehen sogar neue Freundschaften...


Gruß
Martin
Du derfst moana, aber net moana dass d´ derfst
Benutzeravatar
Martin
 
Beiträge: 1549
Registriert: 13.03.2007, 08:10
Wohnort: LA

Beitragvon Dennisdüsentrieb » 22.06.2009, 22:05

Wow wie hier manch Leute abgehen :?:

Ich finds schade das da so wenig gekommen sind und finde es Blödsinn das sich diejenigen darüber aufregen die sowieso nie an einem Treffen teilnehmen würden. Das interessiert doch keinen.

Und ich finde es auch gut das sich jemand traut das auszusprechen was er fühlt und denkt, auch wenn es negativ ist. Das ist menschlich!

Die Provokation bzw. der Rundumschlag von Hansemann trennt hier ja wohl eindeutig die Spreu vom Weizen.

Naja ich würde es z.B. toll finden Gleichgesinnte mal kennenzulernen, dazu ist doch so ein Treffen da. Das dachten sich wohl auch die Organisatoren und Besucher des Treffens, ergo kann man ja wohl die Enttäuschung verstehen und sollte sich hier nicht so künstlich aufregen.

Wo soll denn das hinführen :?:
Wenn man sich nicht mal mehr über ein schlecht besuchtes Forumtreffen aufregen und Kritik üben darf ohne in der Luft zerfetzt zu werden.

Die Menschen die immer meinen klüger zu sein als andere.
Die die sich aufregen über eine Sache mit denen sie sowieso nix am Hut haben.
Die sind mir wesentlich unsympatischer als dijenigen die hier mal begründet aufn Putz hauen.

Denkt mal drüber nach.
Mein letzter Wille..................Mille Mille Mille.
Benutzeravatar
Dennisdüsentrieb
 
Beiträge: 1548
Registriert: 03.11.2008, 22:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee
Motorrad: Keins mehr

Beitragvon Sono » 22.06.2009, 22:16

Nachgedacht... Was Kalli sagt +1.

Ich für meinen Teil lese viel mit, schreibe meist aber auch nur etwas, wenn es Hand und Fuß hat.
Als gebürtiger Ostwestfale kann ich halt auch einfach mal die Klappe halten. Das Forum hat mir in vielen
technischen Fragen geholfen und dafür bin ich dankbar, mehr aber auch nicht. Zum Treffen wäre ich wohl gekommen,
mußte allerdings letztes Wochenende komplett Dienst schieben und war einfach zu platt, abends und morgens
jeweils >200km runterzukloppen.

Ich hoffe nicht, daß Hansemann mit seiner Kritik dem Forum bzw. weiteren Treffen einen Bärendienst erwiesen hat.
Ist doch so gemütlich hier.


Gruß,

Thorsten
Benutzeravatar
Sono
 
Beiträge: 136
Registriert: 29.09.2007, 11:15
Wohnort: Münster

Beitragvon kub » 22.06.2009, 22:21

kaim hat geschrieben:
kub hat geschrieben:
waldbauer hat geschrieben:Lieber Hansemann ,
...
Franz


Dazu kann ich nur sagen mein Vater ist 62 und er war auch dabei.

Dein Vater ist dein Vater und Franz ist Franz.

@Hansemann:
setzen 6.


Lies dir den rest auch durch dann weißt du auch warum ich das geschrieben habe.
Bremse erst wenn du Gott siehst!
"Kevin Schwantz"
Benutzeravatar
kub
 
Beiträge: 286
Registriert: 08.12.2008, 17:53
Wohnort: Krefeld

VorherigeNächste

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste