starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon Gante » 14.06.2014, 21:45

Bei mir wäre das mehr sportlicher Ehrgeiz als Leidensdruck.

PS: Was ich bei dieser Diskussion interessant finde, ist folgendes: Wenn hier jemand mit dem ab Werk verbauten Auspuff unzufrieden ist und 600 € für einen neuen ausgibt, wenn er mit den ab Werk verbauten Handhebeln unzufrieden ist und 250 € für neue Hebel ausgibt, wenn er mit der ab Werk verbauten Sitzbank unzufrieden ist und 400 € für eine neue ausgibt. Dann ist das total normal. Wenn hingegen jemand mit dem Umstand, dass man mit serienmäßigen Spiegeln und Lenker bei 120 km/h nur noch abstrakte Kunst im Rückspiegel sieht, dann wird ihm regelmäßig gesagt, er habe sich das falsche Mopped gekauft... :roll:
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1149
Registriert: 06.07.2011, 00:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Werbung

Werbung
 

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon reha73 » 14.06.2014, 22:01

Gante hat geschrieben:Daher wäre meine Frage, ob jemand von Euch eine Idee hat, wo oder für welchen Zweck man im Konsumentenbereich Gummikugeln bekommen könnte!?

Vielleicht ein weiches Füllmatieral für Spielzeuge? "Softgranulat".
Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass so etwas überhaupt irgendeinen Effekt hat, ist die Werbung auf jeden Fall vielversprechend:
... dies gibt eurem Baby den ganz besonderen, unvergleichlich lebendigen Touch!
http://www.oncesoreal.com/xanario_pinfo ... &shop_ID=7

Obwohl - "lebendig" wollt ihr ja eigentlich gar nicht ...
reha73
 
Beiträge: 567
Registriert: 22.10.2012, 17:00
Wohnort: AC
Motorrad: R

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon Gante » 14.06.2014, 22:14

"Babyspeck-Softgranulat"! :lol: Sachen gibt's. Aber das Zeug wäre eine Überlegung wert. "Kleinere Babys sollte ihr jedoch nach Möglichkeit immer komplett mit Softgranulat füllen." - Wenn es für das Füllen von Babys geeignet ist, kann es im Lenker ja wohl kaum schaden anrichten. ;-)
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1149
Registriert: 06.07.2011, 00:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon Buster » 14.06.2014, 22:40

Würde mal bei Beate Uh... nee, bei Gummi Grün in Kölle nachfragen. Was die nicht haben, gibt es nicht, schätz ich.

http://www.gummi-gruen.de
Es ist selten zu früh und nie zu spät für ne F800R
Benutzeravatar
Buster
 
Beiträge: 259
Registriert: 30.04.2011, 23:22
Wohnort: Weilerswist
Motorrad: CB1300

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon ratzfatz » 15.06.2014, 00:52

sodele, habe heute die Bleikugeln 4mm geliefert bekommen, die Maschine leicht auf die Seite gelegt und mit einem Trichter eingefüllt.
Den Motor kurz angeworfen und in den Vibratorbereich drehen lasssen, dadurch haben sich die Kugeln gut verteilt.

Wieder erwarten hat dann nur ein Kilo reingepasst scratch

Die Testfahrt war dann doch eher ernüchternd, subjektiv würde ich sagen das sich der Vibrationsbereich am Lenker von der Drehzahl etwas nach oben verlegt hat, die fiesen Microvibrationen sind (glaube ich) etwas weniger geworden.

Abschließend muss ich sagen, das ich mehr erwartet hatte und das sich der Aufwand nicht gelohnt hat. nogo

Ich versuche das jetzt mal mit dem hier, ich bekomme den lenker schon noch ruhiger finger

http://www.xtrig.com/shop/product_info. ... cts_id=521
ratzfatz
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.05.2011, 22:46

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon Graver800 » 15.06.2014, 16:42

Gante hat geschrieben:Moin,
.....
Daher wäre meine Frage, ob jemand von Euch eine Idee hat, wo oder für welchen Zweck man im Konsumentenbereich Gummikugeln bekommen könnte!?
Grüße, Marcus

vielleicht Gummikugeln für Paintball? z.B.:
http://www.ebay.de/itm/PaintNoMore-Pain ... 1186066721
wenn die nicht zu gross sind...
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2080
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Werbung


Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon Roadslug » 15.06.2014, 17:03

ratzfatz hat geschrieben:Die Testfahrt war dann doch eher ernüchternd, subjektiv würde ich sagen das sich der Vibrationsbereich am Lenker von der Drehzahl etwas nach oben verlegt hat....
Eher unwahrscheinlich. Durch die höhere Masse müsste der Eigenfrequenzbereich des Lenkers theoretisch etwas niedriger werden. In der Praxis hat sich sehr wahrscheinlich außer deinem subjektiven Empfinden gar nichts verändert.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2964
Registriert: 26.02.2010, 15:57

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon HAL 9000 » 15.06.2014, 17:46

Hallo, ne kleine Aufheiterung.Vielleicht eine Sechszylinder kaufen.was vibriert, das lebt. ahh
Benutzeravatar
HAL 9000
 
Beiträge: 28
Registriert: 14.06.2014, 21:05
Motorrad: BMWF800R

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon ratzfatz » 15.06.2014, 18:17

HAL 9000 hat geschrieben:Hallo, ne kleine Aufheiterung.Vielleicht eine Sechszylinder kaufen.was vibriert, das lebt. ahh


quatsch! was unnötig vibriert ist falsch konstruiert plemplem
ratzfatz
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.05.2011, 22:46

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon margemichelsen » 16.06.2014, 10:19

Gante hat geschrieben:Bei mir wäre das mehr sportlicher Ehrgeiz als Leidensdruck.

PS: Was ich bei dieser Diskussion interessant finde, ist folgendes: Wenn hier jemand mit dem ab Werk verbauten Auspuff unzufrieden ist und 600 € für einen neuen ausgibt, wenn er mit den ab Werk verbauten Handhebeln unzufrieden ist und 250 € für neue Hebel ausgibt, wenn er mit der ab Werk verbauten Sitzbank unzufrieden ist und 400 € für eine neue ausgibt. Dann ist das total normal. Wenn hingegen jemand mit dem Umstand, dass man mit serienmäßigen Spiegeln und Lenker bei 120 km/h nur noch abstrakte Kunst im Rückspiegel sieht, dann wird ihm regelmäßig gesagt, er habe sich das falsche Mopped gekauft... :roll:


Das bringt die Sache auf den Punkt. Sehr treffend analysiert. clap

Wenn alle Umbauten fertig sind, wird ein paar Monate später auf die S1000R umgestiegen.
Benutzeravatar
margemichelsen
 
Beiträge: 41
Registriert: 15.04.2014, 16:10
Motorrad: F800R

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon läuft » 16.06.2014, 15:37

HAL 9000 hat geschrieben:Hallo, ne kleine Aufheiterung.Vielleicht eine Sechszylinder kaufen.was vibriert, das lebt. ahh


das wär mal was feines! aber alles weit außerhalb meines budgets :?
Benutzeravatar
läuft
 
Beiträge: 28
Registriert: 11.03.2014, 19:42
Wohnort: Magdeburg
Motorrad: f 800 r

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon Schwarzfahrer » 16.06.2014, 20:27

Gante hat geschrieben:Wenn hingegen jemand mit dem Umstand, dass man mit serienmäßigen Spiegeln und Lenker bei 120 km/h nur noch abstrakte Kunst im Rückspiegel sieht, dann wird ihm regelmäßig gesagt, er habe sich das falsche Mopped gekauft... :roll:

Da hast Du mal wieder Recht. Bei Probefahrten ist BMW allerdings sehr großzügig. Da das Thema Vibration der Spiegel nach 6 Jahren jeder kennen sollte, kann man durchaus bei einer Probefahrt feststellen, ob man das haben möchte oder nicht. Mit den Paketen ohne Rabatt ist die R immerhin auch ein 10000 Euro Bike. Da überlege ich mir doch, ob ich das Geld nicht besser anderswo ausgebe - und experimentiere dann nicht mit Bleischrot im Lenker rum ThumbUP

GS und GT vibrieren weniger. Also machbar ist das. Vielleicht soll die R sogar vibrieren, da sie nicht als Adventure oder Tourer gedacht ist.
Schwarzfahrer
 

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon Bamberger » 26.03.2019, 22:12

Ich weiß der Thread ist schon ziemlich alt, mich würde aber mal interessieren ob jemand mal über Silca Kugeln nachgedacht hat.

Das sind diese kleinen Kugeln die in so Beuteln u.a bei Elektrogeräten beigelegt werden.

https://www.amazon.de/Trockenmittel-Sil ... th=1&psc=1
Bamberger
 
Beiträge: 87
Registriert: 18.08.2016, 20:30
Motorrad: Bisher noch keines

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon GT_FAHRER » 27.03.2019, 19:24

Kann wärmsten die Griff Puppies aus Moosgummi empfehlen, dämpfen Vibrationen gut und
Die Griffe bekommen einen vernünftigen Durchmesser für Männerhände.


LG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 414
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: starke vibrationen ??? wer hat nen tip

Beitragvon Udo-MH » 27.03.2019, 20:29

Hi.

Ich hab auch echte Probleme mit den dünnen Griffen. Ich erwische mich immer wieder wie ich Mittelfinger auf Zeigefinger und Ringfinger auf Mittelfinger lege.

Ist das Moosgummi auf für Griffheizung geeignet oder kommt da keine Wärme mehr durch? Wo gibt es sowas?

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 405
Registriert: 27.08.2018, 14:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

VorherigeNächste

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste