Hinterradfelge F800S

Suche von Teilen etc. für die User von Hier.

Re: Hinterradfelge F800S

Beitragvon Sanherib » 11.09.2017, 11:43

Das gleiche Problem mit der Hinterrad Felge hatte ich bei meiner GT nach 45.000 km auch und musste erneuert werden. Die Felgen scheinen wohl nicht so eine gute Qualität zu haben.
Sanherib
 
Beiträge: 18
Registriert: 23.07.2016, 18:56
Wohnort: Pfullendorf
Postleitzahl: 88630
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Hinterradfelge F800S

Werbung

Werbung
 

Re: Hinterradfelge F800S

Beitragvon SingleR » 11.09.2017, 13:05

Sanherib hat geschrieben:Die Felgen scheinen wohl nicht so eine gute Qualität zu haben.

Das kann man wohl sagen... Interessehalber habe ich mir mal die Werte rausgesucht, die seinerzeit für die Einzylinder-F650CS galten:

- max. Höhen- und Seitenschlag: 0,3 (!!!) mm
- max. Unwucht: 30 g

Und das bei einem Motorrad, das im Vergleich zu einer Twin-F deutlich schlechtere Fahrleistungen (insbes. Höchstgeschwindigkeit) aufwies.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 1920
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Postleitzahl: 40878
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Hinterradfelge F800S

Beitragvon georg » 11.09.2017, 16:05

hallo,
die adresse von der werkstatt,könnte ich die haben ?
evtl auch als pn...
suche nämlich auch noch eine günstige werstatt die das macht....
grüße
aus wachtendonk
georg
georg
 
Beiträge: 159
Registriert: 10.01.2010, 18:00
Postleitzahl: 47906
Land: Deutschland

Re: Hinterradfelge F800S

Beitragvon Wachtendonker » 12.09.2017, 17:33

Problem gelöst! Die Ebay-Felge für 170€ ist super, sieht aus wie neu & das Wichtigste, sie läuft tadellos rund. Schon wieder alles montiert, Probefahrt kommt morgen. Im Großen & Ganzen wohl Glück im Unglück. Das für 170 eine neuwertige Felge zu kriegen ist (vielleicht ein Einzelfall?) hätte ich nicht gedacht. Dafür hab ich jetzt einen stilechten Gartenschlauchaufroller...
Vergnügen bringt das Leben, wo Weisheit fehlt.
Benutzeravatar
Wachtendonker
 
Beiträge: 338
Registriert: 17.02.2015, 22:06
Wohnort: Wachtendonk
Postleitzahl: 47669
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800S

Re: Hinterradfelge F800S

Beitragvon Wachtendonker » 27.09.2017, 10:29

Ich war heute wg. einer Kleinigkeit bei BMW & hab mal bzgl. der "Felgenproblematik" nach gefragt. Für die schien das ein völlig unbekanntes Problem zu sein. Sowas kam bisher wohl noch nicht bei denen vor. Vielleicht stimmts, vielleicht nicht. Möglicherweise bin ich tatsächlich ein Einzelfall cofus
Vergnügen bringt das Leben, wo Weisheit fehlt.
Benutzeravatar
Wachtendonker
 
Beiträge: 338
Registriert: 17.02.2015, 22:06
Wohnort: Wachtendonk
Postleitzahl: 47669
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800S

Re: Hinterradfelge F800S

Beitragvon toms » 29.09.2017, 20:53

Wachtendonker hat geschrieben:....Für die schien das ein völlig unbekanntes Problem zu sein. Sowas kam bisher wohl noch nicht bei denen vor.....cofus

Das ist eine Standardantwort bei BMW (Ich glaube die haben sogar eine eigene Schulung dafür! :lol: )
Das gleiche haben Sie mir beim Lagerschaden hinten erzählen wollen (das gabs noch nie! ). plemplem
Benutzeravatar
toms
 
Beiträge: 66
Registriert: 13.07.2009, 19:43
Wohnort: Stockerau
Postleitzahl: 2000
Land: Oesterreich
Motorrad: F 800 ST

Re: Hinterradfelge F800S

Werbung


Vorherige

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste