Neue Batterie, nur welche soll ich kaufen

Allgemeine Sachen/Themen rund F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Re: Neue Batterie, nur welche soll ich kaufen

Beitragvon HarrySpar » 22.02.2020, 15:46

OK

Aber das mit dieser Erhaltungsladung finde ich übertrieben.
Ich würde einfach nur im Herbst ausbauen und (eventuell) vollladen.
Eventuell, weil zumindest nach der letzten längeren Fahrt der Akku ja eh von der LiMa noch ziemlich vollgeladen ist.
Und dann einfach im Frühjahr vor der Saison nochmal vollladen.

Wenn der Akku eine derartige Winterpause (z.B. 5 Monate) nicht ohne Zwischenladung schadlos übersteht, dann ist er eh schon ziemlich am Ende. Also einen neuen kaufen.

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7249
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Neue Batterie, nur welche soll ich kaufen

Beitragvon SingleR » 22.02.2020, 19:01

Ja, ein guter Akku sollte - vollgeladen - gerade im ausgebauten Zustand die Winterpause überstehen. Wer aber nicht ausbauen will (weil z.B. die "Schrauberei" zu lästig ist, oder weil einfach "nur" die Serviceintervallanzeige ihr Datum verliert), wird den Akku im Bike lassen müssen. Und dabei ist es durchaus vorteilhaft, wenn das Ladegerät in einen Erhaltungslademodus wechselt, man also nicht zwingend selbst dran denken muss, ein Ladegerät ohne "Erhaltungslademodus" rechtzeitig vom Netz zu nehmen.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2567
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Vorherige

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast