F800GS oder Adventure mit 164cm Körpergröße?

Allgemeine Sachen/Themen rund F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Re: F800GS oder Adventure mit 164cm Körpergröße?

Beitragvon Horsterei » 30.05.2014, 16:32

Danke Leute,

und ja ich weiß das, dass schon dolle zum Beginn ist.
Die 675er (welche auch schon super heftig ist) lohnt sich aber in meinen Augen nicht, da die 800er "nur" 1000,- mehr kostet. Hat aber ein voll einstellbares Fahrwerk, was mir bei meinen 64KG entgegen kommt. Außerdem hoffe ich, dass ich sie besser wieder verkauft bekomme.
Und ich werde vorsichtig sein. Nicht nur zu Beginn.
Vor ein paar Jahren hätte ich mir solche Maschine nicht kaufen dürfen. Da war ich noch zu wild :D

Zitat: „Es gibt alte Piloten und es gibt kühne Piloten, aber es gibt keine alten, kühnen Piloten.“

Bis zum nächsten mal
Grüße aus Hamburg
Horsti
Horsterei
 
Beiträge: 11
Registriert: 26.05.2014, 19:26
Postleitzahl: 22529
Land: Deutschland
Motorrad: Schwalbe

Re: F800GS oder Adventure mit 164cm Körpergröße?

Werbung

Werbung
 

Re: F800GS oder Adventure mit 164cm Körpergröße?

Beitragvon Umsteiger49 » 30.05.2014, 17:34

Hallo Horsti, wenn Du nicht so weit weg wohnen würdest, würde ich sagen, "komme her und setz dich auf meine tiefergelegte und mit dem niedigsten Sattel versehene ST mal drauf". Ich bin auch nicht viel größer als Du und komme mit beinen Füßen vollflächig auf den Boden. Was kann denn eine GS was eine ST nicht auch kann ?
Ich finde eine vollausgestattete ST ist der ideale Reisetourer und ich spreche aus Erfahrung (ich komme gerade von einer größeren Frankreichtour über die Route des Grandes Alpes zurück) und verwende die ST hauptsächlich für meine Motorradreisen.

Grüße aus dem Frankenland
Umsteiger
PS: oder ne GT http://www.welt.de/motor/news/article12 ... 00-GT.html
Umsteiger49
 
Beiträge: 38
Registriert: 11.04.2011, 11:42
Wohnort: 90518 Altdorf bei Nürnberg
Postleitzahl: 90518
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST + CBR 900Sc44

Re: F800GS oder Adventure mit 164cm Körpergröße?

Beitragvon 1234widder » 11.04.2015, 19:13

Hallo,
ich bin 65 Jahre und habe letztes Jahr erst den A2 gemacht. Bin 1,66 klein und hatte das selbe Problem.

Also, was tun? Harley - oder lange genug nach einer BMW suchen, wie von meinem Freund empfohlen.
Über die BMW-Händler nur bedingte Hilfe.
Hab dann im Internet eine gebrauchte neuwertige F650Twin gefunden -die ab Werk tiefergelegt ist-
Draufgesetzt, Füße auf den Boden -war deutlich entspannter als in der Fahrschule, wo immer nur die Zehenspitzen den Boden grad so erreicht haben-
und war sofort glücklich mit dem Ding.

Kann von meiner Seite uneingeschränkt zustimmen, diese Maschine zu fahren.
Allerdings bin ich damit nur in Süddeutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und in Italien -vorwiegend Alpen- unterwegs.
1234widder
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.04.2015, 18:55
Postleitzahl: 78601
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 650 GS Twin

Vorherige

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast