Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Allgemeine Sachen/Themen rund F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon OSM62 » 14.04.2017, 10:58

Hallo Leute,
so wie es aussieht kommt wohl langsam der Nachfolger der F 800 GS ans laufen:

http://www.motorradonline.de/motorraede ... #gallery-4

Mal schauen!
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1482
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Werbung

Werbung
 

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon HarrySpar » 14.04.2017, 11:23

Woran will man erahnen, dass es 900cm3 sein werden?
Und wäre ja dann klar, dass alle F800 auf 900cm3 aufgestockt würden.
Dann würde ich mal auf eine F900S hoffen.
Gut wären dann offizielle 98PS und tatsächliche 104PS :D
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5604
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon Joe » 14.04.2017, 13:25

Mittlerweile ist der 800er Motor relativ ausgereift.

Ich hoffe, dass der neue Motor auch so haltbar ist, da die Veränderungen schon sehr tiefgreifend sind. Praktisch ein völlig neuer Motor.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 208
Registriert: 15.01.2010, 11:23
Postleitzahl: 68782
Land: Deutschland
Motorrad: Brutale 1090RR

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon HarrySpar » 14.04.2017, 13:27

Joe hat geschrieben:Ich hoffe, dass der neue Motor auch so haltbar ist, da die Veränderungen schon sehr tiefgreifend sind. Praktisch ein völlig neuer Motor.

Woher weißt Du das? Könnte doch in etwa der 900er Nuda-Motor sein? Der war doch weitestgehend der selbe wie der 800er.

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5604
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon Joe » 14.04.2017, 13:36

Das ist hier ein anderer Motor ohne Schwenkpleuel.
Mit dem Nuda Motor gabs doch patentrechtliche Schwierigkeiten, meine ich zu wissen.
Und das Motorgehäuse sieht anders aus.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 208
Registriert: 15.01.2010, 11:23
Postleitzahl: 68782
Land: Deutschland
Motorrad: Brutale 1090RR

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon HarrySpar » 14.04.2017, 13:41

Wie? Patentschwierigkeiten?
BMW verbaut das Schwenkpleuelpatent in den F800 Modellen!!! Und nur wegen 100cm3 mehr Hubraum gibt's dann mit dem selben Patent Schwierigkeiten?!?
Das kann ich mir nicht vorstellen.

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5604
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Werbung


Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon OSM62 » 14.04.2017, 13:46

Soll, so wie ich in der Motorrad gelesen habe ein komplett neuer Motor mit
anderem Hubzapfenversatz und Ausgleichswelle werden.
Leichter, obwohl mehr Hubraum etc.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1482
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon HarrySpar » 14.04.2017, 13:55

OK.
Aber anderer Hubzapfenversatz würde mich wundern.
Das würde ja dann eine unregelmäßige Zündfolge bewirken. Ähnlich einem V-Motor.
Und ein Klang wie ein V-Motor würde ja so ganz und gar nicht zur BMW-Kultur bzw. -Philosophie passen.

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5604
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon 815-mike » 14.04.2017, 14:08

...sieht die nicht genauso aus, wie diese "Enduros" alle seit gefühlt 20 Jahren aussehen?

Gelangweilte Grüße
mike
815-mike
 
Beiträge: 528
Registriert: 01.09.2009, 17:00

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon HarrySpar » 14.04.2017, 14:53

Ja mei, was kann man an so einer "Enduro" optisch schon groß anders machen?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5604
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon 815-mike » 14.04.2017, 15:17

...ach - da würde sicher was gehen; vermutlich gibt es so was wie "designer" nicht mehr?
mike
815-mike
 
Beiträge: 528
Registriert: 01.09.2009, 17:00

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon oilonice » 14.04.2017, 15:29

Der jetzige Rotaxmotor von BMW basiert auf einem Rotax-Patent. Wer weiss, was wie bzgl Nutzung vertraglich geregelt ist.

Der jetzige Rotaxmotor mit dem Schwenkpleuel etc ist zu teuer.

Die Semi-Trockensumpfschmierung ist zu teuer (zwei Ölpupmpen) sep Ölsumpf etc.


Die Produktion wird vermutlich bei Loncin in China stattfinden. 2015 hat BMW mit denen einen Vetrag geschlossen

http://www.loncin.com/aspx/english/news ... id=9&id=77

...in dem Text steht: ....cooperating with BMW 850 cc on dual-cylinder engine. .....
Zuletzt geändert von oilonice am 14.04.2017, 15:31, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 672
Registriert: 18.09.2010, 15:14
Wohnort: Chongqing
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon HarrySpar » 14.04.2017, 15:29

Diese "Enduros" sind nunmal mehr für den praktischen Nutzen gemacht.
Außer bei der Wahl der Lackierung gibt's da wohl nicht viel designerischen Spielraum.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5604
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon SingleR » 14.04.2017, 16:39

Lassen wir uns überraschen, wie genau der Motor gestrickt sein wird. Wenn das Teil aber aus Fernost kommen sollte, käme eine BMW mit ebendiesem Motor für mich nicht mehr in Frage. Es gibt zum Glück noch anderes, das made in Europe ist.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 1911
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Postleitzahl: 40878
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Kommt jetzt der Nachfolger der F 800 GS - die F 900 GS

Beitragvon HarrySpar » 14.04.2017, 16:50

Vor allem ist man gut beraten, bei Interesse erst mal etwa vier Jahre und einen 50000km Test abzuwarten, bevor man sich dieses neue Motorrad zulegt.
Sonst ist man BMW Testkunde und erlebt sein blaues Wunder.

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5604
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Nächste

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste