BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Allgemeine Sachen/Themen rund F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon OSM62 » 05.07.2019, 08:00

BMW F 750 GS / F 850 GS / F 850 GS Adventure.
 15% Preissenkung bei allen Einzel-Sonderausstattungen und
Sonderausstattungspaketen, z.B.
o Dynamic ESA: 455,-€  390,-€
o Fahrmodi Pro: 410,-€  350,-€
o Komfort-Paket: 770,-€  650,-€
o Dynamik-Paket: 730,-€  640,-€
 Style Bezeichnung „Rallye“ und „Exclusive“ nun im Tape dargestellt.

F 750 GS:
Bild

F 850 GS:
Bild

Alle Bilder zur Modellpflege und aus Garmisch habe ich hier:
http://www.bmw-motorrad-bilder.de/mb/th ... 220&page=2
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1793
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Werbung

Werbung
 

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon pogibonsi » 05.07.2019, 13:19

Hat die 750er jetzt Speichenfelgen bekommen?!
Gruß,
Uwe
Benutzeravatar
pogibonsi
 
Beiträge: 130
Registriert: 21.07.2017, 11:10
Motorrad: F700GS

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon Lardlad » 05.07.2019, 14:05

Speichenräder sind bestimmt eine aufpreispflichtige Option. Wahrscheinlich in irgendeiner weiteren Paketlösung. Ich würde die Adventurestyle nennen.
Lardlad
 
Beiträge: 97
Registriert: 29.08.2012, 18:23
Motorrad: KTM Duke 790

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon Lardlad » 05.07.2019, 14:11

Die ließe sich auch noch ganz vorzüglich in zwei Pakete aufteilen, Front und Rear. Je nur
599,00 € wäre meine Preisvorstellung.
Lardlad
 
Beiträge: 97
Registriert: 29.08.2012, 18:23
Motorrad: KTM Duke 790

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon Joe » 05.07.2019, 20:01

Ein Schritt in die richtige Richtung...
bei der letzten Wartung waren wir beim :D im Verkaufsraum.
12,5k€ für die 750ger und 16k€ für die 850ger. Das ist einfach viel zu viel.
Die F800R hab ich damals für unter 10k€ neu gekauft.....
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 240
Registriert: 15.01.2010, 12:23
Motorrad: Brutale 1090RR

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon Lardlad » 06.07.2019, 09:07

Leider funktioniert das solange, wie es Konsumenten gibt, die meinen ,dass sie nur Premium bekommen, wenn sie Premium bezahlen. Dabei können heute selbst Inder und Thais (Honda, Yamaha, und ich glaube auch Kawa) gute bis sehr gute Qualität abliefern . In Spandau ist das leider oft ein Glücksspiel, siehe aktuell Probleme bei der neuen S1000 RR.
Lardlad
 
Beiträge: 97
Registriert: 29.08.2012, 18:23
Motorrad: KTM Duke 790

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Werbung


Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon Reiner52 » 06.07.2019, 09:13

Lardlad hat geschrieben:Leider funktioniert das solange, wie es Konsumenten gibt, die meinen ,dass sie nur Premium bekommen, wenn sie Premium bezahlen. Dabei können heute selbst Inder und Thais (Honda, Yamaha, und ich glaube auch Kawa) gute bis sehr gute Qualität abliefern . In Spandau ist das leider oft ein Glücksspiel, siehe aktuell Probleme bei der neuen S1000 RR.


Ich kenne den Spruch " Wer sorgenfrei fahren will, kauft sich einen Japaner ".

Ich habe z.B. noch nicht gehört, das es ABS-Probleme bei japanischen Herstellern gibt.
An meinem Boxer musste das ABS-Modul schon zum 2.mal repariert werden.
Trotz mehrfachen Bremsflüssigkeitswechsel.
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 332
Registriert: 06.09.2016, 16:52
Motorrad: BMW R1150R

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon Lardlad » 06.07.2019, 10:28

Die Hondas, die ich hatte, ebenso wie die MT9, und auch die Suzuki DR650 Ende der 90er, bestätigen diese Binse. Meine gegenwärtigen Erfahrungen mit dem Produkt unserer südlichen Brüder und Schwestern geben auch keinen Anlass zur Klage. Da konnte die ST nicht so ganz mithalten (Simmerringe, Software, Ringantenne, Hinterachslagerung, Bremsrubbeln). Somit ist BMW dann von der Liste verschwunden. Und dass, wo ich selbst aus Spandau stamme, und heute in München lebe clap . Mein Lokalpatriotismus reicht aber nicht, um die gebotene Produkt- und Servicequalität auszugleichen.
Lardlad
 
Beiträge: 97
Registriert: 29.08.2012, 18:23
Motorrad: KTM Duke 790

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon Heiko-F » 06.07.2019, 13:17

Da die kleinen China GS"n nicht so richtig laufen,vor allem die 850er nicht, müssen die Preise offensichtlich runter. Aber das wird meiner Meinung nach diese Modelle auch nicht mehr retten. Hier sind die anderen Hersteller schon weiter.
Heiko-F
 
Beiträge: 3215
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon Neville » 12.07.2019, 10:16

@Hieko-F,

welche von die beiden Modelle 750/850 fährst Du?
Habe nichts mit dem ich angeben könnte.
Neville
 
Beiträge: 116
Registriert: 22.07.2009, 10:10
Wohnort: Schwarzach - Östereich
Motorrad: BMW F750GS

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon Heiko-F » 12.07.2019, 19:01

Keine von beiden !! Würde auch keine haben wollen,da kauf ich lieber noch 1-2 alte 800er.
Heiko-F
 
Beiträge: 3215
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon ike » 12.07.2019, 19:05

Also ich behaupte jetzt mal: Michael ist bei den Bildern ein Fehler unterlaufen .
Es sind auf beiden Bilden je eine F850GS zu sehen.

Ich kann es auch begründen: nur die 850 hat eine USD Gabel ....
Das Bild welches als F750GS deklariert ist , zeigt eine F850GS Exclusive
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 538
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon OSM62 » 12.07.2019, 20:50

ike hat geschrieben:Also ich behaupte jetzt mal: Michael ist bei den Bildern ein Fehler unterlaufen .

Uuups,
Soeben korrigiert.
Danke für den Hinweis.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1793
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: BMW F 750 GS und F 850 GS - Modellpflege 2020

Beitragvon pogibonsi » 13.07.2019, 09:21

Danke Michael für die Korrektur. Hätte mich jetzt auch gewundert wenn es die 750er mit Speichenfelgen geben würde...
Gruß,
Uwe
Benutzeravatar
pogibonsi
 
Beiträge: 130
Registriert: 21.07.2017, 11:10
Motorrad: F700GS


Zurück zu F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste