800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Allgemeine Sachen/Themen rund F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon tyrion » 10.03.2014, 16:38

Hallo

Meine GS hat jetzt 16000 ohne irgendeinen Muckser runter. Bj. 03/09.
Bis jetzt ist das Moped absolut zuverlässig, springt immer an, egal ob kalt oder warm, läuft super bis auf die bekannten Vibrationen bei ca 120-130 kmh.
Top-Speed gemessene 224 kmh (Navi) mit Serienübersetzung und Kopf hinter hoher Wunderlich Ergoscheibe.

Viele Grüße
Peter
tyrion
 
Beiträge: 11
Registriert: 17.05.2012, 15:40
Postleitzahl: 93059
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Werbung

Werbung
 

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon ronne » 10.03.2014, 23:13

Ist ja interessant, von Vibrationen habe ich bisher nichts bemerkt. Da habe ich gleich drauf geachtet, da es bei der R ab 100kmh grausam war.
ronne
ESA-ABS-ASC-BC-HG-HS-LED-KH-CS
Benutzeravatar
ronne
 
Beiträge: 1229
Registriert: 20.08.2010, 16:26
Postleitzahl: 21035
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS MÜ

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon GT-Rider » 11.03.2014, 09:44

Laufleistung über 15000km?? Ja, sie sollte länger halten als bis sie mal gerade richtig eingefahren ist. Ab 100.000km wird es dann etwas interessanter......
Gruss, Wilhelm
Benutzeravatar
GT-Rider
 
Beiträge: 194
Registriert: 12.07.2013, 16:21
Postleitzahl: 3510
Land: Schweiz
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon BJB » 11.03.2014, 12:58

:lol: Also ich kann auch garnichts negatives sagen. Habe zwar erst 8500km runter aber ich finde, es gibt nix besseres als die 800gs... Tippi Toppi
begeisterter F800GS Fahrer
Gruss BJB
Benutzeravatar
BJB
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.03.2014, 21:19
Wohnort: Ahrtal
Postleitzahl: 53501
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon Tim » 24.04.2014, 13:45

Ich kann zwar nicht für die GS sprechen, aber meine R läuft seit 27.000km ohne Probleme. Bis her nur Service machen lassen und natürlich Reifenwechsel.
Tim
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.03.2014, 15:14
Postleitzahl: 53902
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon Wasty » 24.04.2014, 14:26

Servus,
Meine 700GS fährt nun auch schon seit 21000km ohne Probleme - durch Wind und Sonne und Regen und Schnee:)

Ich habe mir im Wald mal den Seitenständerschalter an einem Stein zerschossen, aber ansonsten noch kein einziges Problem gehabt!
Der Motor läuft noch so rund und sauber wie am ersten Tage:)
Benutzeravatar
Wasty
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.09.2012, 20:20
Postleitzahl: 70599
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F700GS

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Werbung


Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon Asphaltsurfer » 29.04.2014, 09:54

Servus!

Letztens beim :) stand eine 800 GS mit unglaublichen 224.000km :!: :!: :!: :!: Kunde war grad mit dem Werkstattmeister im Gespräch ist definitiv der erste Motor :shock: Kommt alle 8 Wochen zum Ölwechseln etc. da er mal schnell nach der Arbeit von Regensburg zum Gardasee fährt und wieder zurück über Nacht :D

Hab leider vergessen ein Foto zu machen! Werde es aber nachholen falls ich den nochmals sehen sollte!

Und da soll noch einer sagen er hätte Probleme mit der Laufleistung des Motors plemplem
Verkaufe meine F800R '13 6600km Racing Blue / Alpinweiß , BMW Tankrucksack und Vollausstattung! PN bei Interesse
Asphaltsurfer
 
Beiträge: 61
Registriert: 03.01.2014, 10:05
Postleitzahl: 93059
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon bremsbacke » 29.04.2014, 10:01

Naja, ist jetzt aber auch eine sehr kleine Stichprobe :D
..und die Machine ist anscheinend auch relative oft in der 'Werkstatt'.. ;-)
Benutzeravatar
bremsbacke
 
Beiträge: 201
Registriert: 23.09.2007, 22:24
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22527
Land: Deutschland
Motorrad: FZ1

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon Asphaltsurfer » 29.04.2014, 10:26

Ja stimmt schon :D aber ich finds dennoch extrem was heutige Motoren (noch) aushalten wenn Mann sich ein wenig drum kümmert clap
Verkaufe meine F800R '13 6600km Racing Blue / Alpinweiß , BMW Tankrucksack und Vollausstattung! PN bei Interesse
Asphaltsurfer
 
Beiträge: 61
Registriert: 03.01.2014, 10:05
Postleitzahl: 93059
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon Patvomsee » 06.05.2014, 08:43

Ich hab meine F800GS 14000km in zehn Wochen über Stock und Stein durch Süd Amerika gefahren. Das einzige "Problem" war, dass sich das Lämpchen für das Abblendlicht nach 6500km erdreistet hat aufzugeben arbroller
Sonst, war nix, aber auch gar nix am Moped ThumbUP
Benutzeravatar
Patvomsee
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2014, 12:23
Postleitzahl: 88149
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 GS

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon SailorHH » 06.05.2014, 19:10

So kann's gehen. Meine stand unverrückbar mit defektem Start-/Killschalter nach sage und schreibe 671 km ...
SailorHH
 
Beiträge: 223
Registriert: 07.06.2009, 17:12
Wohnort: Hamburg

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon Patvomsee » 07.05.2014, 06:28

SailorHH hat geschrieben:So kann's gehen. Meine stand unverrückbar mit defektem Start-/Killschalter nach sage und schreibe 671 km ...


Sehr ärgerlich! Aber hoffentlich Anstandslos vom freundlichen behoben worden, oder!?
Benutzeravatar
Patvomsee
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2014, 12:23
Postleitzahl: 88149
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 GS

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon SailorHH » 07.05.2014, 20:54

Ja, ja. Das ging flott und anstandslos. Mein Glück war, dass der Schalter Zuhause den Dienst versagt hat und nicht irgendwo in der Pampa. Vertrauensbildend ist trotzdem anders. Und natürlich der Spruch: "Hatten wir noch nie ..."


SailorHH

Sent from my iPad using Tapatalk
SailorHH
 
Beiträge: 223
Registriert: 07.06.2009, 17:12
Wohnort: Hamburg

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon Asphaltsurfer » 08.05.2014, 10:56

SailorHH hat geschrieben:So kann's gehen. Meine stand unverrückbar mit defektem Start-/Killschalter nach sage und schreibe 671 km ...


War bei den Sechszylindern das selbe Problem. Durch Sonneneinstrahlung bzw. Wärme haben sich die "Pole" / Steckverbindungen whatever ausgedehnt und dann war Schicht im Schacht.
Einerseits gut dass BMW bei allen Modellen die gleichen Armaturen verbaut ( gute Ersatzteilversorgung) andererseits schlecht dass bei allen dieses Problem auftreten kann :mrgreen:
Verkaufe meine F800R '13 6600km Racing Blue / Alpinweiß , BMW Tankrucksack und Vollausstattung! PN bei Interesse
Asphaltsurfer
 
Beiträge: 61
Registriert: 03.01.2014, 10:05
Postleitzahl: 93059
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: 800GS hohe Laufleistung ohne Probleme

Beitragvon Flo800GT » 08.05.2014, 19:58

Gibt's das Problem denn noch, oder hat BMW da mittlerweile nachgebessert / die Produktion umgestellt?
Ich mein, wenn es da im Winter bei -15 Grad Probleme gäbe: egal. Aber bei Sonneneinstrahlung & Wärme ist schon irgendwie blöd, ne? :)
MfG,
Flo
Benutzeravatar
Flo800GT
 
Beiträge: 573
Registriert: 14.02.2014, 18:56
Wohnort: Sachsen
Postleitzahl: 01917
Land: Deutschland
Motorrad: R1200GS

VorherigeNächste

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron