20000er Inspektion

Allgemeine Sachen/Themen rund F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Heiko-F » 17.08.2012, 17:41

Dichtung und die Schrauben wiederverwendet :x ,Sachen gibt es ...........?Mit dem Schrauber würde ich mal ein Gespräch führen ! :twisted:
Heiko-F
 
Beiträge: 3152
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: 20000er Inspektion

Werbung

Werbung
 

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Karsi84 » 18.08.2012, 00:16

Nunja, angenommen ich hätte mich vorher nicht im Forum über den Wartungsumfang der 20000er informiert, so hätte ich ja die Rechnung einfach so hingenommen.

Da nun aber für den "Fachmann" ja die 20000er auf der Rechnung ausgeschildert ist, kann man dann ja im Wartungsplan nachschauen und muss dann irgendwo den Punkt "Ventilspielkontrolle" finden.

Gibts denn die konkrete Anweisung von BMW bei eben dieser Arbeit die Dichtung +Bolzen zu erstetzen, oder hat der :D da irgendeinen Spielraum?

Kann da bitte mal jemand auf der Reprom schauen, ob man da irgendwas findet? Ich würde das schon gern mit dem Händler klären, dazu brauche ich aber auch entsprechende Argumente.

Vielen Dank & Gruß Karsi
Karsi84
 
Beiträge: 15
Registriert: 19.04.2010, 20:25

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon oilonice » 18.08.2012, 08:30

Die Dichtung wird bei der 20000er Inspektion incl Bolzen komplett ersetzt und muss auch in einem Bereich mit Drei-Bond-Dichtmassse eingeschmiert werden, um die ,,berühmten" Undichtigkeiten zu vermeiden.
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 692
Registriert: 18.09.2010, 16:14
Wohnort: Chongqing
Motorrad: F800R

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Karsi84 » 18.08.2012, 09:15

Dann bleiben mir nur zwei Schlussfolgerungen: a: ich wurde belogen oder b: der Mechaniker hatte absolut keine Kenntnis über sein Handeln. Erster Anruf beim Händler ist erfolgt, ich warte auf Rückantwort, nachdem der Chef des Hauses mit seinen Leuten gesprochen hat.


Tut mir ja leid, aber ich will in dem Falle nicht der "Dumme" sein, sondern erwarte für mein Geld einen vernüftigen Gegenwert.

Danke an euch für die kompetenten Hinweise.

Gruß mit links
Karsi84
 
Beiträge: 15
Registriert: 19.04.2010, 20:25

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Karsi84 » 19.08.2012, 09:49

Update:

Nach erfolgter Rücksprache würden sie mir morgen eine neue Dichtung aufsetzen, das sei zwar nicht unbedingt erforderlich (die alte hing sauber am deckel und musste deswegen nicht erneuert werden :? ) aber sie machens halt aus "Kulanz"...

würdet ihr die wechseln lassen? oder jetzt doch lieber drauf lassen, weil die Dichtung dicht ist ( bin gestern 150km in absoluter Hitze gefahren und konnte kein Öl erkennen)

Gruß
Karsi84
 
Beiträge: 15
Registriert: 19.04.2010, 20:25

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon exxpert » 19.08.2012, 17:44

Hi Karsi84

ich würde mir vom Werkstattmeister auf der Rechnung vermerken lassen, dass die Dichtung nicht gewechselt wurde.
Sollte es in der nächsten Zeit undicht werden, können sie die Dichtung dann auf ihre Kosten wechseln.
Erstmal so weiterfahren, ohne die Dichtung nachträglich auszutauschen.
Benutzeravatar
exxpert
 
Beiträge: 247
Registriert: 09.09.2007, 15:59
Wohnort: Zürich (vorher Berlin)
Motorrad: F 800 S

Re: 20000er Inspektion

Werbung


Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Heiko-F » 19.08.2012, 19:52

Genau so würde ich es auch machen,erst mal weiterfahren und wenn sie defekt ist muß der :D sie auf Kulanz wechseln.
Heiko-F
 
Beiträge: 3152
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Karsi84 » 20.08.2012, 14:38

So hab ich mich dann jetzt auch entschieden. Mal sehen was kommt. Vielen dank nochmal!
Karsi84
 
Beiträge: 15
Registriert: 19.04.2010, 20:25

Re: AW: 20000er Inspektion

Beitragvon OnkelDittmeyer » 29.09.2012, 15:35

Dicht ist dicht. Wenn überhaupt, hätte ich da schon eher Sorge, daß der Deckel gar nicht ab war.

Irgendwo ist es ja eigentlich auch fair, die alte Dichtung zu verwenden, spart letztlich dem Kunden Geld.



*********************************
Tapatalk
OnkelDittmeyer
 
Beiträge: 55
Registriert: 14.05.2010, 11:12

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon F800_Fan2 » 05.08.2014, 19:50

Hallo,
ich habe übernächste woche meine 20000er Inspektion, auch in Augsburg, auch beim Klostermeier,
bin schon sehr gespannt, und hoffe natürlich auch auf ne positive überraschung.. smile
übrigens cool- hab auch ne rote S, und komme aus der augsburger ecke... ha .. vielleicht trifft man sich ja mal

Grüße
Michi
Benutzeravatar
F800_Fan2
 
Beiträge: 83
Registriert: 23.07.2014, 12:13
Motorrad: F800S + NX650

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon motorradfahrer » 31.05.2015, 20:22

Guten Abend ihr F800Rer,

hat jemand von euch eine vollständigen Wartungsplan für die 20.000er-Inspektion der F800R mit allen zu erledigenden Posten - oder kann mir alternativ sagen, ob und wo ich dergleichen auf der RepRom finden kann?

Vielen Dank & einen schönen Abend

motorradfahrer
motorradfahrer
 
Beiträge: 28
Registriert: 16.03.2014, 18:30
Motorrad: F 800 R

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon SingleR » 31.05.2015, 23:16

RepROM:

- RepROM starten
- Fz. auswählen
-> [Klick] Inspektionsanleitung
- Sonderausstattungen antickern
-> [klick] WEITER

Dann werden alle Wartungsarbeiten aufgeführt - also auch die, die in Intervallen > 1 Jahr oder km-abhängig auszuführen sind.

Alternativ in der Rep-Anleitung (Buch) nachlesen. Dort gibt's eine Tabelle.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2055
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Pokosmon » 22.07.2016, 10:01

F800 R E8ST BJ 04/2014
20.000 KM Inspektion inkl. Bremsflüssigkeitswechsel.
Kostenvoranschlag: stolze 454€
Stand 07/2016
Pokosmon
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2016, 15:30
Motorrad: F800R

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon pan66 » 23.07.2016, 12:37

Ist fast normal für den 20tkm service. Habe 400.-€ bezahlt.
Dichtung alleine hat schon 58.-€ gekostet.
pan66
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.07.2016, 12:12
Motorrad: F800R

Vorherige

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast