20000er Inspektion

Allgemeine Sachen/Themen rund F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

20000er Inspektion

Beitragvon Bonneville744 » 06.05.2011, 12:39

War grade beim BMW-Händler und hab mich nach den Kosten für ne 20.000er Inspektion für die 800er GS erkundigt.
Kostenvoranschlag falls nichts außergewöhnliches dazukommt : 500 Euro(!!)
Im Forum ist von ca. 250 Euro die Rede.

Hat jemand aktuelle Zahlen und evtl Händleradresse im Rhein-Main-Gebiet wo das etwas günstiger als o.g. geht.

Danke Dieter
Bonneville744
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.12.2010, 15:21
Postleitzahl: 63743
Land: Deutschland

20000er Inspektion

Werbung

Werbung
 

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Wobbel » 06.05.2011, 13:02

An meiner R im April bei Senger in Rüsselsheim 296,00€ :D

Guckst du hier:
viewtopic.php?f=19&t=3930&p=86202#p86202
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 15:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Postleitzahl: 60489
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Nobbi » 28.06.2011, 11:50

Grüß dich,
zum Thema Kosten: ich war letzte Woche bei meinem Freundlichen und hatte Jahresinspektion und 9000km auf dem Tacho.Er hat Bremsflüssigkeit gewechselt und Öl und alles mal durch geschaut. Habe dafür unter 200€ bezahlt und dann mal Nachgefragt,wie das bei BMW mit den Preisen für so was ist.
ALSO:
Jeder Händler kann Teile und Arbeitseinheiten frei kalkulieren.Daher scheinen auch die unterschgiedlichen Preise zu kommen ,von denen hier im Netz gesprochen wir. Vergleichen und anrufen lohnt sich da bestimmt immer mal.
Ich war übrigens bei BMW Kirsch in Mönchengladbach.Werkstatt macht einen guten Eindruck und Freundlichkeit wird groß geschrieben.Fühle mich da gut aufgehoben.

Gruß Nobbi
Nobbi
 
Beiträge: 30
Registriert: 07.09.2010, 19:40
Wohnort: Jülich
Postleitzahl: 52428
Land: Deutschland

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon mike55 » 28.06.2011, 16:32

500,- Euro werden sein :
1. Inspektion mit Öl und Bremsflüssikeitswechsel, Luftfilterwechsel
2. Ventilspielkontrolle
3. Einstellen des Ventilspiels ( Nockenwellen müssen rauß ! )

Aber bis jetzt mußte bei keiner F 800 S / ST / GS / R das Ventilspiel bei 20000 nachgestellt werden !

Ich hab bei der F 800 ST bei 20000er 325,- Euro bezahlt
Inspektion und Ventilspielkontrolle !

Gruß mike55
2010er F800ST,Pilot Road 3, champanger, Motor schwarz, mit BC und allem Schnick-Schnack, 22560 KM
Benutzeravatar
mike55
 
Beiträge: 944
Registriert: 07.09.2006, 17:16
Wohnort: 42857 Remscheid
Postleitzahl: 42857
Land: Deutschland

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon el.manu » 28.06.2011, 16:38

Ich hab meine S letzte Woche bei der 20.000er Inspektion gehabt.

Zugegebenermaßen ohne Ölwechsel (da der gerade erst im Frühjahr gemacht wurde) hat es mich günstige 172,82 Euro gekostet.

Bei BMW Motorrad Klostermair in Augsburg. Super freundlicher und kompetenter Service, nur zu empfehlen! :)
2008er F800S in rot
mit allem was dazu gehört. ;)
Benutzeravatar
el.manu
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.10.2010, 12:31
Postleitzahl: 86150
Land: Deutschland

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Eike » 28.06.2011, 16:43

mike55 hat geschrieben:500,- Euro werden sein :
1. Inspektion mit Öl und Bremsflüssikeitswechsel, Luftfilterwechsel
2. Ventilspielkontrolle
3. Einstellen des Ventilspiels ( Nockenwellen müssen rauß ! )

Aber bis jetzt mußte bei keiner F 800 S / ST / GS / R das Ventilspiel bei 20000 nachgestellt werden !

Ich hab bei der F 800 ST bei 20000er 325,- Euro bezahlt
Inspektion und Ventilspielkontrolle !

Gruß mike55


Bei Christian wurde eingestellt (im unteren Drittel). Das hat 57€ Brutto gekostet. Geht also noch. Da aber in der Regel kein Einstellen nötig ist, warte ich auch bis mindestens 25.000 Km, bevor ich das Ventilspiel prüfe.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 3.000 Km
Ducati 696 - 7.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3106
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: 20000er Inspektion

Werbung


Re: 20000er Inspektion

Beitragvon fmaehren » 02.08.2011, 13:33

20.000er Inspektion bei Bernhard Ernst in Witten inkl. Öl, Bremsflüssigkeit, Ventile einstellen, Software prüfen (ging manchmal während der Fahrt aus!) > € 445,32

Dazu kam dann noch AC Schnitzer Bremsflüssigkeitsbehälter € 64,90, Montage des Behälters € 62,12

Glückauf
fmaehren
Eine Gerade ist die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten - eine Kurve die schönste!
Benutzeravatar
fmaehren
 
Beiträge: 164
Registriert: 28.07.2007, 14:23
Wohnort: Bochum
Postleitzahl: 44797
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon pro-peller » 02.08.2011, 15:50

Nockenwellen ausbauen, um das Ventilspiel einzustellen ?

Wie soll das denn funktionieren... kann ja schlecht das Ventilspiel prüfen bei ausgebauter NW. Also raus, einstellen, rein und das ganze von vorne, wenns nicht passt ? :roll:
becker-lifter für f800r zu verkaufen
pro-peller
 
Beiträge: 449
Registriert: 25.06.2011, 16:05
Postleitzahl: 63853
Land: Deutschland
Motorrad: Nuda900R

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon ~Christian~ » 02.08.2011, 16:13

Hab für meiner R 355€ inkl. Einstellen der Ventile bezahlt. Mit neuer TÜV Plakette waren es dann insgesamt 423€. Wüsste nicht was bei der GS teurer sein sollte.

sent from my Atrix 4G using Tapatalk
~~ Let's be realistic. Try the impossible! ~~

:D Johanniskreuz (Pfalz) - Gang :D
Benutzeravatar
~Christian~
 
Beiträge: 827
Registriert: 10.07.2009, 19:53
Wohnort: zwischen KL und HOM
Postleitzahl: 66877
Land: Deutschland

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon fmaehren » 02.08.2011, 16:20

Nee, war eine ST - vielleicht meint BMW Ernst er kann das nehmen, weil die Verkleidung ab muss - Scherz!

Ich glaube, die kalkulieren alle Freischnautze!

Glückauf
fmaehren
Eine Gerade ist die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten - eine Kurve die schönste!
Benutzeravatar
fmaehren
 
Beiträge: 164
Registriert: 28.07.2007, 14:23
Wohnort: Bochum
Postleitzahl: 44797
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon exxpert » 02.08.2011, 17:21

fmaehren hat geschrieben:Dazu kam dann noch AC Schnitzer Bremsflüssigkeitsbehälter € 64,90, Montage des Behälters € 62,12
fmaehren


du hast für die Montage 62,- Euro bezahlt ? :?:
das kann doch nicht wahr sein. selbst nach Anleitung und wenn man es zum ersten Mal macht, dauert das max. 10 Minuten.
download/file.php?id=149
oder haben sie bei dir die Bremsflüssigkeit gewechselt?

ich find das völlig überteuert.
Benutzeravatar
exxpert
 
Beiträge: 247
Registriert: 09.09.2007, 15:59
Wohnort: Zürich (vorher Berlin)
Postleitzahl: 8606
Land: Schweiz
Motorrad: F 800 S

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon fmaehren » 03.08.2011, 14:26

Da gebe ich dir absolut Recht, ist völlig überteuert.
Die Bremsflüssigleit wurde zwar auch gewechselt, ist auf der Rechnung aber gesondert aufgeführt.

Meine Schuld, ich hätte vorher fragen sollen; ich dachte nur bei einer Inspektion mit Bremsflüssigkeitswechsel "läuft das so mit". Besonders, da ein Tag vorher ein Freund für den Zusammenbau des Starterschalters an einer Benelli (max. 10 Minuten Arbeit!) auch satte € 60,- bezahlt hat.

Man lernt halt nicht aus, auch über die Gier der :D

Da bleibt dann nur die Freude keinen Urinbecher mehr zu haben; hoffentlich teilen die Freunde von der Rennleitung diese Freude auch :wink:

Glückauf
fmaehren
Eine Gerade ist die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten - eine Kurve die schönste!
Benutzeravatar
fmaehren
 
Beiträge: 164
Registriert: 28.07.2007, 14:23
Wohnort: Bochum
Postleitzahl: 44797
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon hoschi » 12.08.2011, 16:39

Hi,
Ich hab letztes Jahr für die 20000 bei BMW Seubert in Haibach für die Inspektion 216€ gezahlt. Hinzu kamen noch 100€ für Filter, Ölfilter Dichtung und andere Kleinteile die ausgetauscht werden mussten. plus ca 60€ MwSt waren das dann 376€

lg
hoschi
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.2011, 01:35
Land: Deutschland

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon Karsi84 » 17.08.2012, 12:40

Moin Gemeinde,

hab meine 800s gerade von der 20000er beim :D abgeholt, zu meinem Erstaunen tauchte auf der Rechnung weder die Ventilspielkontrolle, noch die dazugehörige Dichtung auf.

Auf Nachfrage bestätigte man mir dann aber, dass die Kontrolle durchgeführt wurde und die Dichtung "sauber am Deckel hing, und man deswegen keine neue verwenden musste".

Was ist davon zu halten?

Lieben Gruß!

PS: Rechnung hat die Höhe von 264,24€ und die Inspektion selbst hat mich 150€ gekostet (30.0x5€ je AW)
Karsi84
 
Beiträge: 15
Registriert: 19.04.2010, 20:25
Postleitzahl: 17491
Land: Deutschland

Re: 20000er Inspektion

Beitragvon oilonice » 17.08.2012, 13:57

...ich denke mal, dass er den Deckel gar nicht runter gehabt hat. Wenn ein Händler die Dichtung nicht neu macht (und Ventildeckelschrauben, die im Kit enthalten sind), kann er doch nur verlieren. 1. er verkauft keine Dichtung 2. wenn jetzt die Dichtung undicht wird, müsste er sie auf Garantie ersetzen. Die Kosten für die Dichtung kann er dir vielleicht noch aufbinden, aber willst du evtl. dafür bezahlen, dass er nicht nach BMW Anweisung die Arbeit ausgeführt hat?

Ein seriöser Händler führt jede Position mit AW separat auf. Alleine schon aus Garantiegründen. Mit Deiner jetzigen Rechnung kann er jederzeit sagen wenn Dir mal ein Ventil wegbrennt: Ja, eine Inspektion habe ich gemacht, aber Ventile einstellen nicht, dass war ja so nicht abgesprochen. Das wollten sie ja nicht, also keine Garantie!

Also: Immer einen Nachweis über die geleisteten Arbeiten verlangen!
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 686
Registriert: 18.09.2010, 16:14
Wohnort: Chongqing
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Nächste

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast