Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Die Technik zur F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon trommelmaschine » 25.06.2015, 16:49

Hallo zusammen,

gestern wollte ich mich wieder mal auf's Mopped schwingen, als meine Pläne jäh gestoppt wurden: Das Drehen des Zündschlüssels bewirkt rein gar nichts! Wohlgemerkt: Ich bin das letzte Mal vier Tage davor gefahren. Da sprang sie auch noch an wie ne Eins! Jetzt geschieht einfach nichts... :evil:

Ich habe auch versucht die Batterie zu laden (mit BMW Ladegerät über die Bordsteckdose). Das zeigt einen Fehler an.

Kann das am CanBus liegen? Hatte das schonmal jemand und weiß vielleicht Abhilfe?

Vielen Dank schonmal!
trommelmaschine
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.11.2013, 15:31
Motorrad: F800S

Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Werbung

Werbung
 

Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon OSM62 » 25.06.2015, 16:52

Eine neue Batterie bitte. Hat Plattenschluß. Muss neu!
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1704
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon trommelmaschine » 25.06.2015, 17:04

Meinste? Wie gesagt, da zuckt nichtmal die Tachonadel und das obwohl sie immer sofort angesprungen ist. Habe schon bestimmt 5tkm diese Saison damit gemacht - nie Probleme gehabt.

Mit dem CanBus (oder in diesem Fall eher Can'tBus) hat das nichts zu tun?
trommelmaschine
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.11.2013, 15:31
Motorrad: F800S

Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon Kajo » 25.06.2015, 17:25

trommelmaschine hat geschrieben:... Kann das am CanBus liegen? Hatte das schonmal jemand und weiß vielleicht Abhilfe? Vielen Dank schonmal!


Das haben schon mehrere User hier ähnlich erlebt. Schau halt mal nach einer neuen Batterie.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5147
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon trommelmaschine » 25.06.2015, 17:31

Kajo hat geschrieben:
Das haben schon mehrere User hier ähnlich erlebt. Schau halt mal nach einer neuen Batterie.

Gruß Kajo


Na, dann werde ich mich mal auf zum Freundlichen machen 8)
trommelmaschine
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.11.2013, 15:31
Motorrad: F800S

Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon Anduin » 26.06.2015, 07:05

Kajo hat geschrieben:
trommelmaschine hat geschrieben:... Kann das am CanBus liegen? Hatte das schonmal jemand und weiß vielleicht Abhilfe? Vielen Dank schonmal!


Das haben schon mehrere User hier ähnlich erlebt. Schau halt mal nach einer neuen Batterie.

Gruß Kajo


Genau. Ich zum Beispiel.Plötzlicher Batterietot. Raus das Ding und alles wird gut.
Vielleicht noch als Hinweis, selbst wenn sich die Batterie noch laden lässt und der Bock dann wieder anspringt, nach wenigen Tagen ist das dann wieder vorbei.
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwieriger. (K.Tucholsky)
Benutzeravatar
Anduin
 
Beiträge: 765
Registriert: 02.09.2009, 20:26
Wohnort: Paderborn
Motorrad: F800ST

Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Werbung


Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon timd » 26.06.2015, 08:24

Ganz blöde Frage, aber manchmal ist es ja so, dass man die einfachen Dinge übersieht:
Killschalter steht richtig?
timd
 
Beiträge: 100
Registriert: 11.06.2012, 16:18
Motorrad: Monster 1100

Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon Kajo » 26.06.2015, 10:14

timd hat geschrieben:... Killschalter steht richtig?


Guter Hinweis, nicht dass man da mal aus Versehen dran kam oder ein lieber Zeitgenosse dran war.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5147
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon olli72 » 26.06.2015, 10:17

Aus eigener Erfahrung! Prädestiniert für kleine Kinderhände.
Stand auch schon in de TG und hab über die F geflucht ahh , bis mir der Killschalter auffiel .
Benutzeravatar
olli72
 
Beiträge: 169
Registriert: 01.10.2014, 07:07
Motorrad: Triumph Tiger Sport

Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon SingleR » 26.06.2015, 10:29

timd hat geschrieben:Ganz blöde Frage, aber manchmal ist es ja so, dass man die einfachen Dinge übersieht:
Killschalter steht richtig?

Habe jetzt nicht die Armatur der S vor Augen. Bei der R ist es aber so, dass Killschalter und Startknopf ein Teil sind. "Killen" = Knopf oben drücken - "Starten" = denselben Knopf unten drücken. Heißt so viel wie: bei der R kann man das nicht übersehen - also idiotensicher. ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2173
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Zündschlüssel gedreht - macht aber keinen Mucks

Beitragvon Wobbel » 26.06.2015, 16:55

Die S hat die alten Armaturen da geht das.

Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 14:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Motorrad: R1200R LC


Zurück zu F800GS - F 800 GS - Technik - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast