F800GS Dämpfer in der Gabel läft sehr leicht

Die Technik zur F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

F800GS Dämpfer in der Gabel läft sehr leicht

Beitragvon wulles02 » 12.05.2019, 08:10

Hallo - eine Frage zum Verhalten des Dämpferelements in der Gabel. Habe gestern an meiner F800GS Bj 2010 die Federn gegen progressive Federn getauscht. Beim Befüllen der Standrohre mit Öl hat mein Kumpel bemerkt, daß die Dämpfer sehr leicht laufen. Seiner Meinung nach müssten die Dämfer im Ölbad einen gewissen Widerstand spüren lassen (leicht saugend laufen).
Öl ist das vorgeschriebene 7,5er. Nun meine Frage. Laufen die Dämpfer tatsächlich so leicht? Als Ersatzteil finde ich die Dämpfer nirgends.Ebenso finde ich im Netz keinen Beitrag über einen defekten Dämpfer. Im Moment stehe ich etwas ratlos da.
Für schnelle Info wäre ich sehr dankbar

Gruß und vielen Dank im voraus
wulles02
Gruß - wulles02
wulles02
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2019, 18:31
Motorrad: f800gs

F800GS Dämpfer in der Gabel läft sehr leicht

Werbung

Werbung
 

Re: F800GS Dämpfer in der Gabel läft sehr leicht

Beitragvon Karl Dall » 12.05.2019, 11:14

ihr müsst erst die leergelaufenen Dämpfer von Hand wieder "vollpumpen"/entlüften und erst danach den Füllstand korrigieren.
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 696
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: F800GS Dämpfer in der Gabel läft sehr leicht

Beitragvon wulles02 » 12.05.2019, 15:09

Beim Entlüften ist ihm das aufgefallen. Die Luft war draussen, trotzdem lief der Dämpfer ganz leicht.
Das war nicht das erstemal, daß mein Kumpel eine Gabel zerlegt hat, nur halt keine von BMW.
Gruß - wulles02
wulles02
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2019, 18:31
Motorrad: f800gs


Zurück zu F800GS - F 800 GS - Technik - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste