Bericht: Vergleich Heidenau K60 vs. Metzeler Tourance Next

Reifen - Freigaben - Erfahrungen zur F800GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Bericht: Vergleich Heidenau K60 vs. Metzeler Tourance Next

Beitragvon Seekind » 29.05.2014, 12:54

Die linke Hand zu Gruße Motorradfahrer!

Lange habe ich überlegt, welchen Reifen ich nun an meiner 800GS aufziehen mag. Weihnachten kaufte ich die Maschine (gebraucht versteht sich) mit Heidenau K60 bestückt. Da ich diesen milden Winter kaum Schnee sichten konnte, fuhr ich ihn auch bei der 0°C Grenze herum. Er hielt das, was ein "Winterreifen" versprach. Zuletzt noch das erste Mai Wochenende in den Vogesen gefahren, bei frischen Temperaturen, teilweise auch wieder um die Null Grad herum. Da es auch immer wieder von oben Frischwasser gab, hielt dieser Reifen immer gut in der Spur und auf Dreck-, Matsch- und Schotterbereichen war es eine Wonne guten Grip unter den Rasten zu spüren.
Doch jetzt kommen die warmen Temperaturen und ich will den Reifen nicht runterschmelzen lassen und er hat ein paar Punkte die mich wirklich stören:

1.) Er summt sehr, sehr laut. Was natürlich bei einem derben Profilreifen nicht anders zu erwarten ist.
2.) Im Stop & Go der Stadt und bei fast Schritttempo hakelt er ziemlich am Lenker und das Moped fährt sich eckig - auch kein Wunder bei dem Profil.
3.) Die kleine GS muss ein bisschen bestimmter in die Kurven geführt werden.

Nochmal: es ist klar, dass ein Reifen, der für größtenteils Gelände gedacht ist, keinen Strassenreifen Konkurrenz macht und die genannten Punkte nur jammern auf hohem Niveau und nicht wirklich zu bemäkeln sind.
Also, der Heidenau erfreut mich unglaublich starkem Grip auf Nässe und kalter Umgebung. Ich fühle mich sehr sicher mit ihm.

Wieso nun der Umstieg auf einen reinen Strassenreifen?
Die Routenplanungen diesen Sommer haben wenig bis kein Offroadprofil, sondern fast gänzlich Asphalt oder maximal ein wenig Schotter.
Ich mag den Heidenau bis zur Marokkotour Ende Oktober nicht weiter runterfahren und ein wenig mehr mit Komfort durch diesen Sommer fahren.

Aber welcher Reifen?
Ihr kennt das, sämtlich Test, Foren und alles greifbare durchgelesen, tagelang und keine Entscheidung finden können.
Dann die erste Bestellung, Restposten Metzeler Tourance. Bestellt, bezahlt, storniert, weil nicht mehr lieferbar obwohl die Bestände andere prophezeiten.
Na gut, weitersuchen. Vergessen wir die Onlinebestellungen und fragen den lokalen Reifenhändler (support your Einzelhändler!)
Immerhin, er lieferte schnell den Nachfolger Tourance Next.
Letztes Jahr fuhr ich den Metzeler Tourance auf meiner alten Aprilia Pegaso und muss sagen, der war schon richtig super, auch im Regen und die Haltbarkeit / Abnutzung war auch sehr zufriedenstellend.
So fiel dann also die Wahl zwischen dem Tourance Next und Continental Trail Attack mittels manipuliertem Münzwurf auf den Metzeler.

Resultat:
Ich fahre ein neues Motorrad !
Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, die 800GS rollert leise durch die Strassenschluchten, kippt leicht und geschmeidig und sehr wendig in die Kurven.
Gestern im Regen ein wenig die Hausstrecke mit schönen Rundungen, verschiedenen Strassenbelägen und engen 180° Kurven gefahren.
Dann falsche Abzweigung gewählt und in den Feierabendverkehr von Reutlingen geraten, Stop&Go: sanftes dahinrollen, kein Rupfen am Lenker.

Vor drei Wochen war ich bei einem ADAC Sicherheitstraining, da noch auf Heidenau K60. Die Übungen habe ich jetzt nochmal auf dem Metzeler wiederholt und er gibt einfach noch mehr Reserven her.

Fazit:
Keine Überraschung von einem Stollenreifen (auch wenn es noch stolligere gibt) auf einen Strassenreifen zu wechseln.
Aber das Fahrgefühl, der Grip und das Händling überzeugen.

Warum keinen Trail Attack?
Habe ihn auf besagtem Sicherheitstraining auf einer anderen 800GS gesehen und er gefiel er mir einfach nicht und irgendwo war im Hinterkopf noch irgendein Test, der den Metzeler etwas weiter nach vorne schob.

Vielleicht hilft das ja jemandem bei der Reifensuche weiter.

Allzeit gute Fahrt!

Tim
Holz spricht bevor es bricht.
Benutzeravatar
Seekind
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.05.2014, 19:40
Wohnort: Tübingen
Motorrad: F800GS

Bericht: Vergleich Heidenau K60 vs. Metzeler Tourance Next

Werbung

Werbung
 

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Reifen - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron