F 800 GS hoppelt zw. 60-80 KM/h

Reifen - Freigaben - Erfahrungen zur F800GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Re: F 800 GS hoppelt zw. 60-80 KM/h

Beitragvon Molch » 21.07.2014, 07:00

In diesem Geschwindigkeitsbereich sollte das Vorderrad einer GS eh nur sporadisch den Boden berühren. :mrgreen:
Benutzeravatar
Molch
 
Beiträge: 591
Registriert: 06.03.2013, 11:58
Motorrad: F800, G450X,.....

Re: F 800 GS hoppelt zw. 60-80 KM/h

Werbung

Werbung
 

Re: F 800 GS hoppelt zw. 60-80 KM/h

Beitragvon -Allgäuer- » 21.07.2014, 10:35

Mich würde nur noch die Frage interessieren; haben die F 700 GS Treiber auch das Problem?
Dann wäre es ja Systembedingt und nicht Felgenabhängig....
Vieleicht kennt jemand Antworten.
Danke
-Allgäuer-
 

Re: F 800 GS hoppelt zw. 60-80 KM/h

Beitragvon ronne » 21.07.2014, 21:49

Die 700er hat auch eine Reifengröße und eine ganz andere Gabel. Kann man so nicht vergleichen.
ronne
ESA-ABS-ASC-BC-HG-HS-LED-KH-CS
Benutzeravatar
ronne
 
Beiträge: 1229
Registriert: 20.08.2010, 17:26
Motorrad: F800GS MÜ

Re: F 800 GS hoppelt zw. 60-80 KM/h

Beitragvon Kiwimichel » 21.07.2014, 22:35

Also das Hoppeln bei der gleichen Geschwindiskeitsspanne hatte ich bei meiner 800er mit den Anakee 2 auch,
allerdings hatte die Maschine 4 Jahre lang in der Garage gestanden, und ich dachte das ist vielleicht ein "Standplatten".
Nachdem ich nun neue Reifen (auch wieder Anakee 2, die letzten die ich ergattern konnte)darauf habe ist das Hoppeln weitaus geringer,
aber immer noch leicht spürbar vorhanden, ich glaube auch nicht dass es an den Reifen alleine liegt, habe beim Reifenhändler reklamiert
und wir haben die Wuchtung nochmals nachgeprüft,und auch auf eventuellen starken Höhenschlag geschaut , war aber voll in Ordnung.

Die Pirellis sind ja doch mehr oder weniger reine Strassenreifen(wenig Stollen)?, bei den Michelin Anakees kann ich mir vorstellen, dass in bestimmten Geschwindigkeitsbereichen die Stollenkanten in eine Frequenz versetzt werden, die das Hoppeln verursachen könnten.
Bei meinen alten Motorrädern mit Speichenrädern/Strassenreifen (z.b Suzi GS550D,GT550, u. R100Roadster habe ich so ein Verhalten nie gespürt.
Allerdings bei meiner FanticMotor Enduro war es auch so dass in bestimmten Geschwindigkeitsbereichen
das Vorderrad auf den Stollenreifen gehoppelt hat.
also scheint vielleicht eine Eigenschaft von Enduroreifen zu sein...? cofus

Also mich stört nicht , Fahr ich halt schneller :D
Kiwimichel
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.08.2012, 13:58
Motorrad: F800GS

Re: F 800 GS hoppelt zw. 60-80 KM/h

Beitragvon -Allgäuer- » 15.08.2014, 12:22

Hallo F 800 GS Treiber....
Für mich hat sich das Thema erledigt. Meine F 800 GS
ist nun verkauft. Mein neues Fahrzeug hat mit Sicherheit
kein 21" Vorderrad mehr und Speichenfelgen kommen
mir auch nicht mehr in's Haus.

Danke für Eure guten Ratschläge und weiterhin viel Spaß
mit Euren Geräten.

Servus und schöne Grüße aus dem Allgäu ThumbUP
-Allgäuer-
 

Vorherige

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Reifen - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron