Heidenaureifen für die F 800 GS

Reifen - Freigaben - Erfahrungen zur F800GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Beitragvon rubbermuh » 21.01.2009, 20:34

@Archi:
meine PNs scheinen da irgendwo in den Treibsand der Donau zwischen uns zu geraten und abzusaufen :cry: !

Der Reifen wäre zu verschenken .....
Zuletzt geändert von rubbermuh am 22.01.2009, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rubbermuh
 
Beiträge: 399
Registriert: 06.05.2008, 18:37
Wohnort: Austria (no Kangaroos!)

Werbung

Werbung
 

Beitragvon Archi_74 » 22.01.2009, 13:27

@ Andi

Danke für dein Angebot. Habe nun eine Nacht darüber geschlafen.
Nachdem ich mein Möppi heute zum 10.000er KD-Dienst bringe, lasse ich gleich einen Satz Metzeler Karoo aufziehen. Trotzdem danke nochmal!!! :D

Bekomme von meinem Händler für die kommenden Tage des Kd-Dienstes und der Sache mit den Reifen kostenlos eine 1200GS Adventure bis nächste Woche. Nach hoffentlich verguck ich mich nicht in das Teil...
F 800 GS seit dem 13.05.2008 ...und glücklich!!! ~19.000 km
Benutzeravatar
Archi_74
 
Beiträge: 534
Registriert: 28.03.2008, 08:06
Wohnort: 91227 Leinburg bei Nürnberg

Beitragvon rubbermuh » 22.01.2009, 18:04

Bitte unbedingt Erfahrungsbericht vom Karroo schreiben! Hatte ich ursprünglich geplant, mangels Lieferbarkeit ist dann der Conti draufgekommen.
Reifen sollte man immer auf Vorrat kaufen, damit man sie hat wenn man sie braucht :? !
Benutzeravatar
rubbermuh
 
Beiträge: 399
Registriert: 06.05.2008, 18:37
Wohnort: Austria (no Kangaroos!)

Beitragvon Archi_74 » 23.01.2009, 08:12

Erfahrungsbericht über Karoo kommt auf jeden Fall.
Den Vorderen hat mein Händler schon im Haus. Der Hintere hat noch Lieferzeit bis ende Januar/Anfang Februar.
Die 12er GS ADV darf ich solange fahren! :D Möchte zu der Maschine am Ende auch einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben.
F 800 GS seit dem 13.05.2008 ...und glücklich!!! ~19.000 km
Benutzeravatar
Archi_74
 
Beiträge: 534
Registriert: 28.03.2008, 08:06
Wohnort: 91227 Leinburg bei Nürnberg

!200 GS vergucken

Beitragvon peterxx » 23.01.2009, 09:14

Hallo Archi,
Hab die 800 und die 1200 GS.
Verguckt hab ich mich auch... aber in die 800er.
Letzte Saison 20.000 mit der 800er und 5000 mit der 1200er.
Was mir vor allem gefällt die Leichtigkeit bzw Wendigkeit der 800er.
Das hat allerdings nicht nur mit dem Gewicht zu tun sondern auch mit der Gewichtsverteilung.

Viel Spaß beim Testen
Peter :P
Benutzeravatar
peterxx
 
Beiträge: 51
Registriert: 29.03.2008, 12:13
Wohnort: München

Beitragvon rubbermuh » 23.01.2009, 09:48

Ähnliches hab' ich im letzten Jahr von den 1200er Fahrern oft gehört :D !
Ob da nicht auch die Verteilung der Masse auf eine große Länge bei den Boxern mitspielt; denn so wendig meine R100GS auch ist (und die hat fast exakt das gleiche Gewicht wie die F) - bei schnellen Ausweichmanövern wirkt sie, verglichen mit der F, wie ein Schiff.
Aber nicht schlagen, ist nur eine Vermutung :wink: !

Viel Spaß beim Probieren (sollte mal mit meinem Mechaniker plaudern ..),
Andi
Benutzeravatar
rubbermuh
 
Beiträge: 399
Registriert: 06.05.2008, 18:37
Wohnort: Austria (no Kangaroos!)

Werbung


Beitragvon Archi_74 » 23.01.2009, 10:00

Was mir auf meinem Heimweg gestern Abend sofort auffiel, ist der geniale Windschutz der 12er GS.
Auf den 40 km war alles dabei. Stadt, Landstraße, Autobahn. Trotz 0 Grad konnte ich bis ca. 80 km/h mit offenem Visier fahren! :shock:
Auf der Autobahn fühlte ich mich bei 160 Sachen hinter dem Windschild Pudelwohl!!! Kein gezerre am Oberkörper, kein Druck auf dem Helm. Absolut tolles Gefühl!!! Im Gegensatz zur 800er fühlte ich mich bei dieser Geschwindigkeit absolut entspannt... :cry:
F 800 GS seit dem 13.05.2008 ...und glücklich!!! ~19.000 km
Benutzeravatar
Archi_74
 
Beiträge: 534
Registriert: 28.03.2008, 08:06
Wohnort: 91227 Leinburg bei Nürnberg

1200 gsa

Beitragvon peterxx » 23.01.2009, 15:58

Hallo Archi,
heißt ja auch gsa utobahn....
Viel Spaß beim Testen,
bei mir gehts in der nächsten Woche auf die Carver.
Gruß Peter
Benutzeravatar
peterxx
 
Beiträge: 51
Registriert: 29.03.2008, 12:13
Wohnort: München

Liefertermin für die K 60

Beitragvon peterxx » 14.02.2009, 10:36

Hallo,
gestern auf der IMOT haben mir die Leute von Heidenau gesagt, dass die Reifen für die F800GS ab Anfang April im Handel zu bekommen sind.
Gruß Peter
:)
Benutzeravatar
peterxx
 
Beiträge: 51
Registriert: 29.03.2008, 12:13
Wohnort: München

Beitragvon Archi_74 » 14.02.2009, 10:41

Hoffentlich bekomme ich meinen Satz noch rechtzeitig!!! Am 11. April gehts nach Tunesien... :?
F 800 GS seit dem 13.05.2008 ...und glücklich!!! ~19.000 km
Benutzeravatar
Archi_74
 
Beiträge: 534
Registriert: 28.03.2008, 08:06
Wohnort: 91227 Leinburg bei Nürnberg

Beitragvon Tom123 » 14.02.2009, 14:26

Ich hab den K60 gestern auf der IMOT gesehen....

das wird mein nächster Reifen defenitiv.

Seltsam ist nur, da steht TUBELESS drauf, wird aber auf der F800GS Speichenfelge nicht ohne Schlauch gehen....?

Tom
Benutzeravatar
Tom123
 
Beiträge: 82
Registriert: 04.06.2008, 22:00
Wohnort: Unterhaching

Heidenaureifen für die F 800 GS

Beitragvon jarrod » 14.02.2009, 17:50

Tom123 hat geschrieben:Ich hab den K60 gestern auf der IMOT gesehen....
Seltsam ist nur, da steht TUBELESS drauf,
wird aber auf der F800GS Speichenfelge nicht ohne Schlauch gehen....?


Das ist nicht wirklich ein Problem, in der Regel kann in jedem TL Reifen ein Schlauch eingezogen werden.
Umgekehrt ist ein TT Reifen, nicht ohne zu fahren.
Denke das Heidenau, kosten für die Entwicklung von TT Reifen sinnvoller einzusetzen weis.

TT= Tubetype; TL= Tubeless
Gruß aus dem Bergischen

ZWISCHEN ZWEI KURVEN IST JEDE GERADE DIE LÄNGSTE!;-)8)

Historie: Hercules MK2; XL 500 S; GPZ 550 UT; XL 600 R; Ducati 900 SS; BMW F 800 GS.
Benutzeravatar
jarrod
 
Beiträge: 102
Registriert: 28.05.2008, 15:29
Wohnort: Velbert

Beitragvon rubbermuh » 15.02.2009, 18:54

Schlauch darf zwar in die meisten Tubeless (z.B. auch beim Conti), nicht aber in jeden!! Hängt von der Herstellerfreigabe ab; bei Bridgestone gibt es eigene Tubeless - schaut die Innenseite an, da zeigt sich der Unterschied ;-)
Benutzeravatar
rubbermuh
 
Beiträge: 399
Registriert: 06.05.2008, 18:37
Wohnort: Austria (no Kangaroos!)

Beitragvon grandru » 15.02.2009, 19:09

haha,

Guten tag
bei uns im belgiën brauchen wir kein freihabe,
und die heidenau fahrst Toll (snowtex)
Bild
Bild

Grussen
grandru
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2009, 18:42

Beitragvon rubbermuh » 16.02.2009, 08:28

Cäsar hatte doch recht - Die Belgier sind die tapfersten aller Gallier :D !
Hast du da Ketten montiert? Außer der rechts an der Seite natürlich.... .
Das wäre ja DIE Lösung für viele Winterprobleme!

Liebe Grüße aus dem auch weißen Österreich,
Andi
Benutzeravatar
rubbermuh
 
Beiträge: 399
Registriert: 06.05.2008, 18:37
Wohnort: Austria (no Kangaroos!)

Vorherige

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Reifen - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast