Seite 2 von 2

BeitragVerfasst: 10.08.2009, 11:51
von motard
:( Hmm - ich will Dir ja nicht alle Hoffnung raueben, aber mit dem Anakee wird es wohl genaus wenig....Das war auch meine 2. Frage.
Heidenau geht, wenn Du mehr der Typ "Erdferkel" bist...
Anosnsten - eher trostlos :roll:
Ich werde berichten!

Re: Erfahrungen EXP???

BeitragVerfasst: 03.04.2010, 16:08
von Edi
So, jetzt isser auch drauf, der EXP bei der 650er meiner Frau.
Zitat: "Ich merk keinen Unterschied, scheint zu funktionieren" :D
Mein Eindruck (wenns jemanden interessiert 8) ):
Ein wenig handlicher als der BW, was der GS gut tut und zumindest vorne deutlich mehr Eigendämpfung (komfortabler).
Dafür habe ich den Bridgestone als fahrstabiler in Erinnerung, wenn es mal schneller wird.
Für eine genauen Eindruck müsste ich die Reifen mal im direkten Vergleich fahren.
Wir spekulieren beim Metzeler aufgrund des etwas größeren Negativprofilanteils auf etwas mehr Schottergripp.
Alles in Allem, wenn man eh nur auf der Straße fährt würde ich persönlich dem Bridgestone den Vorzug geben.
Aber die Unterschiede sind gering (und die Profilgestaltung des Metzelers sieht besser aus :) ).

Gruß
Edi

Re: Erfahrungen EXP???

BeitragVerfasst: 20.07.2010, 11:33
von motard
So, nu isser fertich!
bin jetzt ca. 10.000 km mit dem EXP gefahren und jetzt kommt er runter. Zum Ende hin hab ich was von Shimmy gespürt bei bestimmten niedrigen Geschwindigkeiten. Aber immer noch gutmütig. Ich bin allerdings auch kaum AB gefahren... :roll: ihhhh...sondern meist Ardennen- bzw. Eifelstraßen und Urlaub.
Nun kommt der EXP (M) drauf. Mal sehen, ob der genauso gut ist.
grüße petra

Re: Erfahrungen EXP???

BeitragVerfasst: 23.07.2010, 19:13
von Edi
Hi Petra,

gibt's den EXP "M" auch in 140/80??

Gruß
Edi