Horrorsitzbank

Alles was die F800GS individualisiert und die F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Horrorsitzbank

Beitragvon GSpedro » 12.08.2008, 08:19

Was sagt ihr zu diesen Bügelbrett von einer Sitzbank?
Ich war die letzten 4 Tage mit meiner "Jolly Jumper" unterwegs hab 1750km abgespult. Kärnten, Südtirol, Salzburg, Großglockner, Steiermark, NÖ. die GS lief traumhaft aber das Sitzfleisch wurde so gepeinigt daß ich heute noch nicht schmerzfrei sitzen kann. Am 2.Tag hab ich mir schon das Futter von der Jacke in die Hose gestopft weil ich solche Schmerzen hatte. Somit wird der Spaßfaktor den mir der versprochen hat auf 0 reduziert. Warum verbaut BMW so einen billigen Schund und wie komm ich zu einer vernünftigen Lösung? Ich bitte euch um Hilfe.
GSpedro
 
Beiträge: 59
Registriert: 19.07.2008, 18:57
Wohnort: ST. Pölten Umgebung

Horrorsitzbank

Werbung

Werbung
 

Beitragvon Sunset » 12.08.2008, 08:49

O.k., in diesem Unterforum warst Du diesmal schon mal ganz richtig. Durch ein klein wenig runterscrollen wärst Du unweigerlich auf diesen Thread gestoßen:

http://web20.p15160369.pureserver.info/ ... sc&start=0
Liebe Grüße

Sunset

F800 GS in Sunsetgelb, LeoVince SBK, HB-Bügel, Touratech-Bank, Zumo 550
Benutzeravatar
Sunset
 
Beiträge: 72
Registriert: 08.04.2008, 17:43
Wohnort: Berliner Umland

Beitragvon allumida » 12.08.2008, 09:20

@ sunset

Welche TT Bank hast Du? Die 52er oder die 54er? Ich habe mal die Sitzhöhe der original BMW Bank anhand der TT Vorgaben gemessen und bin auf 52 cm gekommen. Da ich ein bischen mehr Höhe vertragen könnte habe ich mir die 54er bestellt. Die habe ich dann eingebaut, nachgemessen und siehe da, es sind nicht 54 cm sondern 57cm Sitzhöhe die da rauskommen :shock: . Eine Probefahrt hat gezeigt, das das tatsächlich etwas zu hoch ist. Also habe ich die Sitzbank umgetauscht bei TT in die Standard Bank Die Bank die ich dann erhalten habe hat immer noch 56 cm Sitzhöhe statt 52. Falls Du die Standard Bank hast, könntest Du mal die Sitzhöhe gemäß TT Vorgaben messen? Ich vermute mal, die haben mir nochmal eine hohe Sitzbank geschickt (aus Versehen natürlich :roll: ).

Gruß, Michael
1. BMW F800GS, darkmagnesium, 7868 km, 91er Mapping, BC, ABS, TKC 80, großer Motorschutz, Handschutz, Griffheizung, Hauptständer, diverse TT Teile
2. Yamaha XT600E, 36 000 km, 22l Acerbis Tank und Handschutz, Sebring, Hauptständer, Ölkühler
allumida
 
Beiträge: 92
Registriert: 21.02.2008, 19:32
Wohnort: im Allgäu

Beitragvon Sunset » 12.08.2008, 11:51

allumida hat geschrieben:@ sunset

Welche TT Bank hast Du? Die 52er oder die 54er? ... Ich vermute mal, die haben mir nochmal eine hohe Sitzbank geschickt (aus Versehen natürlich :roll: ).

Gruß, Michael


@ allumida: Das fürchte ich auch fast, meine ist nämlich ebenfalls ca. 57 cm hoch (plus/minus 1cm Meßungenauigkeit), nach der Touratech-Methode ermittelt - also ohne Gummis auf den Rasten gemessen.
Ich habe die hohe Bank in der atmungsaktiven Version.
Liebe Grüße

Sunset

F800 GS in Sunsetgelb, LeoVince SBK, HB-Bügel, Touratech-Bank, Zumo 550
Benutzeravatar
Sunset
 
Beiträge: 72
Registriert: 08.04.2008, 17:43
Wohnort: Berliner Umland

Beitragvon allumida » 12.08.2008, 12:20

@ sunset

Danke für die schnelle Antwort. Ich versuche nochmal die Sitzbank zu tauschen. Wenn die Hohe 2-3 cm höher ist als im Katalog angegeben, dann fällt die Standard wahrscheinlich auch höher aus und wird bei ca. 54 cm rauskommen. Ist dann genau die Höhe die ich wollte :wink: .

Gruß, Michael
1. BMW F800GS, darkmagnesium, 7868 km, 91er Mapping, BC, ABS, TKC 80, großer Motorschutz, Handschutz, Griffheizung, Hauptständer, diverse TT Teile
2. Yamaha XT600E, 36 000 km, 22l Acerbis Tank und Handschutz, Sebring, Hauptständer, Ölkühler
allumida
 
Beiträge: 92
Registriert: 21.02.2008, 19:32
Wohnort: im Allgäu

Beitragvon localhorst » 18.08.2008, 09:16

an 2 Tagen 1300km mit niedriger Sitzbank = 0 Probleme 8)
F800GS EZ03/2008 ~7000km

Forum für GS-Fahrer: http://www.800gs.de - http://www.650gs.de
Benutzeravatar
localhorst
 
Beiträge: 518
Registriert: 17.03.2008, 01:07
Wohnort: F800GS@Rureifel

Werbung


Re: Horrorsitzbank

Beitragvon aikon » 19.08.2008, 16:58

[quote="GSpedro" wie komm ich zu einer vernünftigen Lösung? Ich bitte euch um Hilfe.[/quote]

Ich bin zu einem Sattler gegangen der wirklich Ahnung hatte. Der hat mir die Sitzbank genau an meine Bedürfnisse angepasst. War billiger als die Touratechbank.
Seitdem keine Probleme mehr mit dem Sitzen. Da die Bank jetzt etwas höher geworden ist (wollte ich) habe ich auch keine Probleme mehr mit den Knien. Vorher war der Winkel zu klein und ich bekam auch noch Knieschmerzen.
Jetzt alles bestens.
aikon
 
Beiträge: 51
Registriert: 31.05.2008, 13:27

Re: Horrorsitzbank

Beitragvon Archi_74 » 20.08.2008, 08:14

aikon hat geschrieben: ...keine Probleme mehr mit den Knien. Vorher war der Winkel zu klein und ich bekam auch noch Knieschmerzen.
Jetzt alles bestens.


Hattest du ursprünglich die niedrige oder die normale Sitzbank? Hatte anfangs die niedrige -> Knieschmerzen. Mit der normalen ist es zwar besser, aber immer noch ein leichtes permanentes ziehen. Bin 182 cm groß.
F 800 GS seit dem 13.05.2008 ...und glücklich!!! ~19.000 km
Benutzeravatar
Archi_74
 
Beiträge: 534
Registriert: 28.03.2008, 09:06
Wohnort: 91227 Leinburg bei Nürnberg

Re: Horrorsitzbank

Beitragvon aikon » 20.08.2008, 14:18

Archi_74 hat geschrieben:
Hattest du ursprünglich die niedrige oder die normale Sitzbank? .


Ich hatte die normale Sitzbank. Die jetzige ist geschätzt 3 cm höher und die Knieschmerzen sind nur noch bei Touren über ca. 4 Stunden ganz leicht spürbar.

Ca. 10% der Menschen haben ein längeres Steißbein als die anderen - ist einfach 1-2 cm länger. Das kann zu Rückenproblemen auf einer harten Sitzunterfläche führen, weil das Rückgrat 'nach oben gedrückt' wird.

Ich wusste vom Orthopäden, dass auch ich ein längeres Steißbein habe und der Sattler hat gezielt danach gefragt. Er hat dann genau an die Stelle an der das Steißbein auf den Sitz kommt und nur in der Mitte einen weicheren Schaumstoff gemacht. Das beeinflusst die Stabilität des Sitzes gar nicht.
Also: Rückenschmerzen weg, Poschmerzen weg, Knieschmerzen weg.
Wenn's immer so leicht wär...
aikon
 
Beiträge: 51
Registriert: 31.05.2008, 13:27

Beitragvon GSpedro » 25.08.2008, 20:29

Meine Sitzbank (normale Höhe) hat der Sattler jetzt vorne breiter, höher und runder gemacht, in der Mitte von der Sitzfläche weicheren Schaumstoff unterlegt. Eine Verbesserung ist sicher spürbar aber nach ca. 3-4 Stunden kommen doch wieder Schmerzen am Beinansatz. (meistens links).
Werd nochmal Rücksprache mit dem Sattler halten vielleicht hat er noch eine Idee.
GSpedro
 
Beiträge: 59
Registriert: 19.07.2008, 18:57
Wohnort: ST. Pölten Umgebung


Zurück zu F800GS - F 800 GS - Zubehör - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast