Wunderlich-Windschilder

Alles was die F800GS individualisiert und die F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Beitragvon Maxel » 28.10.2008, 23:27

@Archi: Ja, hast schon recht. Mittlerweile habe ich gute 600 Ocken in das Thema investiert - das alles nur, um Euch vor Fehlkäufen zu schützen 8)
So bin ich nun mal... Persönliche Dankschreiben sowie Heiratsanträge werden wohlwollend behandelt... :wink:

@Heizgriff: Nee, die hohe Scheibe ist mir einfach zu hoch - ich muß mit der "kleinen" Scheibe klarkommen. Ich fahre halt auch im Gelände, da empfinde ich eine Scheibe vor der Nase als sehr störend. Und wenn ich mal wieder überm Lenker vom Mopped steige (ein Hobby von mir :? ), möchte ich ungern an der Scheibe hängen bleiben. Ich muß für mich eine Lösung finden, die sicherlich nur einen Kompromiss darstellen wird aus Windschutz und Offroadtauglichkeit - aber so will ich es und (ich schwöre) so bekomme ich es auch. 8)

Gruß ausm Pott - Martin
Give me chocolate - and nobody will be hurt!
Benutzeravatar
Maxel
 
Beiträge: 105
Registriert: 13.05.2008, 13:16
Wohnort: Bochum

Werbung

Werbung
 

Beitragvon Blackspeed » 29.10.2008, 07:14

Hallo,

ich habe ja auch schon verschiede Scheiben probiert:

- die kleine der 650 GS (bis 60 ganz ok, ab 90 wieder Windgeräusche)
- ohne Scheibe (war vom Windgeräusch die beste Lösung, aber halt kein Windschutz)
- die Scheibe von Hornig ( schien die Windabrisskante genau in Visierhöhe zu haben)
und die Scheibe von Givi (die war mir aber zu Rollermäßig, ab 120 Verwirbelungen am Helm).

So langsam ärgere ich mich über mich selber, dass ich das "Problem" bei der Probefahrt irgendwie verdrängt habe.

Mein letzter Versuch wird die kleine Scheibe von Wunderlich sein, aber wenn ich den Bericht von Maxel lese........

Wenn dan nicht klappt, WIRD DIE GS IM FRÜHJAHR VERKAUFT! Das nervt!

Gruss
Blackspeed
F 800 GS
Blackspeed
 
Beiträge: 46
Registriert: 15.06.2007, 06:13
Wohnort: Saarland

Beitragvon Maxel » 29.10.2008, 10:26

Heyhey, nicht gleich den Kopf in den Sand stecken! Ich bastle grad an einer Lösung, die ich für sehr vielversprechend halte. Gehe davon aus, dass ich im Laufe der nächsten Woche darüber berichten kann - hoffentlich positiv. Wird dann auch eine Lösung sein, die jeder nachbauen kann, der ein bischen handwerkliches Geschick aufweist und nochmal 60,- Euro in die Hand nehmen möchte... Das Kind bekommen wir schon geschaukelt... :P

Gruß - Martin
Give me chocolate - and nobody will be hurt!
Benutzeravatar
Maxel
 
Beiträge: 105
Registriert: 13.05.2008, 13:16
Wohnort: Bochum

Windgeräusche vermindert !

Beitragvon xt-gs » 29.10.2008, 14:40

Hallo Kollegen,
ich (183cm mit F800GS, normale Sitzbank) hatte auch die Windverwirbelungen, extremes Surren und Pfeifen.
Habe die Lampen im Langloch ganz nach vorne geschoben, die Geräusche sind wesentlich weniger geworden, das passt jetzt.
Bitte nicht lachen, sondern versuchen, ist schnell gemacht!

servus
xt-gs
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.04.2008, 13:42

Beitragvon Maxel » 29.10.2008, 16:20

Ich gehe gleich ne Runde drehen und werde das mal probieren - danke schonmal für den Tipp!

Gruß - Martin
Give me chocolate - and nobody will be hurt!
Benutzeravatar
Maxel
 
Beiträge: 105
Registriert: 13.05.2008, 13:16
Wohnort: Bochum

Beitragvon Blackspeed » 29.10.2008, 17:57

Na Maxel, bist Du jetzt unter die "Prototypenbauer" gegangen?
Ich bin mal auf das Ergebnis gespannt. Dient für Deinen Umbau die Originalscheibe?

Hat der Tip von xt-gs was gebracht? Hat das was mit dem Unterdruck hinter der Scheibe zu tun? Ich bin ja für jeden Tipp dankbar....


Wollte es eigentlich auch probieren, aber z.Z. schüttets wie aus Kübeln.

@xt-gs:

Wie biste denn darauf gekommen? :shock:

Gruss
Blackspeed
F 800 GS
Blackspeed
 
Beiträge: 46
Registriert: 15.06.2007, 06:13
Wohnort: Saarland

Werbung


Beitragvon Maxel » 29.10.2008, 20:23

@xt-gs: Habs probiert - und keine Änderung festgestellt. Allerdings mit der niedrigen Wunderlich-Scheibe und nur auf Landstraße getestet. Kannst Du bitte näher beschreiben, mit welcher Scheibe und bei welchen Fahrzuständen Du diesen Effekt festgestellt hast? Grundsätzlich leuchtet mir das Prinzip ein, dass man durch einen weiteren Luftstrom am Scheinwerfer vorbei in Richtung Fahrer gewisse Sogwirkungen vermindern und Unterdruckverhältnisse positiv beeinflussen kann, welche Verwirbelungen und Lärm vermindern. Daher würde mich interessieren, wann dieser Effekt bei Dir auftritt. Wie groß bist Du denn?

@Blackspeed: Klar! Bastle schon seit einiger Zeit auch an anderen Dingen für die GS, die möglicherweise für den einen oder anderen interessant sein könnten. Habe eine bestens ausgestattete Werkstatt und somit gewisse Möglichkeiten (Drehen, Fräsen, WIG-Schweißen, Blechbearbeitung mit allem drum und dran). Verraten wird noch nix, aber wenn die Tests erfolgreich verlaufen, könnte eine Kleinserie entstehen. Und ich meine technisch sinnvolles Zubehör - keine Abdeckbleche nach TT-Manier (nix gegen TT)... :)
Give me chocolate - and nobody will be hurt!
Benutzeravatar
Maxel
 
Beiträge: 105
Registriert: 13.05.2008, 13:16
Wohnort: Bochum

Beitragvon xt-gs » 29.10.2008, 20:37

@Maxel, du fragtest:
@xt-gs: Habs probiert - und keine Änderung festgestellt. Allerdings mit der niedrigen Wunderlich-Scheibe und nur auf Landstraße getestet. Kannst Du bitte näher beschreiben, mit welcher Scheibe und bei welchen Fahrzuständen Du diesen Effekt festgestellt hast? Grundsätzlich leuchtet mir das Prinzip ein, dass man durch einen weiteren Luftstrom am Scheinwerfer vorbei in Richtung Fahrer gewisse Sogwirkungen vermindern und Unterdruckverhältnisse positiv beeinflussen kann, welche Verwirbelungen und Lärm vermindern. Daher würde mich interessieren, wann dieser Effekt bei Dir auftritt. Wie groß bist Du denn?

-->also:
Originalscheibe.
183cm groß, wie schon erwähnt.
Meine Hauptkritik an der Scheibe war, dass es ab 110km/h bis rauf zu 140km/h extrem zu surren und pfeifen begann, also Windabrissgeräusche. Ich habe allerdings einen offenen Crosshelm mit Brille, egal ob Landstrasse oder AB.
In einer Forumsdiskusson bei den 1200er-Freunden las ich, dass auch kleine Veränderungen an der Aerodynamik viel Auswirkungen haben können. So spielte ich mit der Position der Lampen, die bei mir so mittel im Langloch angeschraubt war. Erst schiebte ich die Lampen ganz Richtung Fahrer, es war etwas anders, aber brachte nicht wirklich was. Dann stellte ich die Lampen ganz nach vorne (in Fahrtrichtung) und siehe da es war/ist ok, natürlich gibt es Winddruck aber nicht mehr diesen Lärm!
Da ich den TKC80 drauf habe fahre ich nicht mehr schneller als 160, und auch da schaukelt sich die Karre schon manchmal auf.

Jetzt kauf ich mir für den Winter (Weihnachtsgeschenk) einen geschlossenen Endurohelm, dann müsste alles Bestens sein.

Gute Fahrt,
Josef
xt-gs
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.04.2008, 13:42

Beitragvon Matze_Ulm » 29.10.2008, 23:04

xt-gs hat geschrieben:Jetzt kauf ich mir für den Winter (Weihnachtsgeschenk) einen geschlossenen Endurohelm, dann müsste alles Bestens sein.


Hi Josef,

ich hab den Hornet DS, aber leider sind auch hier die Windgeräsche nicht wirklich prickelnd. Ich persönlich hab mir jetzt überlegt die kleine Scheibe von der 650er zu probieren, mal schaun ob es dann angenehmer ist.

Gruß Matze
Benutzeravatar
Matze_Ulm
 
Beiträge: 36
Registriert: 12.08.2008, 20:34
Wohnort: Ulm

Beitragvon Maxel » 30.10.2008, 10:54

Hi Josef,

sorry, hatte glatt überlesen, dass Du Deine Größe schon in Deinem ersten Beitrag nanntest.

Gruß Martin
Give me chocolate - and nobody will be hurt!
Benutzeravatar
Maxel
 
Beiträge: 105
Registriert: 13.05.2008, 13:16
Wohnort: Bochum

Beitragvon waldbauer » 02.11.2008, 10:49

8)

Was habt ihr nur alle ?
Auf dem Motorrad zieht es nun mal während der Fahrt und der Fahrtwind macht halt Geräusche .

Ich habe an meiner F 650 GS das Schild der 800er montiert und das passt so einigermaßen mit den Geräuschen und dem Windschutz .
Es wird allerdings sehr laut in Helm wenn ich die Belüftungsklappe im Kinnteil der Schubert Concept öffne . So mach ich halt das Visier ein wenig auf , wenn man schneller fährt , schließt es sich von selbst .
Aber da sich bei mir bereits Altersschwerhörigkeit bemerkbar macht :oops:
gehen mir Windgeräusche nicht mehr auf die Nerven :twisted:

Es gibt natürlich Motorräder mit wesentlich besserem Windschutz als dem der F - GS , beispielsweise eine R 1200 RT , ich möchte aber keinen so schweren Bock mehr .

Gruß aus Oberbayern
Franz
Benutzeravatar
waldbauer
 
Beiträge: 255
Registriert: 17.01.2008, 11:11
Wohnort: bei Altötting

Wunderlich Scheibe

Beitragvon hellracer » 04.11.2008, 08:04

Hallo zusammen

Habe gestern an meiner GS 800 die Wunderlich ( hohe ) Scheibe montiert.
Anschl. vollen Lenkereinschlag vollzogen, dabei fest gestellt das der Spiegel ganz leicht berührt wird.

Frage: Ist das normal so oder habe ich was falsch montiert.

Könnt Ihr mir weiterhelfen ?

Gruß
Joerg
hellracer
 
Beiträge: 22
Registriert: 31.10.2008, 16:52
Wohnort: Dinslaken

Beitragvon heizgriff » 04.11.2008, 09:49

Guten Morgen Joerg,

ich habe bei vollem Lenkanschlag noch ca. 2-3cm Platz.

Hast Du evtl. noch Anbauten am Lenker z.B. Handschutz o.ä.?

BTW. Möchte die Scheibe nicht mehr missen.... 8)

Gruß

Carsten
Wie alles begann: Motobicane, Kreidler-Flori, Rixe Highsport, Kreidler RMC, Kreidler RS, XT500, DR125, Katana550, GSX600F, F650CS; Jetzt: F800GS
Benutzeravatar
heizgriff
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.05.2008, 19:58
Wohnort: Mettmann

Beitragvon hellracer » 04.11.2008, 10:54

Hallo Carsten

Ich habe die großen Protektoren montiert, schaue es mir meine Montage nochmal in Ruhe an.

Sorry, was heißt BTW

Gruß
Joerg
hellracer
 
Beiträge: 22
Registriert: 31.10.2008, 16:52
Wohnort: Dinslaken

Beitragvon heizgriff » 04.11.2008, 11:53

Hi Joerg,

bis Du denn jetzt mal gefahren und hast einen Eindruck für uns?

BTW = Niederländische Umsatzsteuer

oder

klick
http://de.wikipedia.org/wiki/BTW

"By the Way" sorry für den Slang... :roll:

Carsten
Wie alles begann: Motobicane, Kreidler-Flori, Rixe Highsport, Kreidler RMC, Kreidler RS, XT500, DR125, Katana550, GSX600F, F650CS; Jetzt: F800GS
Benutzeravatar
heizgriff
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.05.2008, 19:58
Wohnort: Mettmann

VorherigeNächste

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Zubehör - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste