Federbeinschutz

Alles was die F800GS individualisiert und die F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Federbeinschutz

Beitragvon D-Marc » 15.10.2009, 21:41

Schaut Mal das hier:
http://cgi.ebay.de/BMW-F-800-GS-MudSlin ... 286.c0.m14

Hoffe der X-Bay link klappt. Sieht zwar nicht so schön aus wie der aus Carbon, aber der Preis ist I.O. finde ich, wenns die Maschine schützt. Hat den jemand schon in natura gesehen???

Gruß D-Marc

Hihi, kann jetzt auch Bilder hochladen!
Bild
Bild
Zuletzt geändert von D-Marc am 31.10.2009, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
- F800GS dark/mag -
Benutzeravatar
D-Marc
 
Beiträge: 127
Registriert: 02.10.2009, 14:48
Wohnort: Stuhr
Motorrad: F 800 GS dark/mag

Federbeinschutz

Werbung

Werbung
 

Beitragvon @pepe » 16.10.2009, 07:06

Nim besser den http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=263 , kostet nur einen Bruchteil. :wink:
Benutzeravatar
@pepe
 
Beiträge: 42
Registriert: 03.02.2009, 18:57

Beitragvon rubbermuh » 16.10.2009, 10:40

Bevor ihr Innenkotflügel montiert, schaut das Federbein nach einer Fahrt bei Dreckwetter mal kritisch an: die "Innenkotflügel"-Funktion übernimmt der Tank! Wirklich sinnvoll wäre ein Schutz von vorne - und den würde höchstens ein Neoprenverhüterli, wie es Crosser verwenden, bieten. Nur gibt's das für unser Mopped noch nicht.
Aber hinten war mein Federbein bisher (weder On- noch Offroad) besonders dreckig. Zumindest dort, wo es was schaden würde.

Grüße,
Andi
Benutzeravatar
rubbermuh
 
Beiträge: 399
Registriert: 06.05.2008, 19:37
Wohnort: Austria (no Kangaroos!)

Kotflügel

Beitragvon D-Marc » 16.10.2009, 15:45

Ist schon richtig. Hatte bei meiner XTR und X eine Gummischürze vor dem Federbein. Ist ja nicht nur das Federbein, sondern der ganze Motor bleibt sauberer in dem Bereich. Von wegen Enduro und Dreck und so, das darf schon sein, muss aber nicht. Ärgere mich immer, wenn ich mal ne Stunde Spaß im Gelände hatte und danach zwei Tage den Dreck herausfummeln muss. Vorn halte ich schon Mal den Hochdruckreiniger drauf, "das muss das Boot aushalten". Tut es ja auch bei regen auf der Bahn. Von Hinten und der Seite ist mir zuviel Elektronik und Geschläuch, das mache ich es lieber mit der Hand, oder vertmeide den Dreck, wenns relativ einfach und günstig geht. Hatte gestern alles piko bello und bin heute auf dem Weg zum Dienst über Restfeuchte und Laub gefahren und alles ist vom Hinterrad vollgespritzt, das mag ich nicht!
Ich mags gerne wenn alles wie neu aussieht und gepflegt ist. Wenn andere es sportlich dreckig mögen, mir solls recht sein. Jeder wie er mag.
Munter bleiben!!!
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
- F800GS dark/mag -
Benutzeravatar
D-Marc
 
Beiträge: 127
Registriert: 02.10.2009, 14:48
Wohnort: Stuhr
Motorrad: F 800 GS dark/mag

Re: Federbeinschutz

Beitragvon D-Marc » 24.10.2009, 13:15

D-Marc hat geschrieben:Schaut Mal das hier:
http://cgi.ebay.de/BMW-F-800-GS-MudSlin ... 286.c0.m14

Hoffe der X-Bay link klappt. Sieht zwar nicht so schön aus wie der aus Carbon, aber der Preis ist I.O. finde ich, wenns die Maschine schützt. Hat den jemand schon in natura gesehen???

Gruß D-Marc


Hab ihn mir gegönnt! Es sieht aus wie aus einem Guß und scheuert nirgendwo. Man braucht nicht bohren, da vorhandene Schrauben mitgenutzt werden. Alles bleibt schön sauber und trocken, bin voll zufrieden. Hab ihn allerdings nicht von X-Bay, sondern direkt von GS-Parts für 115€ incl. Versand. Die haben auch Sachen von Wundersamm SW-Mot. etc. und die können es dort unter dem Originalpreis anbieten.
Einfach anmailen und Angebot machen lassen. Ging prima unproblematisch und sehr schnell. Bilder vom montiertem Mudsling lade ich hoch wenn ich herausbekommen habe wie es geht.
Munter bleiben!!!!
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
- F800GS dark/mag -
Benutzeravatar
D-Marc
 
Beiträge: 127
Registriert: 02.10.2009, 14:48
Wohnort: Stuhr
Motorrad: F 800 GS dark/mag

Beitragvon rubbermuh » 24.10.2009, 19:53

"verhindert wirksam das Verdrecken der Stiefel, der Hosenbeine, des Federbeins und der Batterie." :lol: :lol:
Schaut ja richtig brauchbar aus, das Teilchen - aber wie der die Batterie schützen kann ??? (O-Text aus ebay)

Übrigens gibt's auch irgendwo eine Verlängerung für den vorderen "Stutz"flügel - kann mich nur nicht mehr erinnern, wo :roll: !

Grüße,
Andi
Benutzeravatar
rubbermuh
 
Beiträge: 399
Registriert: 06.05.2008, 19:37
Wohnort: Austria (no Kangaroos!)

Werbung


Beitragvon Loudini » 25.10.2009, 20:46

@pepe hat geschrieben:Nim besser den http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=263 , kostet nur einen Bruchteil. :wink:

Also als Besitzer dieses hervorragenden Spritzschutzes, kann ich nur hierzu raten. - Gibt nix besseres und preiswerteres!

Gruß
LOUDINI
Loudini
 

Beitragvon D-Marc » 25.10.2009, 21:09

Loudini hat geschrieben:
@pepe hat geschrieben:Nim besser den http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=263 , kostet nur einen Bruchteil. :wink:

Also als Besitzer dieses hervorragenden Spritzschutzes, kann ich nur hierzu raten. - Gibt nix besseres und preiswerteres!

Gruß
LOUDINI


Günstigeres gibt es nicht, das stimmt. Besseres kann ich nicht beurteilen, kann nur sagen das es aus dem selben Material ist wie der Rest des Unterbaus und wie angegossen passt. Würde ich es nicht besser wissen, ich würde glauben es wäre original mit dran gewesen. Muss jeder für sich entscheiden, was es ihm im einzelnen Wert ist.

Gruß D-Marc
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
- F800GS dark/mag -
Benutzeravatar
D-Marc
 
Beiträge: 127
Registriert: 02.10.2009, 14:48
Wohnort: Stuhr
Motorrad: F 800 GS dark/mag

Beitragvon Lampe » 26.10.2009, 01:19

Loudini hat geschrieben:
@pepe hat geschrieben:Nim besser den http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=263 , kostet nur einen Bruchteil. :wink:

Also als Besitzer dieses hervorragenden Spritzschutzes, kann ich nur hierzu raten. - Gibt nix besseres und preiswerteres!

Gruß
LOUDINI


Nachdem ich den Schutz nun auch schon seit 16kkm dran habe, einige Schotterpässe (auch die LGKS) und 2 Endurotrainings damit gefahren habe kann ich nur sagen genial! Es gibt nix besseres und preisgünstig ist er auch noch, nur Geil!
Lampe
--------------------------
Wenn Gott gewollt hätte das Enduro´s sauber sind hätte er Spüli in den Regen getan...
Aus gegebenen Anlass:
Der hier von mir gepostete Inhalt ist meine Meinung.
Benutzeravatar
Lampe
 
Beiträge: 292
Registriert: 26.05.2008, 12:32

Beitragvon Benno » 26.10.2009, 08:14

Loudini hat geschrieben:
@pepe hat geschrieben:Nim besser den http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=263 , kostet nur einen Bruchteil. :wink:

Also als Besitzer dieses hervorragenden Spritzschutzes, kann ich nur hierzu raten. - Gibt nix besseres und preiswerteres!

Gruß
LOUDINI


Ist auch an unseren beiden dran und funzt einwandfrei. Den würde ich immer wieder kaufen.
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benno
 
Beiträge: 82
Registriert: 23.10.2008, 10:56
Wohnort: Dülmen

Beitragvon D-Marc » 26.10.2009, 14:06

Lampe hat geschrieben:
Loudini hat geschrieben:
@pepe hat geschrieben:Nim besser den http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=263 , kostet nur einen Bruchteil. :wink:

Also als Besitzer dieses hervorragenden Spritzschutzes, kann ich nur hierzu raten. - Gibt nix besseres und preiswerteres!

Gruß
LOUDINI


Nachdem ich den Schutz nun auch schon seit 16kkm dran habe, einige Schotterpässe (auch die LGKS) und 2 Endurotrainings damit gefahren habe kann ich nur sagen genial! Es gibt nix besseres und preisgünstig ist er auch noch, nur Geil!


Sorry, nichts besseres halte ich fürn Gerücht und ich schraube mir an eine 11T€ Maschine jedenfalls keinen Baumarkteimer, auch wenn er seine neue Funktion erfüllt. Ich für meinen Teil habe noch nichts besseres als den MudSling gesehen und die 115€ ist er mir wert. Muss allerdings gestehen dass ich bißher nur den MudSlin, den Wunderlichen und einen Carbonflügel in natura gesehen habe. Wichtig war für mich, dass ich keine neuen Löcher bohren muss und er prima aussieht bei guter Funktion.
Munter bleiben!
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
- F800GS dark/mag -
Benutzeravatar
D-Marc
 
Beiträge: 127
Registriert: 02.10.2009, 14:48
Wohnort: Stuhr
Motorrad: F 800 GS dark/mag

Beitragvon Lampe » 26.10.2009, 14:43

D-Marc hat geschrieben:
Lampe hat geschrieben:
Loudini hat geschrieben:
@pepe hat geschrieben:Nim besser den http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=263 , kostet nur einen Bruchteil. :wink:

Also als Besitzer dieses hervorragenden Spritzschutzes, kann ich nur hierzu raten. - Gibt nix besseres und preiswerteres!

Gruß
LOUDINI


Nachdem ich den Schutz nun auch schon seit 16kkm dran habe, einige Schotterpässe (auch die LGKS) und 2 Endurotrainings damit gefahren habe kann ich nur sagen genial! Es gibt nix besseres und preisgünstig ist er auch noch, nur Geil!


Sorry, nichts besseres halte ich fürn Gerücht und ich schraube mir an eine 11T€ Maschine jedenfalls keinen Baumarkteimer

Dann musst Du ein Problem mit Deinem Ego haben :-)

, auch wenn er seine neue Funktion erfüllt. Ich für meinen Teil habe noch nichts besseres als den MudSling gesehen und die 115€ ist er mir wert. Muss allerdings gestehen dass ich bißher nur den MudSlin, den Wunderlichen und einen Carbonflügel in natura gesehen habe.

Dann sage bitte auch nichts über die Qualität von unserem Spritzschutz, wenn Du ihn noch nicht einmal in Natura gesehen hast!

Wichtig war für mich, dass ich keine neuen Löcher bohren muss und er prima aussieht bei guter Funktion.
Munter bleiben!


Wichtig für mich ist, dass es keine "ich brauch teures Carbon an einem Mopped Lösung" ist sondern eine die wirklich funktioniert. Bei den Steinschlägen die ich auf verschiedenen Schotterstrecken auf den Schutz bekommen habe bezweifele ich, dass es ein Carbonschutz ausgehalten hätte, der wäre wahrscheinlich schneller gesplittert als Porzellan unter dem berühmten Elefanten im Laden *gg*
Sei mir nicht böse, eine gute Lösung muss nicht teuer sein, wenn man natürlich ein Problem damit hat und es mit seinem Ego nicht vereinbaren kann kann man sich doch das teure Zeugs hinschrauben, bezweifele nur das das besser ist. Jeder wie er will, allerdings sind es im Nachbarforum bestimmt 20 Leute die den Schutz dran haben und mehr als zufrieden sind und das ist der beste Beweis das Einfachheit sehr gut funktioniert.
Lampe
--------------------------
Wenn Gott gewollt hätte das Enduro´s sauber sind hätte er Spüli in den Regen getan...
Aus gegebenen Anlass:
Der hier von mir gepostete Inhalt ist meine Meinung.
Benutzeravatar
Lampe
 
Beiträge: 292
Registriert: 26.05.2008, 12:32

Beitragvon D-Marc » 26.10.2009, 17:51

Lampe hat geschrieben:
D-Marc hat geschrieben:
Lampe hat geschrieben:
Loudini hat geschrieben:
@pepe hat geschrieben:Nim besser den http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=263 , kostet nur einen Bruchteil. :wink:

Also als Besitzer dieses hervorragenden Spritzschutzes, kann ich nur hierzu raten. - Gibt nix besseres und preiswerteres!

Gruß
LOUDINI


Nachdem ich den Schutz nun auch schon seit 16kkm dran habe, einige Schotterpässe (auch die LGKS) und 2 Endurotrainings damit gefahren habe kann ich nur sagen genial! Es gibt nix besseres und preisgünstig ist er auch noch, nur Geil!


Sorry, nichts besseres halte ich fürn Gerücht und ich schraube mir an eine 11T€ Maschine jedenfalls keinen Baumarkteimer

Dann musst Du ein Problem mit Deinem Ego haben :-)
Wenn Du meinst, kann damit gut leben.

, auch wenn er seine neue Funktion erfüllt. Ich für meinen Teil habe noch nichts besseres als den MudSling gesehen und die 115€ ist er mir wert. Muss allerdings gestehen dass ich bißher nur den MudSlin, den Wunderlichen und einen Carbonflügel in natura gesehen habe.

[b]Dann sage bitte auch nichts über die Qualität von unserem Spritzschutz, wenn Du ihn noch nicht einmal in Natura gesehen hast

Habe nie ein Wort darüber verloren, da ich ihn nur auf Bildern gesehen habe. Das es "nichts besseres" gibt kam von Euch und das ist MIR aufgestoßen! Habe lediglich ein weiteres Zubehörteil vorstellen wollen. Was letztlich jeder für sich macht muss er selber wissen, aber irgendwas ist ja immer.
Wichtig war für mich, dass ich keine neuen Löcher bohren muss und er prima aussieht bei guter Funktion.
Munter bleiben!
[/color]Wichtig für mich ist, dass es keine "ich brauch teures Carbon an einem Mopped Lösung" ist sondern eine die wirklich funktioniert. Bei den Steinschlägen die ich auf verschiedenen Schotterstrecken auf den Schutz bekommen habe bezweifele ich, dass es ein Carbonschutz ausgehalten hätte, der wäre wahrscheinlich schneller gesplittert als Porzellan unter dem berühmten Elefanten im Laden *gg*
Sei mir nicht böse, eine gute Lösung muss nicht teuer sein, wenn man natürlich ein Problem damit hat und es mit seinem Ego nicht vereinbaren kann kann man sich doch das teure Zeugs hinschrauben, bezweifele nur das das besser ist. Jeder wie er will, allerdings sind es im Nachbarforum bestimmt 20 Leute die den Schutz dran haben und mehr als zufrieden sind und das ist der beste Beweis das Einfachheit sehr gut funktioniert.


Habs alles gelesen
und mich dennoch für den anderen entschieden! Mir gefiel er vom Aussehen nicht so dolle und deshalb habe ich den MudSling genommen, der preislich im Mittelfeld liegt. Er ist nicht aus Carbon, sondern aus ähnlichem Kunststoff wie der Rest des Originalkunststoff. Falls er jemals durch Steinschlag zerstört wird, werde ich es kundtun. Teures Zeug wird übrigens von den Meisten hier verbaut und ich glaube nicht das es wegen einem gestörten Ego ist, sondern weil es Freude macht.
Schätze das Thema kann wohl geschlossen werden. Vielleicht gibt es ja Mal die Möglichkeit es an den Maschinen bei einem Bier, oder im Ring auszudiskotieren. Hier kommen wir wohl nicht weiter.
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
- F800GS dark/mag -
Benutzeravatar
D-Marc
 
Beiträge: 127
Registriert: 02.10.2009, 14:48
Wohnort: Stuhr
Motorrad: F 800 GS dark/mag

Beitragvon Lampe » 26.10.2009, 18:57

Na da braucht man nix ausdiskutieren, am Ende macht doch jeder was er will und was er für richtig hält. Ist doch auch normal und gut so. Wenn einer eine einfache und gute Lösung aus optischen Gründen nicht mag ist das auch ok, ist ja sein Geld was er ausgibt. Wollte halt nur sagen, dass sich so viele Leute nicht täuschen können und inzwischen sind es eben ein ganzer Haufen der super zufrieden ist mit der günstigen aber sehr effektiven Lösung. Aber eben, jeder wie er will und wie er möchte.
Lampe
--------------------------
Wenn Gott gewollt hätte das Enduro´s sauber sind hätte er Spüli in den Regen getan...
Aus gegebenen Anlass:
Der hier von mir gepostete Inhalt ist meine Meinung.
Benutzeravatar
Lampe
 
Beiträge: 292
Registriert: 26.05.2008, 12:32

Beitragvon @pepe » 26.10.2009, 19:59

Hey Lampe
nim nicht immer die Brechstange, auch wenn du aus deiner Sicht recht hast. :wink: :wink:
Benutzeravatar
@pepe
 
Beiträge: 42
Registriert: 03.02.2009, 18:57

Nächste

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Zubehör - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron