Rangierhilfe vom Polo

Alles was die F800GS individualisiert und die F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon kanickel » 07.04.2010, 14:28

weils bei mir in der garage recht eng ist (vor dem auto muss das MTB und die 800gs noch hinpassen, weiter vorne steht auch noch die werkstatt), hab ich mir vom polo die rangierhilfe besorgt.
auf der anleitung ist ein bild mit der 12GS drauf, da dachte ich, dass das auch für die 800er passen sollte.
hab dann daheim versucht, die 800er drauf zu bringen, keine chance. der orig. hauptständer (in der schweiz serienmässig) ist einfach unten zu weit auseinander.

hatte schon jemand das problem und weiss eine lösung? überlege mir evtl. den wunderlich hauptständer zu besorgen, kostet halt wieder 100 EUR, dafür würd ich dann meinen originalen, fast neuen hier abgeben, wenn jemand interesse hat.

freundliche grüsse, nick
kanickel
 
Beiträge: 157
Registriert: 21.01.2009, 07:57

Rangierhilfe vom Polo

Werbung

Werbung
 

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon Wobbel » 09.04.2010, 19:18

Also ich hab diese hier von Louis.
(Rothewald® RANGIER-HILFE)

http://www.louis.de/_30df5f4f85cd61c298 ... &anzeige=0

Da passt meine R mit original BMW Hauptständer ohne Probleme drauf
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 14:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Postleitzahl: 60489
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon kanickel » 10.04.2010, 07:25

ja ich hab das baugleiche ding vom polo... ich denk der hauptständer an der GS ist einfach unten weiter auseinander...
kanickel
 
Beiträge: 157
Registriert: 21.01.2009, 07:57

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon Naxos » 14.04.2010, 16:12

komisch das sollte passen
der von Lois passt unter meine R

und meiner ist BMW Original
Zuletzt geändert von Naxos am 14.04.2010, 16:15, insgesamt 2-mal geändert.
wer lesen kann ist weise
Benutzeravatar
Naxos
 
Beiträge: 109
Registriert: 24.07.2009, 17:12
Wohnort: NRW
Postleitzahl: 44807
Land: Deutschland

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon kanickel » 14.04.2010, 16:14

hehe :) also ganz auf den kopf gefallen bin ich nicht...
der orig. BMW hauptständer geht unten einfach zu weit auseinandern. der Ständer vom wunderlich ist viel schmaler.
gruss, nick
kanickel
 
Beiträge: 157
Registriert: 21.01.2009, 07:57

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon Schwarzfahrer » 28.05.2013, 14:37

Wobbel hat geschrieben:Also ich hab diese hier von Louis.
(Rothewald® RANGIER-HILFE)

http://www.louis.de/_30df5f4f85cd61c298 ... &anzeige=0

Da passt meine R mit original BMW Hauptständer ohne Probleme drauf


Ich ziehe das alte Thema nochmal hoch, da ich mir auch die Rothewald Rangierhilfe kaufen möchte. Läßt sich die F800R mit BMW Haupständer damit gut hin- und herschieben? Ich möchte sie in meiner Garage hinten an die Wand schieben, damit mein Auto davor paßt.
Schwarzfahrer
 

Re: Rangierhilfe vom Polo

Werbung


Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon Roadster1962 » 28.05.2013, 15:46

Moin,
mein Bruder hat das Teil im Einsatz. Ist zwar eine alte Königswelle von Ducati aber die läßt sich damit ganz easy rangieren.

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2702
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Postleitzahl: 12529
Land: Deutschland
Motorrad: F800S+Pegaso Strada

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon Hartmut_HB » 28.05.2013, 17:49

Moin,

ich habe so eine noch "rumstehen". Habe eine 2., ältere im Einsatz. Diese war mal für ein 2. Moped gedacht,. Alerdings steht die in Bremen.
Wo bist du zu hHause?
Gruß
Hartmut.
Hartmut_HB
 
Beiträge: 160
Registriert: 07.07.2006, 11:12
Wohnort: Bremen
Postleitzahl: 28307
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon Schwarzfahrer » 28.05.2013, 20:34

Hartmut_HB hat geschrieben:Moin,

ich habe so eine noch "rumstehen". Habe eine 2., ältere im Einsatz. Diese war mal für ein 2. Moped gedacht,. Alerdings steht die in Bremen.
Wo bist du zu hHause?
Gruß
Hartmut.


Hallo Hartmut,

ich bin aus Dortmund. Danke für das Angebot, falls Du eine davon abgeben möchtest.
Würde aber gerne noch ein paar Meinungen abwarten, da das Thema drei Jahre alt ist.
Schwarzfahrer
 

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon Jochen » 30.05.2013, 10:43

Hallo Schwarzfahrer!

Ich glaube, sowohl an der Rothewald® RANGIER-HILFE als auch am Original-Hauptständer der F800R hat sich in den letzten drei Jahren nichts geändert.

Ich habe mir das Teil im vorletzten Jahr für meine R (Bj. 2010) geholt und möchte es nicht mehr missen!

Gruß
Jochen
Benutzeravatar
Jochen
 
Beiträge: 15
Registriert: 27.12.2011, 10:51
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 12203
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon Schwarzfahrer » 01.06.2013, 08:26

Jochen hat geschrieben:Hallo Schwarzfahrer!

Ich glaube, sowohl an der Rothewald® RANGIER-HILFE als auch am Original-Hauptständer der F800R hat sich in den letzten drei Jahren nichts geändert.

Ich habe mir das Teil im vorletzten Jahr für meine R (Bj. 2010) geholt und möchte es nicht mehr missen!

Gruß
Jochen


Danke Dir. Ich habe mich mit der Größe meiner Garage verschätzt. Die F800R läßt sich ohne Probleme vor die Wand rangieren und dort auf den Hauptständer ziehen. Ist noch genug Luft danach für einen Kleinwagen davor.
Schwarzfahrer
 

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon Kajo » 01.06.2013, 09:54

Schwarzfahrer hat geschrieben: Danke Dir. Ich habe mich mit der Größe meiner Garage verschätzt. Die F800R läßt sich ohne Probleme vor die Wand rangieren und dort auf den Hauptständer ziehen. Ist noch genug Luft danach für einen Kleinwagen davor.


Mache ich auch so. Schräg nach hinten zurück und dann zwei bis dreimal hin und her und die F 800 R steht.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5076
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Rangierhilfe vom Polo

Beitragvon night-blue » 02.06.2013, 13:51

Warum sich nicht etwas gutes zum guten Motorrad leisten. Ich habe dem TF 3/12 Test vetraut und mir den motobike.rider big II geleistet. O.K. mit 99,-- kein Sonderangebot, aber ein tolles Teil in tadelloser Verarbeitung.
Gut, ich verwende den jetzt an meiner GS; aber bei einer Anschaffung fürs Leben :mrgreen: weiß ja niemand, ob man die größere Traglast nicht doch eines Tages benötigt.
Leider ist meine Garage sehr schmal und das quer stellen des Motorrades ist nicht mit 1-2 maligem Rangieren erledigt. Außerdem entfällt nun das Wegstellen von Gerätschaften in der Garage. Mit 2 Markierungen am Boden schiebe ich es in einem Schwung auf den Platz und auch um 180° zurück wenn ich hinaus will.
Dateianhänge
Rangierhilfe-3.jpg
Platte der Transporthilfe
Rangierhilfe-3.jpg (96.83 KiB) 4299-mal betrachtet
Rangierhilfe-2.jpg
Quer vor der Wand
Rangierhilfe-2.jpg (104.58 KiB) 4299-mal betrachtet
Viele unfallfreie Kilometer wünscht
night-blue

Wilbers: Lenkungsdämpfer, Federn, Öhlins-Federbein; Jungbluth: Sitzbank (umgepolstert)
hornig: Windschild; Wunderlich: Extenda Fender, tiefere Fußr. vorn, Throttle Rocker;
SW-Motech: Sturzpad Kit; Philips: XP Moto H7
Benutzeravatar
night-blue
 
Beiträge: 141
Registriert: 04.03.2011, 10:24
Wohnort: Ravensburg
Postleitzahl: 88214
Land: Deutschland


Zurück zu F800GS - F 800 GS - Zubehör - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast