F800RS - Umbau R zu S

Alle Infos rund um die F 800 R.

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon MichaelP » 14.03.2017, 14:09

HarrySpar hat geschrieben:Was sagt eigentlich der TÜV zu Euren ganzen Verwandlungen?
Harry


Ich habe jetzt mit einem Mann vom TÜV gesprochen und ich muss wegen Gabelbrücke und Lenker (Obwohl BMW Original) zur Einzelabnahme. Wegen dem Wegfall der Verkleidung muss er auch die Fahrbarkeit des Motorrades prüfen.
Das Ganze muss mit einer Probefahrt verbunden werden und kommt wohl alles in allem auf ca. 200-250 Euro.

Bis dahin fahre ich wohl nicht mehr cofus

VG
Michi
Benutzeravatar
MichaelP
 
Beiträge: 90
Registriert: 08.06.2016, 15:36
Motorrad: Naked F800 S

Re: F800RS - Umbau R zu S

Werbung

Werbung
 

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon levoni » 14.03.2017, 15:36

"Wer viel fragt, bekommt viele Antworten" scratch
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 497
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon HarrySpar » 14.03.2017, 16:21

MichaelP hat geschrieben:Wegen dem Wegfall der Verkleidung muss er auch die Fahrbarkeit des Motorrades prüfen.
Das Ganze muss mit einer Probefahrt verbunden werden und kommt wohl alles in allem auf ca. 200-250 Euro.

Hmmm, dann scheint der Udo einen freundlicheren TÜV Mitarbeiter gefunden zu haben.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5897
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon MichaelP » 14.03.2017, 16:46

levoni hat geschrieben:"Wer viel fragt, bekommt viele Antworten" scratch


Und wer wenig fragt, kriegt (zu) wenig antworten, meinst du? scratch

Ich denke, wer zu wenig fragt, kriegt später zu viele Fragen :lol:

Finde ich persönlich jetzt nicht so schlimm. Ist wie es ist cofus

VG
Michi
Benutzeravatar
MichaelP
 
Beiträge: 90
Registriert: 08.06.2016, 15:36
Motorrad: Naked F800 S

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon Schmidt1980 » 14.03.2017, 17:00

HarrySpar hat geschrieben:OK.
Wenn man eine GT in eine S umwandeln will, müsste man halt wahrscheinlich die komplette Verkleidung inklusive Scheibe der S verwenden.
Und falls erwünscht halt auch noch die Lenkerstummel.
Das waren nur so Gedanken von mir. Falls mal mit meiner S was sein sollte. Dann könnte ich eine GT kaufen und zur S umwandeln.

Harry

PS: Ich kann Dir übrigens meine deutlich höhere Scheibe wärmstens empfehlen.

PPS: Wie war das dann bei Dir mit der Endübersetzung? Hast Du die originale von der R? Denn dann ist die doch gegenüber der S im sechsten Gang um was weiß ich 8% oder so kürzer übersetzt. Sonst machen die doch auch immer gleich ein Geschiss, wenn man die Übersetzung um mehr als wenige Prozent ändern will.


Was stört dich an der GT genau und warum?
Schmidt1980
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.01.2017, 23:56
Motorrad: F800ST

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon HarrySpar » 14.03.2017, 19:03

Schmidt1980 hat geschrieben:Was stört dich an der GT genau und warum?

Mir ist die Verkleidung zu überladen / wuchtig. Einfach zu viel Plastik herum.
Und die Lenkerstummel sind mir auch lieber.
So wie die F800S ist, passt mir das genau.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5897
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F800RS - Umbau R zu S

Werbung


Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon BMWBonn » 14.03.2017, 23:13

Hallo an alle!
Tja, ich habe wirklich einen netten TÜV-Menschen, der auch noch fast den gleiche Nachnamen hat wie ich.
Aber ich habe auch nichts am Fahrwerk geändert - vielleicht ist das ein wichtiger Grund.
Die Aussagen des TÜV-Menschen von Michi finde ich aber trotzdem übertrieben - es gibt doch schon eine Ausführung der F800 ohne Verkleidung, die 'fahrtüchtig' ist! Und dann der Preis!!! ich habe mit neuem TÜV 139,40€ für die ganze Sache bezahlt.
im Fahrzeugschein wurde eingetragen:

*zu 2.2: entspr.TSN:AOT*Umbau mit originalen BMW Teilen auf Typ:BMW F800S***
und dann noch die Endgeschwindigkeit auf 221km/h erhöht.

Harry: Danke für die Empfehlung mit der Scheibe. Ist das die orig. höhere von BMW? Ich habe eigentlich extra die tiefere gewählt, da mein Helm am leisesten ist, wenn er frei angeströmt wird. Wie ist das denn bei dir mit Verwirbelungen?
Zum Thema Übersetzung: das war beim TÜV kein Thema und ich habe es auch nicht angesprochen. Aber du hast Recht, die ist bei er S anders. Ich fahre übrigens ein 19ner Ritzel, da ist es noch ganz anders.
Gruß und gut's Nächtle!
Udo
BMWBonn
 
Beiträge: 95
Registriert: 22.09.2014, 13:12
Wohnort: Bonn
Motorrad: F800RS

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon HarrySpar » 15.03.2017, 11:23

@ Udo:
Nein, das ist eine Zubehörscheibe für 159€. Die ist glaub ich 14cm höher. Ich finde, dass die optisch sehr gut passt und den Wind vom Oberkörper besser abhält.
Bezüglich Helmgeräusche habe ich da keinen Unterschied zur originalen BMW S Scheibe bemerkt.

Mit dem 19er Ritzel hast Du natürlich eine extrem kurze Übersetzung. Das ist Geschmacksache.
Damit ist deine jetzt im sechsten Gang nochmal deutlich kürzer übersetzt als meine im fünften.
Treibt halt den Spritverbrauch nach oben.
Und im sechsten dreht sie wahrscheinlich noch bis zum Begrenzer.

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5897
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon BMWBonn » 15.03.2017, 21:24

Hallo Harry!
Ich werde auch noch mal das 20iger Ritzel probieren. Nachdem ich einen Leistungskrümmer mit Akrapovic oder Termignoni (z.T. ohne Kat -> bitte nicht schlagen) und den Performance Controller fahre, zieht der Motor so gut, dass ich die kürzere Übersetzung vielleicht gar nicht mehr brauche.
Gruß
Udo
BMWBonn
 
Beiträge: 95
Registriert: 22.09.2014, 13:12
Wohnort: Bonn
Motorrad: F800RS

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon Graver800 » 15.03.2017, 21:52

ohne Kat ist Sch..., - musste jetzt raus, auch wenn mich einige nun kritisieren.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1935
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon Tuebinger » 15.03.2017, 22:28

@BMWBonn: was ist das für eine Komfortsitzbank bei dir?

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 405
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon BMWBonn » 15.03.2017, 22:57

Graver - du hast Recht. Wenn ich ohne fahre, ob ich auch kein gutes Gewissen.

Und T. - das ist die org. BMW-Komfortsitzbank - eigentlich wohl eher bei den GT-Fahrern bekannt. Kann ich wirklich empfehlen - die Polsterung ist fester, die Sitzfläche breiter und das bei guter Optik.
Allen eine gute Nacht!
Udo
BMWBonn
 
Beiträge: 95
Registriert: 22.09.2014, 13:12
Wohnort: Bonn
Motorrad: F800RS

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon Lilo Wandert » 15.03.2017, 23:06

Man bedenke: eine "R" ist mit 20/47 im 6. ähnlich übersetzt wie die "S" im 5.!!
Noch kürzer? mit Verkleidung? erschliesst sich mir nicht...
Grüssle Lilo
Lilo Wandert
 
Beiträge: 95
Registriert: 13.07.2016, 23:23
Motorrad: F800R

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon olli72 » 16.03.2017, 09:53

HarrySpar hat geschrieben:Mir ist die Verkleidung zu überladen / wuchtig. Einfach zu viel Plastik herum.
Und die Lenkerstummel sind mir auch lieber.
So wie die F800S ist, passt mir das genau.
Harry



Warum dann keine "S" besorgen?
Benutzeravatar
olli72
 
Beiträge: 168
Registriert: 01.10.2014, 08:07
Motorrad: Triumph Tiger Sport

Re: F800RS - Umbau R zu S

Beitragvon HarrySpar » 16.03.2017, 12:17

Ich hab ja eine S. Nur falls ich mal eine neue brauche.
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5897
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

VorherigeNächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste