Kaufberatung

Alle Infos rund um die F 800 R.

Kaufberatung

Beitragvon capitano03 » 26.05.2017, 10:27

Hi @all,

ich habe vor mir eine BMW F800R zuzulegen.
Mein Budget liegt bei ca. 5500 Euro.

Ich hab mir mal die raus gesucht:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... eRadius=10

war die ersten 2000 km in Italien unterwegs und wurde dann von einem deutschen BMW Händler übernommen.

Serviceheft ist gepflegt.

Was meint ihr?

Gruß
Stefan
capitano03
 
Beiträge: 13
Registriert: 26.05.2017, 08:36
Motorrad: GPX 600R

Kaufberatung

Werbung

Werbung
 

Re: Kaufberatung

Beitragvon SingleR » 26.05.2017, 11:06

Hinfahren - genau anschauen - Probe fahren - Fazit ziehen - Preis verhandeln! ;-)

Der Preis geht m.E. i.O., zumal Tourenscheibe, Topcase und Zubehör-ESD dabei sind. Wobei das Topcase wg. der Optik schon "schadenersatzpflichtig" ist. :mrgreen:

Wg. der Tourenscheibe. Bitte genau die Halterungen ansehen! Schon das Serienwindschild wackelt wie ein Lämmerschwanz und überträgt kräftige Vibrationen an die Halterungen und das Kombiinstrument. Das dürfte bei der Tourenscheibe, sofern denn dieselben Befestigungen genutzt werden, wg. der Größe noch extremer sein.

Wenn die serienmäßigen Halterungen ok sind und das Mopped gekauft wurde, rate ich zum Erwerb spezieller "Vorbauverstärkungen" aus dem Hause Wunderlich.

Dass das Mopped zuvor in Italien gefahren wurde, sollte erstmal kein Problem sein. Es kommt durchaus vor, dass deutsche Händler zu günstigen Konditionen Fahrzeuge aus dem (EU-) Ausland übernehmen, wenn entweder der lokale Importeur - wg. Wirtschaftskrise? - Probleme hat, alle Fahrzeuge zu verkaufen oder aus demselben Grund (?) ein etwaiger Leasingvertrag vom (in diesem Falle italienischen) Endkunden nicht mehr bedient werden konnte. Normalerweise unterliegen diese "Re-Importe", so lange sie von BMW Deutschland offiziell begleitet wurden, auch denselben Gewährleistungs-, Garantie- und Kulanzbedingungen. Das ließe sich aber (nach Angabe der VIN) mit BMW in München klären, wenn eine entsprechende Aussage des Verkäufers zu schwammig sein sollte.

Aber dennoch: die Wahrscheinlichkeit, dass Kulanz geleistet wird, nimmt ja nach und nach ab. Das Mopped ist bald mehr als 3 Jahre alt. Allzu viel dürfte dann in Sachen Kulanz auch nicht mehr erwartet werden können.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2029
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Kaufberatung

Beitragvon capitano03 » 26.05.2017, 11:28

Danke für die Info. Ja das TOP-Case ist schon mehr als Fragwürdig :) Preis wurde am Telefon auf 5700 verhandelt. Ich halte zwar nichts davon ist aber doch 300 km weg da muss man vorher schon wissen was am Preis noch geht.
Ja ein Scheckheft ist vorhanden, allerdings auf Italienisch was eigentlich ja kein Problem ist wenn die Stempel passen.
capitano03
 
Beiträge: 13
Registriert: 26.05.2017, 08:36
Motorrad: GPX 600R

Re: Kaufberatung

Beitragvon ike » 27.05.2017, 00:04

Inserat ist weg... hat der Stefan heute gekauft?
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 314
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: Kaufberatung

Beitragvon capitano03 » 27.05.2017, 08:18

Ja werde es heute holen. Hat sich super angefühlt.
Ein bisschen Bedenken hab ich noch mit den 2000 km in Italien. Wird aber schon nicht so schlimm sein. War ja direkt bmw Rom.
Ja Hoffen wir das Beste
capitano03
 
Beiträge: 13
Registriert: 26.05.2017, 08:36
Motorrad: GPX 600R

Re: Kaufberatung

Beitragvon SingleR » 27.05.2017, 14:40

Herzlichen Glückwunsch zur "Neuen"!

Warum Bedenken wg. der "Italien"-km? Ist doch egal, wo das Mopped vorher rumgerollt ist! Hauptsache, es wurde gut behandelt. Und dies betreffend machen die Italiener sicher auch nicht mehr falsch oder richtig als die Deutschen! ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2029
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Kaufberatung

Werbung


Re: Kaufberatung

Beitragvon ike » 27.05.2017, 20:28

Glückwunsch zur Spontanentscheidung.
Nicht die Freude durch miese Vermutungen trüben.Die Entscheidung war sicher richtig. Sind R ist robust.
Geniss dein neues Bike.
Allzeit gute Fahrt.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 314
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R


Zurück zu F800R - F 800 R - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste