Es ist vollbracht!

Alle Infos rund um die F 800 R.

Es ist vollbracht!

Beitragvon Roadslug » 09.04.2018, 18:25

Wie man schon aus dem Titel ahnen kann, seit heute bin ich Motorradlos, ich habe meine F800 R verkauft. Natürlich darf man fragen warum selbiges. Aber es ist nun mal so, dass sich meine Freizeitaktivitäten in den letzten Jahren in eine andere Richtung entwickelt haben. So bin ich in den letzten drei Jahren weniger als 4000km (in Summe) gefahren, dafür aber mehr als das Doppelte mit dem Rad. Beides gehr nun mal nicht gleichzeitig und man muss halt auch mal loslassen können. Trotzdem bleibt das Forum in meiner Browser-Favoritenliste und ich werde auch ab und an hier reingucken, mich aber wenn überhaupt nur noch zu allgemeinen technischen Fragen äußern.
Eine schöne und unfallfreie Saison wünsche ich allen und habt immer eine handbreit Gummi auf dem Asphalt.

Roadslug
Zuletzt geändert von Roadslug am 10.04.2018, 08:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2876
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Es ist vollbracht!

Werbung

Werbung
 

Es geht.

Beitragvon Kajo » 09.04.2018, 19:16

Roadslug hat geschrieben:...So bin ich in den letzten drei Jahren weniger als 4000km (in Summe) gefahren, dafür aber mehr als das Doppelte mit dem Rad. Beides gehr nun mal nicht gleichzeitig und man muss halt auch mal loslassen können...


Es geht mehr als man glaubt. Aber auch bei mir steht der Sport an erster Stelle und das Motorradfahren ist nur ein weiteres Hobby.
Allein im letzten Jahr habe ich knapp 8.000 Km mit dem Motorrad und über 10.000 Km mit dem Rennrad gefahren.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5092
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Es ist vollbracht!

Beitragvon Roadster1962 » 09.04.2018, 20:16

Moin,
fahre auch sehr viel weniger wie früher aber missen möchte ich die Moppeds nicht. Das Fahrrad wird trotzdem regelmäßig bewegt.

Nur die bessere Hälfte guckt manchmal komisch weil ich oft unterwegs bin.

Dir auf jeden Fall weiterhin viel Spaß mit dem Rad und vielleicht kommt ja doch irgendwann mal wieder ein Mopped ins Haus.
Gruß Christian

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2751
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Postleitzahl: 12529
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Es ist vollbracht!

Beitragvon Kajo » 09.04.2018, 21:11

Na dann erst einmal weiterhin viel Spaß beim Radfahren.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5092
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Es ist vollbracht!

Beitragvon Lord McFadden » 10.04.2018, 06:59

Ich wünsche dir auch weiterhin viel Spaß auf dem Fahrrad! :D
Gruß

Chris
Benutzeravatar
Lord McFadden
 
Beiträge: 57
Registriert: 06.02.2018, 08:27
Postleitzahl: 25872
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 GT

Re: Es ist vollbracht!

Beitragvon HarrySpar » 10.04.2018, 08:40

Roadslug, da Du ja dann scheinbar jetzt gar kein Zweirad mit Motor hast, würde ich Dir jetzt sehr stark die kommende Honda SuperCUB empfehlen. Sobald sie im Laufe dieses Jahres auf dem Markt ist.
125cm3, super Beinschutz, 94km/h, ca. 100kg und etwa 1,5 bis 1,8L/100km.
Und seit 1958 ausgereifte Technik.
Für Kurzstrecken von 5 bis 50km das beste, was es gibt.
Hinten ein Topcase drauf und für 80% der Besorgungen kannst Du das Auto stehen lassen.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5769
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Es ist vollbracht!

Werbung


Re: Es ist vollbracht!

Beitragvon Roadslug » 10.04.2018, 09:16

Ich habe ein Zweirad mit Motor, nämlich ein E-Bike, genauer gesagt ein Pedelec. Nagelneu und in Summe exakt so teuer wir das verkaufte Moped. Die Anschaffung des guten Stück war allerdings nicht aus pekunären Gründen der Anlass für den Verkauf sondern eher Ambitionsgründe, weil ich schon letztes Jahr seht viel im Gebirge mit einem ähnlichen Gefährt unterwegs war. Mit so einem Teil zu fahren macht riesig Spass.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2876
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: Es ist vollbracht!

Beitragvon Graver800 » 10.04.2018, 10:02

Hallo "Strassenschnecke",
schade, dass du uns verlässt. Ich habe die meisten deiner Beiträge gerne gelesen. Auch ich hab letztes Jahr ein Bike gekauft (e-Bike) und war damit ab August mehr unterwegs als mit dem Moped (Bike: 1500 km Moped: 200km). Dadurch bin ich noch weniger mit der R gefahren als die Jahre vorher. Meine R scheint mehr ein Deko-Stück als ein genutztes Fahrzeug zu werden. Allerdings sind neben der Arbeit noch andere Dinge zu erledigen bevor ich mit 62 bald "in retirement" gehe.

Viel Spass mit dem E-Bike!
und vile unfallfreie und gesunde km
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1927
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Es ist vollbracht!

Beitragvon Roadster1962 » 10.04.2018, 12:02

Ihr Faulpelze winkG

ich bin fast jeden Tag mit dem Fahrrad - also richtigem Fahrrad unterwegs - nix mit Motor...

Spaß beiseite, nutze jeden Urlaub um mir ein E-Bike zu mieten, macht mir auch super viel Spaß aber kaufen würde ich mir keins.
Fahre mit dem Fahrrad täglich in die Firma und hab mir dafür ein gutes aber nicht sehr gutes gebrauchtes Focus angeschafft, ansonsten hätte ich schon in der Firma Sorge ob es abends noch da ist. Außerdem um auch mal unterwegs kurz was einkaufen zu können.

Am Wochenende kommt dann öfter das Mountainbike zum Einsatz, das ist aber "immer am Mann", kommt auch mit in den Biergarten und steht immer in Sichtweite. Unsere Touren würde ich schon gerne mit dem E-Bike fahrern (man wird ja auch nicht jünger) aber da wäre ich der Einzige und das macht dann auch keinen Spaß.

Na und unter der Woche mit dem E-Bike in Berlin am Discounter kurz anhalten ? nur wenn Du die Tüten dann nach Hause schleppen willst ahh

Deshalb schade aber für mich leider keine Option

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2751
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Postleitzahl: 12529
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Es ist vollbracht!

Beitragvon Roadslug » 11.04.2018, 18:17

Naja, ich wohne im Alpen-Vorland und neben den "richtigen" Mountainbike-Touren im Gebirge fahr ich auch gerne mal längere Touren um 70km und mehr von zu Hause weg. In der Moränen-Landschaft aus der letzten Eiszeit kommen bei so einer Tour auch mal gerne 600 - 700Hm zusammen und ohne eine kleine Hilfe das lässt sich das ganz schön strampeln. Wobei man bei langen Touren eh nur mit geringer Unterstützung fahren darf, sonst ist der Akku schneller leer als man glaubt.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2876
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland


Zurück zu F800R - F 800 R - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste