Kupplungs-/Bremshebel wechseln

Alle Infos rund um die F 800 R.

Kupplungs-/Bremshebel wechseln

Beitragvon Pütz » 17.09.2018, 15:48

Kann ich an meiner BMW den Kupplungs-/Bremshebel ohne grösseren Aufwand selber wechseln? Ich habe mir die geschmiedeten Hebel aus dem BMW-Zubehörkatalog bestellt; die sind nun eingetroffen. Mein Händler meint, dass der Wechsel nicht so einfach sei und etwas handwerkliches Geschick verlange. Eigentlich möchte ich wegen der Montage der Hebel keinen Termin in der Werkstatt vereinbaren. Was spricht gegen eine Eigenmontage? Kann jetzt doch nicht so schwierig sein: oder?
scratch
Benutzeravatar
Pütz
 
Beiträge: 26
Registriert: 03.08.2018, 18:07
Motorrad: F800r

Kupplungs-/Bremshebel wechseln

Werbung

Werbung
 

Re: Kupplungs-/Bremshebel wechseln

Beitragvon levoni » 17.09.2018, 16:42

Ist nicht so kompliziert.
Zuletzt geändert von levoni am 18.09.2018, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 538
Registriert: 12.04.2012, 18:53
Motorrad: GS/K50, SR500, PX200

Re: Kupplungs-/Bremshebel wechseln

Beitragvon Heiko-F » 17.09.2018, 19:33

Ist kein großer Akt,du schaffst das schon. ThumbUP
Heiko-F
 
Beiträge: 3175
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Kupplungs-/Bremshebel wechseln

Beitragvon Pütz » 19.09.2018, 20:11

vorher........!
Dateianhänge
2C0A38D6-EE8B-4006-BA56-6810E7DE6814.jpeg
Benutzeravatar
Pütz
 
Beiträge: 26
Registriert: 03.08.2018, 18:07
Motorrad: F800r

Re: Kupplungs-/Bremshebel wechseln

Beitragvon Pütz » 19.09.2018, 20:12

nachher! winkG
Dateianhänge
52BE6D02-AA4D-4966-877C-C632F0C9F4C6.jpeg
Benutzeravatar
Pütz
 
Beiträge: 26
Registriert: 03.08.2018, 18:07
Motorrad: F800r

Re: Kupplungs-/Bremshebel wechseln

Beitragvon chillout_andi » 28.09.2018, 16:34

Was haste dadurch gewonnen? (Nicht kürzer oder besser einstellbar) Meine Erfahrung mit Zubehörhebel ist, das das „kantige“ Design auf Dauer nicht so angenehm an den Fingern ist. Bin wieder auf Original zurück.
Meine R: 06/2010, Feuerorange, Felgenband Orange, ABS, LED Blinker, Boardcomputer, schwarzes LED-Rücklicht, BOS GTS ESD, AC Schnitzer Lenker, K&N Luftfiltereinsatz, GSG Sturzpads, Kühler- und Motorblende orig., Touratech Motorschutzbügel,(Carbon-Luftfilterkastenabdeckung, Tankumrandung, Boardcomputerumrandung) SoEasyRider V4 Navi Halterung;
chillout_andi
 
Beiträge: 433
Registriert: 07.06.2011, 12:07
Motorrad: F800R

Re: Kupplungs-/Bremshebel wechseln

Werbung


Re: Kupplungs-/Bremshebel wechseln

Beitragvon Saraphong » 28.09.2018, 20:40

Ich habe an meiner einstellbare Brems- und Kupplungshebel (V-Trec Vario III) angebaut und bin hoch zufrieden damit.
(Austausch war einfach.)

20180305_174032.jpg


Gruß Ralph
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
Benutzeravatar
Saraphong
 
Beiträge: 64
Registriert: 19.03.2018, 15:37
Wohnort: Herford
Motorrad: BMW F800ST


Zurück zu F800R - F 800 R - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast