Motoröl 10W40 vs. 15w40

Alle Infos rund um die F 800 R.

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon F800R-Driver » 11.05.2010, 07:38

Laut BMW München wegen der Kupplung. Alle Öle die eine API höher als SH haben, können ein rutschen der Kupplung verursachen. Als teilsynthetische Öle sind nur das Castrol GPS und der Nachfolger Power 1 Grand Prix zugelassen. Das Öl, welches mein :-) mir reingekippt hat, hat eine API SJ und keine JASO MA für Naßkupplungen. Deshalb fliegt das Öl wieder raus.
Benutzeravatar
F800R-Driver
 
Beiträge: 88
Registriert: 20.01.2010, 08:40
Wohnort: Bochum
Motorrad: F800R

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Werbung

Werbung
 

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon F800R-Driver » 11.05.2010, 07:44

Hier noch mal die Originalantwort:

Sehr geehrter Herr .......,

Wir empfehlen Ihnen Ihre F 800 R mit einem mineralisches Motoröl mit der Viskosität
10W-40 oder 15W-40 zu betreiben. Bei Verwendung eines dünneren Öles (5W-XX) kann es zum
Kupplungsrutschen kommen. Mit einem dickeren Öl (20W-XX) trennt die Kupplung unter
Umständen nicht mehr vollständig.

Werkseitig sind für die BMW F 800 R keine synthetischen Motoröle (teil- und
vollsynthetisch, oftmals auch Leichtlauföl genannt) freigegeben. Einzige Ausnahme sind
das Castrol GPS sowie das Castrol Power 1 4T. Diese teilsynthetischen Öle wurden von uns
speziell für unsere Fahrzeuge mit Nasskupplung (F 650 GS, F 800, K 1200 S, K 1200 R)
freigegeben. Generell sollten Sie immer darauf achten, dass die API-Klassifikation des
gewünschten Öls nicht höher als SH ist. Öle mit höheren Klassifikationen (z.B. SJ, SL)
beinhalten spezielle Reibungsminderer die unter Umständen zu Problemen mit der Kupplung
führen können.

Wir wünschen Ihnen eine sonnige Saison und stets gute Fahrt mit Ihrer F 800 R.

Viele Grüße aus München
BMW Motorrad Direct
Benutzeravatar
F800R-Driver
 
Beiträge: 88
Registriert: 20.01.2010, 08:40
Wohnort: Bochum
Motorrad: F800R

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon berry » 11.05.2010, 14:35

Sehr informativer Beitrag. :!:
Danke F800-Driver.

Berry
Teile für F800R zu verkaufen
viewtopic.php?f=13&t=10725
berry
 
Beiträge: 226
Registriert: 28.10.2009, 14:07
Wohnort: Münchener Umland

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon F800R-Driver » 15.05.2010, 16:27

So...das Öl ist gewechselt. Und siehe da...die ganze Sache schaltet sich mit dem Castrol GPS noch fluffiger. Fairerweise muß ich dazu sagen, daß das BMW High Power 15W40, welches der :-) mir erst eingefüllt hat für PKW Motoren bestimmt ist und keine Freigebe für Naßkupplungen hat.
Der Unterschied zwischen den beiden Ölen ist beim Schalten deutlich spürbar.
Benutzeravatar
F800R-Driver
 
Beiträge: 88
Registriert: 20.01.2010, 08:40
Wohnort: Bochum
Motorrad: F800R

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon Eike » 15.05.2010, 16:55

Ich bin erstaunt, daß Louis gar kein mineralisches 10W-40 im Sortiment hat. Für mich Schönwetterfahrer reicht aber auch das 15W-40.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 5.000 Km
Ducati 696 - 8.000 Km
F 800 ST - 25.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3143
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: Schwäbische Alb
Motorrad: F800 ST

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon waver929 » 16.05.2010, 01:16

berry hat geschrieben:Sehr informativer Beitrag. :!:
Danke F800-Driver.

Berry


Kann ich nur unterschreiben! Auch von mir Danke!
sicher hoscht du recht wonn du sagscht dass ders onnerschtwu a gfallt
awwer onnerschtwu is onnerscht un halt net wie in de Palz

Bilder vom Treffen Süd/Südwest: http://gallery.me.com/markus.weller#100112
Benutzeravatar
waver929
 
Beiträge: 772
Registriert: 18.07.2009, 13:14
Wohnort: in de Vorderpalz
Motorrad: Nuda 900 R

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Werbung


Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon Hanky84 » 16.05.2010, 19:27

Hi wollte mal fragen wieviel Öl ihr verbraucht.
Ich hab heute mal mein Öl kontrolliert 1300km nach der 1000er Inspektion und mein Ölstand ist nun auf Minimum, ist das normal =?=
Dann hätte ich noch eine Frage auf meiner Inspektion steht nur 15W40 welches soll ich nun nachfüllen.
Hanky84
 
Beiträge: 12
Registriert: 23.08.2009, 20:21
Wohnort: Saarland

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon F800R-Driver » 17.05.2010, 08:37

Hanky84 hat geschrieben:Hi wollte mal fragen wieviel Öl ihr verbraucht.
Ich hab heute mal mein Öl kontrolliert 1300km nach der 1000er Inspektion und mein Ölstand ist nun auf Minimum, ist das normal =?=
Dann hätte ich noch eine Frage auf meiner Inspektion steht nur 15W40 welches soll ich nun nachfüllen.



Hast Du den Ölstand nach der Inspektion kontrolliert??? Du kannst die Öle versch. Hersteller ohne Bedenken mischen. Also besorg Dir nen 15W40, welches für Motorräder geeignet ist. API nicht größer als SH. :-)


Gruß
Holger
Benutzeravatar
F800R-Driver
 
Beiträge: 88
Registriert: 20.01.2010, 08:40
Wohnort: Bochum
Motorrad: F800R

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon Hajo » 19.05.2010, 15:13

Bei meiner haben sie gestern 10w40 genommen ,schalten geht butterweich .
Fahre niemals Schneller als dein Schutzengel Fliegen kann
F650GS
Grüße aus dem Rheinland Hans
Benutzeravatar
Hajo
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.11.2009, 16:07
Wohnort: Pulheim/NRW

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon Eike » 20.05.2010, 13:11

So, wollte mir gerade Öl bestellen. In der Anleitung steht API SF bis SH. Der ADAC meint dazu, daß das völlig veraltet wäre:

http://www1.adac.de/images/25710_tcm8-261631.pdf

OK, als Oldtimerfahrer muß ich dann mal fragen, ob dieses hier geht:

http://www.louis.de/_30f8cb78ec4a1cdff2 ... r=10038454

Müßte eigentlich, liegt ja höher, oder?

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 5.000 Km
Ducati 696 - 8.000 Km
F 800 ST - 25.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3143
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: Schwäbische Alb
Motorrad: F800 ST

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon F800R-Driver » 20.05.2010, 14:49

Eike hat geschrieben:So, wollte mir gerade Öl bestellen. In der Anleitung steht API SF bis SH. Der ADAC meint dazu, daß das völlig veraltet wäre:

http://www1.adac.de/images/25710_tcm8-261631.pdf

OK, als Oldtimerfahrer muß ich dann mal fragen, ob dieses hier geht:

http://www.louis.de/_30f8cb78ec4a1cdff2 ... r=10038454

Müßte eigentlich, liegt ja höher, oder?

Gruß Eike


Die Norm ist vielleicht veraltet! Die Öle API SG und SH sind immer noch aktuell bei Zweirädern! Wichtig ist die Jaso Ma oder Ma2 für Naßkupplungen!

Gruß
Holger
Benutzeravatar
F800R-Driver
 
Beiträge: 88
Registriert: 20.01.2010, 08:40
Wohnort: Bochum
Motorrad: F800R

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon HarrySpar » 04.06.2010, 10:33

Habe mich jetzt auch etwas mit dem Öl für meine F800S beschäftigt.
Bei meinen Autos nehme ich immer das 5W40er "HighStar" vom Praktiker. Das hat glaube ich API SL und kostet bei Sonderaktionen (bestimmt alle drei Monate mal) zwischen 9 und 10€ pro 5L-Kanister. Das senkt im Winter den Verbrauch, weil es beim Kaltstart schön dünnflüssig ist.
Eigentlich wollte ich das auch für meine F800S nehmen.
Nun habe aber auch ich gelesen, daß der API-Index nicht höher als "H" sein soll, weil höhere API-Indexe viele Additive haben, die zwar anscheinend für den Motor gut wären (Verschleißminderer) jedoch nicht so gut für das Getriebe (hohe Druckbeanspruchung) und auch nicht für die Naßkupplung (Durchrutschen).
Beim Praktiker gibt es aber noch ein viel billigeres 15W40er Öl. Das dürfte bei Sonderaktionen nur etwa 6€ pro 5L-Kanister kosten.
Und Dünnflüssigkeit im Winter ist bei meiner F800S eh nicht gefragt, weil sie im Winter in der Garage schlummert.
Werde heute mal sehen, welchen API-Index dieses günstige 15W40er beim Praktiker hat. Aber bestimmt ist der kleiner als API SL.

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6202
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon Stuermi88 » 15.08.2012, 17:36

Ich habe gerade mal im Keller geguckt und habe noch ein 4 Liter Kanister von Procycle gefunden. Wertigkeiten des Öls sind 15W40 mineralisch allerdings mit einer Api von SM. Laut der e-mail von BMW soll man ja keine Wertigkeit über SH nehmen. Kann ich das Öl trotzdem verwenden oder ist das zu heikel?

Mfg,

Stuermi
Stuermi88
 
Beiträge: 16
Registriert: 18.04.2012, 18:37
Motorrad: BMW F 800S

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon Stuermi88 » 16.08.2012, 16:03

Kann mir bitte jemand einen Rat geben? :) Am Wochenende steht nämlich ein Ölwechsel an, da mein Ölfilter ein bischen undicht ist...
Stuermi88
 
Beiträge: 16
Registriert: 18.04.2012, 18:37
Motorrad: BMW F 800S

Re: Motoröl 10W40 vs. 15w40

Beitragvon oilonice » 16.08.2012, 16:58

Das kannst Du nehmen. Procycle ist ja ein Motorradöl ohne Reibwertminderer. Das ist entscheidend. Das mit diesem nicht über SH nehmen ist quatsch. Das aktuell von BMW empfolene Öl Castrol Power 1 10W40 hat ja auch ne API höher SH. Wie gasagt: Entscheidend ist das es ein Motorradöl ist.

Den Ölfilter würde ich vielleicht mal etwas nachziehen...kann helfen :wink:
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 696
Registriert: 18.09.2010, 16:14
Wohnort: Chongqing
Motorrad: F800R

VorherigeNächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste