bidirektionale Fahrmodi

Alles was nirgenswo rein passt.

bidirektionale Fahrmodi

Beitragvon Andreas H » 24.07.2017, 10:06

Moin,

von kartellrechtlich unlauteren Absprachen der Automobilbauer berichtet der Spiegel. Man hätte sich konspirativ auf vier Räder und ein Lenkrad geeinigt… Lächerlich! Diese Stories lenken vom eigentlichen Skandal ab:

Gestern war ich mit dem Mopped im Altmühltal. Die Wolkenfarbe wurde mit jedem gefahrenen Kilometer immer dunkler. Genau als ich den Fahrmodus von „Road“ auf „Rain“ geschaltet hatte, fing es an wie aus Eimern zu gießen. Durchweicht kam ich an und stellte mich und meine BMW zum Trocknen in die Scheune. Später lachte die Sonne und Martin wollte eine Proberunde drehen. „Pass auf, der Regenmodus ist noch eingestellt…“ rief ich ihm noch hinterher, als er aus der Scheune rollte. Martin war noch nicht vom Hof runter, da hatte ihn schon ein plötzlicher Wolkenbruch bis auf die Unterhosen verflüssigt.

Offensichtlich ist die Schnittstelle Fahrzeug – Wetter inzwischen bidirektional. Ich werde jetzt mal die anderen Modi testen. Wird bei „Offtrack“ die Straße zum Gelände? Wird bei „Road“ der Fluss zur Brücke? Was für ein Wettbewerbsvorteil für BMW! Und beim Kartellamt kümmert man sich immer noch um „Absprachen“…

Gruß Andreas
Wenn man langsam fährt, ist das gut für die Haut!
Benutzeravatar
Andreas H
 
Beiträge: 44
Registriert: 17.10.2014, 11:41
Postleitzahl: 81249
Land: Deutschland
Motorrad: BMW f800r

bidirektionale Fahrmodi

Werbung

Werbung
 

Re: bidirektionale Fahrmodi

Beitragvon Andreas vwWe » 24.07.2017, 10:53

Guten Morgen,

die Technik gibt es schon lange: Nimm eine Regenkombi mit und Du wirst einen trockenen Tag erleben.

Gruß

Andreas
Benutzeravatar
Andreas vwWe
 
Beiträge: 256
Registriert: 20.06.2015, 06:44
Wohnort: Heinsberg
Postleitzahl: 52525
Land: Deutschland
Motorrad: F8R-Speedy-Duke-GS

Re: bidirektionale Fahrmodi

Beitragvon Roadrunner72 » 24.07.2017, 12:31

Da möchte man ja nicht wissen, welche Konsequenzen sich hinter dem Mapping "Urban" verbergen! :shock:
Bild
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 207
Registriert: 30.09.2013, 16:31
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Motorrad: F800 GT / K1300S HP

Re: bidirektionale Fahrmodi

Beitragvon Pit65 » 21.09.2017, 11:45

Andreas H.:
was sind das für Fahrmodi: Road und Rain??

Ich habe Sport, Comf, Norm.

Pit65
_____________________
F800GT
Pit
----------------------------
BMW F800GT (BJ 2014)
Benutzeravatar
Pit65
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.09.2017, 18:04
Wohnort: Dettingen/Erms
Postleitzahl: 72581
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800GT

Re: bidirektionale Fahrmodi

Beitragvon ike » 21.09.2017, 17:44

Hallo Andreas.

Reden wir von dem Bike auf dem Bild?
Das ist doch noch eine "alte" 800R oder?
Und die hat Fahrmodi ???

Ich bin verwirrt scratch
und geh von einer Anekdote aus.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 229
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Postleitzahl: 71120
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: bidirektionale Fahrmodi

Beitragvon Andreas H » 27.09.2017, 16:08

Ups, da bin ich wohl von den Profis entlarvt worden...

...die Weißblaue habe ich 2015 aufgrund meiner jugendlich-dynamischen Fahrweise geschrottet. Jetzt fahre ich eine altersgerecht-kontemplative Weißrote mit "Road" und "Rain"-Wahlmöglichkeit.

Gruß Andreas
Dateianhänge
r1200r.JPG
Wenn man langsam fährt, ist das gut für die Haut!
Benutzeravatar
Andreas H
 
Beiträge: 44
Registriert: 17.10.2014, 11:41
Postleitzahl: 81249
Land: Deutschland
Motorrad: BMW f800r

Re: bidirektionale Fahrmodi

Werbung


Re: bidirektionale Fahrmodi

Beitragvon Karl Dall » 27.09.2017, 18:17

...dabei kennt so`ne Weissblaue nur den "Sun"-Modus bei Digital-Gasgriff...
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 550
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron