Auf Wiedersehen BMW

Alles was nirgenswo rein passt.

Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Rödler » 20.04.2015, 21:22

Hallo,

ich möchte mich aus diesem Forum verabschieden.

Ich habe meine BMW verkauft und werde Donnerstag meine neue MV Agusta Brutale 800 abholen:)

Danke für eine schöne Zeit, viele Tipps und liebe Leute.

Liebe Grüße und immer eine Handbreit Asphalt unter dem Pneu

Rödler
Hendrik
BMW F800R Black & White Baujahr 05/2011

vorne progressive Wilbers Federn verbaut, K&N Dauerluftfilter, komplettes Airbrush im "Monster Energy" Limited Edition Design selbstentworfen, Scottoiler, Tom Tom Urban Rider mit festem Stromanschluss, Touratech Tankrucksack, Multipod Halterung für Gopro Hero 2 am Motor verbaut, Sitzbankabdeckung
Rödler
 
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2011, 23:06
Wohnort: Nordenham
Postleitzahl: 26954
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Auf Wiedersehen BMW

Werbung

Werbung
 

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Kajo » 20.04.2015, 21:26

Wünsche Dir mit der Brutalen viel Spaß und allzeit eine unfall- und pannenfreie Fahrt.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5068
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Graver800 » 20.04.2015, 21:43

viel Spass mit der Neuen, schau mal wieder rein und
allzeit knitter- und splitterfreie Fahrt

Gruss
AP
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1894
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Mankalita » 20.04.2015, 21:46

Hallo Rödler,

viel Spaß und allzeit gute Fahrt :)

Viele Grüße - Mankalita
4 wheels move the body - 2 wheels move the soul
Suche nicht andere, sondern dich selbst zu übertreffen. (Marcus Tullius Cicero)
Benutzeravatar
Mankalita
 
Beiträge: 301
Registriert: 24.07.2014, 18:50
Postleitzahl: 86368
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Luebecker1975 » 20.04.2015, 21:56

Auf Wiedersehen,

die Wahl des neuen Bikes ist top. Das ist auch der Wunsch meiner Frau, das sie eine MV Augusta 800 Brutale in die Garage bekommt. Hammer geiles Bike. Wünsche Dir viel Spaß damit.

Liebe Grüße
Denis
F800 r in Orange Bj 07.10.

ABS, AC Schnitzer Stealth ESD, C Bow Träger mit Hepco & Becker Softcases, Heizgriffe, BC, LED-Blinker, Windschild, hohe Sitzbank
Benutzeravatar
Luebecker1975
 
Beiträge: 553
Registriert: 20.07.2010, 19:27
Wohnort: Lübeck
Postleitzahl: 23562
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 r 2010

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon luckyludl » 21.04.2015, 00:49

Viel Spaß und eine unfallfreie Fahrt wünsch ich Dir auf deinem weiteren Weg. :D
Erste Erfahrung: Suzi GS400L/06/2007 dann bis 10/2014: YAMAHA 600 Diversion - I love Tourer
Benutzeravatar
luckyludl
 
Beiträge: 529
Registriert: 11.11.2014, 15:01
Wohnort: Hof
Postleitzahl: 95032
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800GT

Re: Auf Wiedersehen BMW

Werbung


Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Zucchini » 21.04.2015, 11:41

Genial, eine MV ist immer eine gute Wahl clap



Zucchini
Carpe diem
Benutzeravatar
Zucchini
 
Beiträge: 84
Registriert: 29.04.2011, 06:32
Postleitzahl: 24106
Land: Deutschland
Motorrad: MV Brutale 1090 R

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Rödler » 07.02.2017, 19:15

Tjaaa,

Nach 1,5 Jahren knapp ist die MV auch schon wieder verkauft.

Und wer hätte es gedacht - Es kommt wohl in 2 wochen eine 2016er BMW F800R zurück in die Garage *G*

Zum Heizen und Räubern ist die Brutale ein Traum.

Aber zum Touren fahren ist alle 150 KM Tanken echt nciht so toll ahh
BMW F800R Black & White Baujahr 05/2011

vorne progressive Wilbers Federn verbaut, K&N Dauerluftfilter, komplettes Airbrush im "Monster Energy" Limited Edition Design selbstentworfen, Scottoiler, Tom Tom Urban Rider mit festem Stromanschluss, Touratech Tankrucksack, Multipod Halterung für Gopro Hero 2 am Motor verbaut, Sitzbankabdeckung
Rödler
 
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2011, 23:06
Wohnort: Nordenham
Postleitzahl: 26954
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon HarrySpar » 07.02.2017, 20:04

Wieviel Benzin hat die MV denn verbraucht im Vergleich zur F800R?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5601
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Rödler » 07.02.2017, 20:10

Zwischen 6,5-8 Liter

Rennstrecke klar mehr

Aber trotzdem war nach spätestens 170 km tanken angesagt.
BMW F800R Black & White Baujahr 05/2011

vorne progressive Wilbers Federn verbaut, K&N Dauerluftfilter, komplettes Airbrush im "Monster Energy" Limited Edition Design selbstentworfen, Scottoiler, Tom Tom Urban Rider mit festem Stromanschluss, Touratech Tankrucksack, Multipod Halterung für Gopro Hero 2 am Motor verbaut, Sitzbankabdeckung
Rödler
 
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2011, 23:06
Wohnort: Nordenham
Postleitzahl: 26954
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon HarrySpar » 07.02.2017, 20:17

Und im Vergleich dazu die F800R?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5601
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Rödler » 07.02.2017, 20:36

Kann keinen Vergleich zu der neuen machen.

Mit der alten F800R die ich hatte (2011er) bin ich locker 250km gekommen ohne tanken . Und dann kam
noch Reserve .

Glaube das beste war mal 320Km
BMW F800R Black & White Baujahr 05/2011

vorne progressive Wilbers Federn verbaut, K&N Dauerluftfilter, komplettes Airbrush im "Monster Energy" Limited Edition Design selbstentworfen, Scottoiler, Tom Tom Urban Rider mit festem Stromanschluss, Touratech Tankrucksack, Multipod Halterung für Gopro Hero 2 am Motor verbaut, Sitzbankabdeckung
Rödler
 
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2011, 23:06
Wohnort: Nordenham
Postleitzahl: 26954
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Eike » 07.02.2017, 23:41

Rödler hat geschrieben:Zwischen 6,5-8 Liter

Rennstrecke klar mehr

Aber trotzdem war nach spätestens 170 km tanken angesagt.


16,5l sollten doch für >200 Km reichen. Klar, man fährt dann etwas eher an die Tanke, kommt ja nicht ständig eine. Aber alle gut zwei Stunden eine Tankpause - hat Dich das echt so genervt, daß Du verkaufst? Was hat denn noch nicht gepaßt?

Die 696 meiner Frau hat auf nur einen 13,5l Tank. Damit kommt man aber gut 300 Km. Ist jetzt auch nicht so viel, aber deswegen verkaufe ich ja kein Möp, daß sonst gut ist. Die Sparsamkeit der F800 werde ich mit meiner Monster aber auch vermissen. Na ja, wenn es sonst nichts sein wird... :D

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3089
Registriert: 31.01.2007, 18:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon Rödler » 08.02.2017, 14:07

Der andere Grund ist, dass meine Freundin ebenfalls einen Motorradführerschein macht und wir dann auch mal eine Tour fahren wollen.

Und zum Touren fahren komme ich persönlich mit der Brutale 800 nicht sonderbar klar.

Von der Sitzposition über lange Strecken bis hin zu dem "Armwinkel" bereitet es mir auf längeren Strecken Probleme.

Passte einfach nicht mehr für das, was ich in Zukunft vorhabe.

Die F800R war mir immer Treu und das neue Model spricht mich sehr an.

Also :) Attacke.
BMW F800R Black & White Baujahr 05/2011

vorne progressive Wilbers Federn verbaut, K&N Dauerluftfilter, komplettes Airbrush im "Monster Energy" Limited Edition Design selbstentworfen, Scottoiler, Tom Tom Urban Rider mit festem Stromanschluss, Touratech Tankrucksack, Multipod Halterung für Gopro Hero 2 am Motor verbaut, Sitzbankabdeckung
Rödler
 
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2011, 23:06
Wohnort: Nordenham
Postleitzahl: 26954
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Auf Wiedersehen BMW

Beitragvon agentsmith1612 » 08.02.2017, 17:40

Willkommen zurückk :-)

Ich finde den Tank der F800 geht ja so einigermaßen.

Ich hatte mal einen Honda SH125, 9 Liter Tank und die Kiste hat schon ihre 4,5-5 Liter genommen.
Der SH300i war zwar etwas sparsamer und etwas größere Tank 12 Liter aber wenn man mal angegast hat so richtig hat der auch seine 5,5-6 genommen, also auch nichts mit 300 km.
Ist schon total nervig.
Da liebte ich doch zu meinen Jugendzeiten meinen Piaggio Zip 50 4T, zog nichts fuhr 55 echte bei 8 Liter Tank (weil kein Öltank nötig) und dann so um die 3 Liter Verbrauch das war cool :-), alle meine Kumpels mit ihren brüllenden 2 Taktern mehr Power aber nur 5 Liter Tank, mit Sportpot dann unter 100 km Reichweite :-D.
Mit freundlichen Grüßen
agentsmith1612
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 332
Registriert: 21.02.2016, 18:05
Postleitzahl: 51709
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST, S1000XR

Nächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste