Sw-Motech Evo Quick Lock Tankrucksäcke

Alles was nirgenswo rein passt.

Sw-Motech Evo Quick Lock Tankrucksäcke

Beitragvon Rödler » 29.04.2017, 16:43

Hallo,

Kann mir jemand bei folgender Frage helfen?

Ich fahre eine F800r 2016
Meine Freundin eine Suzuki GSR 600

Wenn wir uns beide das Evo Quick Lock System montieren, können wir dann untereinander die Tankrucksäcke tauschen?

Das man z.B. Zwei kleine und einen mittleren einen großen hat ?

Und kann mir jemand Erfahrungen mit den Tankrucksacken von sw motech berichten?

Vielen Dank
Rödler
BMW F800R Black & White Baujahr 05/2011

vorne progressive Wilbers Federn verbaut, K&N Dauerluftfilter, komplettes Airbrush im "Monster Energy" Limited Edition Design selbstentworfen, Scottoiler, Tom Tom Urban Rider mit festem Stromanschluss, Touratech Tankrucksack, Multipod Halterung für Gopro Hero 2 am Motor verbaut, Sitzbankabdeckung
Rödler
 
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2011, 23:06
Wohnort: Nordenham
Postleitzahl: 26954
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Sw-Motech Evo Quick Lock Tankrucksäcke

Werbung

Werbung
 

Re: Sw-Motech Evo Quick Lock Tankrucksäcke

Beitragvon achtgradost » 29.04.2017, 19:07

Ich habe zwar von Givi das Tanklock-System an meinen beiden Moppeds statt des Quick Lock, aber die Aufnahmen im Gepäckstück dürften auch bei SW-Motech alle gleich sein. D. h. nur die Befestigungen der Adapter für die jeweilige Aufnahme am Fzg sind auf das Mopped abgestimmt, Ihr könnt also logischerweise alle Quicklock-Taschen munter tauschen.
achtgradost
 
Beiträge: 16
Registriert: 17.02.2017, 17:52
Postleitzahl: 27580
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS 2008

Re: Sw-Motech Evo Quick Lock Tankrucksäcke

Beitragvon shmerlin » 01.05.2017, 16:44

Hallo,

man kann die Tankrucksäcke weitestgehend ohne Probleme zwischen den Maschinen wechseln. Es muss nur das System (Evo oder nicht) passen und man sollte darauf achten, dass die Tankrucksäcke von der Position auf den Maschinen passen (manche können variabel positioniert werden).

Ich habe mir für meine F800R einen Quicklock Evo Engage gekauft und denn auch auf die R1200R LC mitgenommen. Passt auf beide Maschinen gut drauf und ist von der Qualität ganz ordentlich.

Mfg shmerlin
Aktuell:
R1200R - weiß/rot - Mod. 2016

Ehemals:
F800R - weiß - Mod. 2012
ABS, BC, RDC, Heizgriffe, LED-Blinker, LED-Rücklicht, Steckdose, Akrapovic ESD,
GSG-Mototechnik Crashpads (Achsen + Motor), Touratech Motorschutzbügel, Wunderlich Lenkererhöhung, RR-Ölthermometer in schwarz, Garmin Zumo 210 (Europa), QuickLock-Evo Engage Tankrucksack, Bodystyle Radabdeckung hinten, Kühlerschutzgitter
Benutzeravatar
shmerlin
 
Beiträge: 467
Registriert: 12.04.2012, 14:13
Postleitzahl: 73230
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: Sw-Motech Evo Quick Lock Tankrucksäcke

Beitragvon Roadslug » 01.05.2017, 17:35

Genau so ist es. Es gibt zwei Quicklock-Systeme, nämlich Quicklock und Quicklock Evo. Beide sind NICHT miteinander kompatibel. Es muss also auf beiden Maschinen der richtige Adapter montiert werden. Auf den Maschinen ist die Position des Adapters festgelegt und kann nicht verändert werden. Die Position der Adapterplatte im Rucksack kann dagegen um einige Zentimeter variabel montiert werden. Das muss man sich halt vor der Montage anschauen und so ausrichten, dass es auf beiden Maschinen passt.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2867
Registriert: 26.02.2010, 14:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: Sw-Motech Evo Quick Lock Tankrucksäcke

Beitragvon Roadrunner72 » 02.05.2017, 06:21

Jap, technisch kann ich dem nichts hinzufügen, wurde bereits alles wichtige gesagt.
Über die Tankrucksäcke im Allgemeinen kann ich nur positives berichten. Sehr wertig verarbeitet und das an- und abmachen eine Sache von 1-2 Sekunden, wirklich super! Ich hab zwei von denen (EVO Sport und Daypack) und möchte sie nicht mehr missen...
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 211
Registriert: 30.09.2013, 15:31
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Motorrad: F800 GT / K1300S HP

Re: Sw-Motech Evo Quick Lock Tankrucksäcke

Beitragvon Heiko-F » 02.05.2017, 10:44

Ja muss auch mal etwas Lob loswerden. Ich finde die TR auch sehr gut, und vor allem die Qualität stimmt.
Heiko-F
 
Beiträge: 3111
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38120
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S/R

Re: Sw-Motech Evo Quick Lock Tankrucksäcke

Werbung


Re: Sw-Motech Evo Quick Lock Tankrucksäcke

Beitragvon Rödler » 04.05.2017, 19:35

Vielen Dank für die Erfahrungsberichte :-)
BMW F800R Black & White Baujahr 05/2011

vorne progressive Wilbers Federn verbaut, K&N Dauerluftfilter, komplettes Airbrush im "Monster Energy" Limited Edition Design selbstentworfen, Scottoiler, Tom Tom Urban Rider mit festem Stromanschluss, Touratech Tankrucksack, Multipod Halterung für Gopro Hero 2 am Motor verbaut, Sitzbankabdeckung
Rödler
 
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2011, 23:06
Wohnort: Nordenham
Postleitzahl: 26954
Land: Deutschland
Motorrad: F800R


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste