Ducati Supersport Probefahrt

Alles was nirgenswo rein passt.

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon ike » 07.08.2018, 07:18

HarrySpar hat geschrieben:Und wenn ich am Ortsende etwa 60km/h habe, kann ich auch ohne Probleme im Sechsten beschleunigen.
Mit der Supersport ginge das niemals.


Aber Harry... das sagen andere von der F8S auch ohne sie zu quälen...
Und ich glaube mittlerweile haben alle verstanden , das eine Supersport mit deiner eigenwilligen Fahrweise völlig ungeeignet für dich ist.

An deiner Stelle würde ich mich auch nach einem Bike mit Automatikgetriebe umschauen , dann ersparst du dir das manuelle Schalten.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 388
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Werbung

Werbung
 

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon HarrySpar » 07.08.2018, 09:16

ike hat geschrieben:An deiner Stelle würde ich mich auch nach einem Bike mit Automatikgetriebe umschauen , dann ersparst du dir das manuelle Schalten.

Nein, ich schaue einfach nur nach einem Motorrad, das so ist wie die F800S. Falls ich mal was neues brauche.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6202
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon ike » 07.08.2018, 09:49

HarrySpar hat geschrieben:
ike hat geschrieben:An deiner Stelle würde ich mich auch nach einem Bike mit Automatikgetriebe umschauen , dann ersparst du dir das manuelle Schalten.

Nein, ich schaue einfach nur nach einem Motorrad, das so ist wie die F800S. Falls ich mal was neues brauche.
Harry



Also gehst du davon aus , das deine "S" ,ich nenn es mal "verbraucht" ist und du in kurzem Zeitraum (sag mal im kommenden Jahr) was anderes brauchst.
Da kann man die als Modell gutbefundene "S" durch eine andere "S" ersetzen (genügend im Angebot) oder einen Umbau aus einem Konzeptgleichen Fahrzeug (ST , GT) vornehmen.

oder du schaust mal proforma weil du vielleicht in 5-8Jahren was brauchst?
Das macht aber in meinen Augen gar keinen Sinn , weil bis dahin jeder Hersteller ganz viel "Neues" auf den Markt gebracht hat.


Ich versteh dieses ganze Rumgelabere hier über eine Supersport gar nicht , da sie eigendlich im Vorfeld nicht zu deinen Fahreigenschaften passt. Da werden 11 Seiten darüber geschrieben , wie schlecht eigendlich dieses Bike zum langsam Fahren ist , auch noch im 6.Gang . Soetwas macht kein Mensch!!! plemplem
Das ist so , als wenn der Familienvater mit 3 Kindern als Ersatz für seinen Familienkombi einen Sportwagen in betracht zieht. scratch
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 388
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon SingleR » 07.08.2018, 10:51

ike hat geschrieben:Und ich glaube mittlerweile haben alle verstanden , das eine Supersport mit deiner eigenwilligen Fahrweise völlig ungeeignet für dich ist.

Und genau deswegen würde ich, wenn ich hier Mod wäre, diesen Thread so langsam mal schließen. Hier kommt eh nix mehr bei rum, denn spätestens ab Seite 2 (von 11!!!) ist klar, dass die Duc für den Harry nichts ist und niemals etwas sein wird.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2160
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon HarrySpar » 07.08.2018, 10:56

Meine F800S läuft noch einwandfrei. Aber man weiß ja nie - Unfall oder urplötzlicher kapitaler Schaden?
Und zum Thema:
Supersport und F800S sind ja wohl das selbe Konzept. Moderate 2-Zylinder Straßensportler mit moderater Motorleistung und moderater Sitzposition.
Potenzielle Supersport Kunden sind also genauso auch potenzielle F800S Kunden. Und andersrum.
Was anderes wäre es, wenn ich jetzt eine Supertenere mit einer Panigale vergleichen würde.
So! Ich vergleiche also schon sehr sehr ähnliche Motorräder miteinander.
Weil es eben mal unerwartet sein könnte, dass ich was neues brauche.
Und es ist nunmal so, dass fürs niedertourige Dahingleiten die F800S sehr gut geeignet ist und die Supersport eben ganz und gar nicht.

SingleR hat geschrieben:Und genau deswegen würde ich, wenn ich hier Mod wäre, diesen Thread so langsam mal schließen.

Sowas ist Zensur!!!! Und Zensur geht mal ganz und gar nicht!!!!
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6202
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon Reiner52 » 07.08.2018, 11:41

Supersport und F800S sind ja wohl das selbe Konzept.
Moderate 2-Zylinder Straßensportler mit moderater Motorleistung und moderater Sitzposition.
Potenzielle Supersport Kunden sind also genauso auch potenzielle F800S Kunden. Und andersrum.


Jetzt werde ich mal zickig !
Ich glaube nicht, das sich ein potenzieller Ducati-Super Sport- Käufer einen Hausfrauen-Beamten-Möchtegern-Sportler
wie BMW F 800 S "antun" würde.
Die S ist nicht Fisch und nicht Fleisch !
Warum ist die S nicht mehr im Angebot, wenn sie doch so toll ist ?

( ich weiß, das war nicht nett - ich konnte nicht anders )


SingleR hat geschrieben:
Und genau deswegen würde ich, wenn ich hier Mod wäre, diesen Thread so langsam mal schließen.

Sowas ist Zensur!!!! Und Zensur geht mal ganz und gar nicht!!!!


Wo er recht hat, hat er recht !!
Es langweilt...
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 201
Registriert: 06.09.2016, 16:52
Motorrad: BMW R1150R, F 800 R

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Werbung


Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon Roadster1962 » 07.08.2018, 12:03

Reiner52 hat geschrieben:Wo er recht hat, hat er recht !!
Es langweilt...


Moin,
dann lies es doch einfach nicht

gilt ebenso für SingleR obwohl ich seine Beiträge immer wieder gut finde

Harry ist sicher etwas speziell, ist mal positiv, mal weniger aber IMMER für interessante Themen gut ThumbUP

Thread schließen ist sch...

Das die beiden Moppeds durchaus vergleichbar sind denke ich auch, darin das man die Duc anders fahren muss stimme ich Euch aber zu.

@Harry
laß gut sein, hat ja jeder verstanden...

Die Duc ist schön aber paßt einfach nicht zu Deinem Fahrverhalten - so what, andere Mütter haben(/kriegen hoffentlich bald) auch schöne Töchter...

... und btw. die Duc ist genau so wie eine Duc gewünscht wird/sein soll - hab jahrelang Italiener-Rennen veranstaltet - das muss so, schade nur das die Trockenkupplung weg ist...

Na und wenn Deine S kurzfristig das Zeitliche segnet, mach's wie ich - ST letzte Serie und umbauen auf S. Bin mit meiner "Neuen" nicht superglücklich (wäre ich mit z.B. ner Z900RS) aber sehr zufrieden.

Gruß an alle

Christian

P.S. soll bald kühler werden, dann fahren statt schreiben wir lieber wieder
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2852
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon Karl Dall » 07.08.2018, 14:19

Am 21. Aug- treffen wir uns alle am Chiemsee---zum Spritspar-Wettbewerb.
2x rum um den Tümpel. Sieger ist, wer am längsten braucht (Füsse werden an den Rasten fest gebunden)
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 646
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon SingleR » 08.08.2018, 10:42

HarrySpar hat geschrieben:
SingleR hat geschrieben:Und genau deswegen würde ich, wenn ich hier Mod wäre, diesen Thread so langsam mal schließen.

Sowas ist Zensur!!!! Und Zensur geht mal ganz und gar nicht!!!!

Mit "Zensur" hat das nunmal gar nix zu tun. Es geht schlicht und ergreifend einfach nur darum, dass eine Diskussion sachlich, sach- und themenbezogen geführt wird und ein Thread übersichtlich bleibt. Und genau dafür sorgt der Mod.

Wenn ich (z.B.) im Berufsleben Meetings leite, dann haue ich auch auf den Tisch, wenn die Diskussion vom Thema abweicht oder bestimmte (bereits erledigte) Punkte zum x-ten Mal angesprochen werden. Auch das hat mit "Zensur" nichts zu tun.

"Zensur" ist, wenn man seine Meinung nicht frei äußern darf. Davon sind wir auch in diesem Thread meilenweit entfernt. Wenn Du gefühlt jeden 3. Thread erläuterst, dass der Duc-Motor aus einem immer wieder genannten und ganz bestimmten Grund nix für Dich ist, dann wird Deine freie Meinungsäußerung nicht dadurch beschnitten, wenn hier mal jemand durchfeudelt und den Thread von übeflüssigem Ballast entfernt oder eben ganz schließt, wenn nix Neues zum Thema beigetragen wird.

Roadster1962 hat geschrieben:
Reiner52 hat geschrieben:Wo er recht hat, hat er recht !!
Es langweilt...


Moin,
dann lies es doch einfach nicht

Tja, wenn das so einfach wäre! ;-) Ich finde die Diskussion, andere Motorräder betreffend, ja durchaus i.O. Sonst würde ich diesen Thread ja gar nicht erst anklicken. Das Problem ist aber, dass ich erst nach dem Anklicken erkennen kann, ob die neuen Beiträge, wie ich oben schrieb, "sach- und themenbezogen" sind. Stellt man dann fest, das es nicht (mehr) so ist, dann halte ich es für durchaus angebracht, dass man das auch mal zur Sprache bringt.

Es gibt auch hier im Forum genug Threadtitel, die nicht mein Leseinteresse wecken. Diese Threads klicke ich tatsächlich nicht an - weil, wie Du richtigerweise schriebst, ich sie ja nicht lesen muss! ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2160
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon HarrySpar » 08.08.2018, 11:04

SingleR: Wenn Du in der Arbeit beim Meeting auf den Tisch haust, mag das in Ordnung sein. In der Arbeit ist der Sinn und Zweck, dass was erfolgreiches herauskommt. Und in der Arbeit ist Zeit gleich Geld. Auch Besprechungszeit ist dort gleich Geld.

Aber hier sind wir nicht in der Arbeit. Hier darf jeder plaudern, was er möchte. Und wen es langweilt, der braucht ja nicht mit zu plaudern.

Und Du meinst, die Beiträge hier wären nicht mehr "sach- und themenbezogen"? Häääääääää? Das Thema ist die Ducati Supersport.
Wenn hier jemand plötzlich über seine Kaninchenzucht berichten würde, hättest Du Recht. Aber es geht hier nach wie vor um die Ducati Supersport.
Also mal halblang!

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6202
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon SingleR » 08.08.2018, 15:47

@ Harry: Deine etwas sehr provokante Art, wie Du mich mit Deinem letzten Post ansprichst, kannst Du Dir sparen! Sprüche wie "mal halblang" sind völlig unangebracht.

Auch wenn wir hier nicht auf der Arbeit sind, so gilt auch in privatem Umfeld bzw. Foren dasselbe: nämlich dass alles übersichtlich bleibt. ich bin, als ich selbst noch mehr (Frei-) Zeit hatte, mal Mod eines Forums gewesen. Es hat sich bewährt, wenn man a) beim Thema bleibt und b) sich die Aussagen nicht ständig wiederholen. Die damit gewonnene Übersichtlichkeit kommt nicht zuletzt auch denjenigen zu Gute, die sich der "Suche"-Funktion bedienen. Hier gilt u.a. auch: je kürzer die Threads, desto übersichtlicher.

Auch habe ich an keiner Stelle kritisiert, dass wir über ein anderes Motorrad diskutieren. Wenn Du meine letzten Beiträge noch einmal durchliest und insbes. versehst, wirst Du erkennen, dass es mir lediglich darum geht, dass

1. hier nicht ständig dieselben Plattitüden (wie z.B.: "der Ducati-Motor eignet sich nicht zum Langsamgahren im 6. Gang" oder: "die bei Ducati können keinen Motor konstruieren") wiederholt werden müssen
2. wir nicht auf Seite 11 das wieder hervor kramen müssen, was inhaltlich schon bis zur Seite 2 zur Genüge erörtert wurde.

So, und jetzt wieder BTT. Falls Du zu diesem Punkt noch Fragen haben solltest, bitte (in freundlichem Ton) per PN.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2160
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Ducati Supersport Probefahrt

Beitragvon SingleR » 08.08.2018, 21:45

@ Harry: Danke für die PN! :) -- @ alle anderen: alles ist gut! ;-) ThumbUP
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2160
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Vorherige

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste