Kuehlwasser leckt aus Waermetauscher

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Re: Kuehlwasser leckt aus Waermetauscher

Beitragvon hgryska » 11.10.2017, 23:17

Hallo,

stimmt, kann man ohne Ölablassen machen. Beim Abschrauben läuft allerdings noch Wasser und Öl raus. Um ganz sicher zu gehen, dass da kein Wasser im Ölkreislauf ist, hab ich das gleich mit einem Ölwechsel verbunden.

Wenn der Wärmetauscher so undicht ist, wie beschrieben, kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit eh Wasser ins Öl. Wie schlimm das ist, kann ich nicht sagen. Kommt ja auch Kondenswasser ins Öl, was angeblich bei ordentlich heissem Motor wieder verdunstet. Bin da kein Experte ...

Bei mir war das schon nach 4 Jahren, was nicht für die Qualität spricht. Seit dem Abdichten ist aber Ruhe. Ich empfehle, den Wärmetauscher bei der Inspektion nach ein paar Jahren zu kontrollieren.

Gruß Holger
Benutzeravatar
hgryska
 
Beiträge: 195
Registriert: 10.06.2010, 16:01
Postleitzahl: 80636
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: Kuehlwasser leckt aus Waermetauscher

Werbung

Werbung
 

Vorherige

Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron