Wilbers Wesa Fahrwerk

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Wilbers Wesa Fahrwerk

Beitragvon BonnBike » 23.04.2018, 19:05

Hallo zusammen,

falls jemand vor der Überlegung steht, in seine F 800 R das Wilbers Wesa Fahrwerk einzubauen hier mein Bericht.

Ich habe kürzlich bei Wunderlich das Wilbers Wesa Fahrwerk einbauen lassen. Gabelüberarbeitung mit Federtausch wurde gleich mit erledigt. Dabei wurde ich nach Fahrergewicht und Einsatzzweck gefragt um das Fahrwerk darauf abzustimmen.

Bis zum Umbau habe ich immer den Sportmodus ausgewählt. Die beiden anderen, Road und Komfort, waren mir viel zu weich und schunkelig. Das ist nun vorbei. Nun nutze ich überwiegend des Roadmodus der nun für fast alles passt. Wenn man es extrem wissen möchte kann man dann den nun extrem harten Sportmodus nehmen oder bei entsprechenden Straßen auf Komfort gehen. In schnellen Kurven die Linie halten, angasen oder auch hart bremsen, das Fahrgefühl ist für mich deutlich besser und berechenbarer. Nicht das es vorher schlecht gewesen wäre, aber das bessere ist des guten Feind... Also wem seine F 800 R zu unsportlich ist sollte mal über die Optimierung des Fahrwerks nachdenken. Ich bin sehr zufrieden.
BonnBike
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.08.2017, 21:24
Motorrad: F 800 R

Wilbers Wesa Fahrwerk

Werbung

Werbung
 

Re: Wilbers Wesa Fahrwerk

Beitragvon Kugelfang » 24.04.2018, 05:58

Danke für deinen Bericht. Mach bitte mal eine Ansage zu den Gesamtkosten des Einbau.
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 204
Registriert: 11.12.2017, 14:23
Motorrad: BMW F 800 GS

Re: Wilbers Wesa Fahrwerk

Beitragvon BonnBike » 24.04.2018, 11:50

Wenn ich aus der Gesamtrechnung die Fußrastenanlage raus echne komme ich Brutte so auf 770 Euro.
BonnBike
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.08.2017, 21:24
Motorrad: F 800 R

Re: Wilbers Wesa Fahrwerk

Beitragvon lilafoxkid » 25.07.2018, 12:22

Hat hier jemand eigentlich schon mal das Tieferlegungsfahrwerk Wesa von Wilbers mit 25mm niedriger verbaut und kann darüber berichten?

LG
Dirk
lilafoxkid
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.03.2018, 12:09
Motorrad: Suzuki Bandit 1250

Re: Wilbers Wesa Fahrwerk

Beitragvon chefffe » 28.07.2018, 08:18

Verstehe ich das richtig das der Umbau nur die Gabelfedern betrifft scratch
Ok nach ein bisschen googeln ... wusste gar nicht das es so etwas für das ESA gibt. ThumbUP
chefffe
 
Beiträge: 93
Registriert: 29.04.2017, 17:25
Motorrad: F800 R (2015)


Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste