Gabelfedern

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Gabelfedern

Beitragvon karstentr1 » 23.06.2018, 15:53

Hallo zusammen,
Bin gerade dabei bie meiner F800R die Gabelfedern zu tauschen.
Upsidedowngabel ist angesagt.Nach lösen des oberen Alustopfens,lässt dieser sich nicht herrausdrehen. Als wenn Ihn irgentetwas festhalten würde.Kann jemand helfen? Grüße Karsten ThumbUP
karstentr1
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.05.2018, 17:16
Motorrad: f800r

Gabelfedern

Werbung

Werbung
 

Re: Gabelfedern

Beitragvon karstentr1 » 24.06.2018, 17:39

Habe mir die antwort selber erarbeitet.Die Standrohre müssen komplett demontiert werden.
Gabelöl muss raus.Danach muss die Schraube die unten an der achsklemmung sitzt -Torx 40 mit einem schlagschrauber gelöst und herrausgedreht werden.Der rest der ganzen mimik ist dann frei erreichbar.Somit auch die Gabelfeder.Es geht nur mit dem schlagschrauber weil dieser ruckartig die schraube löst.Das lösen der schraube ist zwar mit dem normalen Torxschlüssel
möglich,aber ein herrausdrehen klappt nicht. Probefahrt nächste Woche im mopedurlaub.
Bisdietage Karsten
karstentr1
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.05.2018, 17:16
Motorrad: f800r

Re: Gabelfedern

Beitragvon chillout_andi » 27.06.2018, 07:09

Leider zu spät, aber bei meinem Tausch musste nicht die komplette Gabel ausgebaut werden. Geschweige die unteren Schrauben geöffnet werden. Oben die Schrauben etwas lösen die die Gabelholme festhalten. Dann geht auch der Deckel ab. Abstandshülse raus und mit nem Haken die Federn langsam rausziehen. Eigentlich muss das Gabelöl nicht getauscht werden. Wilbers empfiehlt es. Wir haben damals etwas den Füllstand angepasst und eine höhere Viskosität (gegenüber dem Orig.)verwendet. Man sollte nur darauf achten, dass der gleiche Füllstand in beiden Holmen erreicht wird (natürlich auch nicht zuviel Öl reinkippen) Das ist wirklich wenig, was dazu gekippt wurde.
Meine R: 06/2010, Feuerorange, Felgenband Orange, ABS, LED Blinker, Boardcomputer, schwarzes LED-Rücklicht, BOS GTS ESD, AC Schnitzer Lenker, K&N Luftfiltereinsatz, GSG Sturzpads, Kühler- und Motorblende orig., Touratech Motorschutzbügel,(Carbon-Luftfilterkastenabdeckung, Tankumrandung, Boardcomputerumrandung) SoEasyRider V4 Navi Halterung;
chillout_andi
 
Beiträge: 432
Registriert: 07.06.2011, 13:07
Motorrad: F800R

Re: Gabelfedern

Beitragvon Kugelfang » 27.06.2018, 08:03

chillout_andi hat geschrieben:Leider zu spät, aber bei meinem Tausch musste nicht die komplette Gabel ausgebaut werden. Geschweige die unteren Schrauben geöffnet werden. Oben die Schrauben etwas lösen die die Gabelholme festhalten. Dann geht auch der Deckel ab. Abstandshülse raus und mit nem Haken die Federn langsam rausziehen. Eigentlich muss das Gabelöl nicht getauscht werden. Wilbers empfiehlt es. Wir haben damals etwas den Füllstand angepasst und eine höhere Viskosität (gegenüber dem Orig.)verwendet. Man sollte nur darauf achten, dass der gleiche Füllstand in beiden Holmen erreicht wird (natürlich auch nicht zuviel Öl reinkippen) Das ist wirklich wenig, was dazu gekippt wurde.
Wenn deine Signatur richtig ist bezüglich deiner F800R MY2010, dann redet ihr aneinander vorbei. Der Threadsteller redet von einer Up Side Down Gabel. Also einer F800R nach 2015. :)
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 179
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Gabelfedern

Beitragvon karstentr1 » 27.06.2018, 09:48

Das sehe ich auch so. :D
karstentr1
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.05.2018, 17:16
Motorrad: f800r

Re: Gabelfedern

Beitragvon chillout_andi » 27.06.2018, 10:18

Ach die neueren R haben ja ne andere Gabel bekommen [emoji1] mein Fehler
Meine R: 06/2010, Feuerorange, Felgenband Orange, ABS, LED Blinker, Boardcomputer, schwarzes LED-Rücklicht, BOS GTS ESD, AC Schnitzer Lenker, K&N Luftfiltereinsatz, GSG Sturzpads, Kühler- und Motorblende orig., Touratech Motorschutzbügel,(Carbon-Luftfilterkastenabdeckung, Tankumrandung, Boardcomputerumrandung) SoEasyRider V4 Navi Halterung;
chillout_andi
 
Beiträge: 432
Registriert: 07.06.2011, 13:07
Motorrad: F800R

Re: Gabelfedern

Werbung



Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste