Schrauben Drehmomente

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Schrauben Drehmomente

Beitragvon Smaily01 » 13.10.2018, 19:18

Guten Abend
Da ich meine Feder im hinteren Federbein austauschen möchte, bin ich auf der Suche nach den erforderlichen Drehmomenten für die Schrauben, die ich dazu lösen bzw. ausbauen muss
Das sind die beiden Befestigungsschrauben des Federbein, die Schrauben des Kettenschutz und die oberen und unteren Rahmenschrauben. Wo finde ich diese Werte? scratch

Vielleicht hat jemand nen Tipp für mich...

Danke schonmal
Smaily01
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.09.2018, 20:58
Motorrad: F800R / 04.2016

Schrauben Drehmomente

Werbung

Werbung
 

Re: Schrauben Drehmomente

Beitragvon Smaily01 » 14.10.2018, 19:56

So, habe nun heute mein Federbein ausgebaut...fast...,hatte die Drehmomentwerte mit drehmomentschlüssel beim Aufdrehen ungefähr ermittelt, ging ganz gut. AABBEERR hab das Federbein nicht rausnehmen können weil unten ein kabelanschluß dran ist wegen der automatischen Dämpfungseinstellung hinten, wusste net wie der abzunehmen ist und wollte nix beschädigen. Ich komme wohl nicht umhin mir ein Werkstattbuch zu kaufen, wo das hoffentlich drin beschrieben ist, wie der Stecker runtergeht ohne etwas zu beschädigen. Das muss ja auch wieder alles dicht sein, wegen Spritzwasser etc.
Hat von Euch schonmal wer diesen Stecker abgenommen?? oder weiß in welchem Werkstattbuch das nachzulesen wäre?? und auch wie das Federbein zerlegt wird um an die Feder zu kommen.....Federspanner klein für Moppeds habe ich wohl. winkG


MfG Klaus
Smaily01
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.09.2018, 20:58
Motorrad: F800R / 04.2016

Re: Schrauben Drehmomente

Beitragvon GT_FAHRER » 14.10.2018, 20:01

Bild

https://www.amazon.de/Reparaturbuch-200 ... B017E0GQ6K

würde Dir dieses Heft empfehlen


lG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 251
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Schrauben Drehmomente

Beitragvon Smaily01 » 14.10.2018, 20:31

Danke erst mal......ist da auch die "EDC Variante" drin beschrieben?

Meine "r" ist Bj. 2016 mit elektr. Dämfpercontrolle

MfG Klaus
Smaily01
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.09.2018, 20:58
Motorrad: F800R / 04.2016

Re: Schrauben Drehmomente

Beitragvon Graver800 » 14.10.2018, 20:46

Da du ja ne R fährst:
für die R gibts ein ähnliches Buch....

f800r rep.JPG
f800r rep.JPG (30.14 KiB) 582-mal betrachtet

Zum Beispiel hier:
https://www.amazon.de/BMW-800-Naked-Bik ... +BMW+F800R
Zuletzt geändert von Graver800 am 15.10.2018, 11:23, insgesamt 2-mal geändert.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2002
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Schrauben Drehmomente

Beitragvon GT_FAHRER » 14.10.2018, 20:58

Ups übersehen das Du eine R fährst :mrgreen:
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 251
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Schrauben Drehmomente

Werbung


Re: Schrauben Drehmomente

Beitragvon karstentr1 » 15.10.2018, 07:07

Hallo,
ich schau mir heute Abend mal in der neuen Reparaturanleitung die Hinterradfederung an.
Das Heft vo MO
Grüße Karsten
karstentr1
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.05.2018, 16:16
Motorrad: f800r

Re: Schrauben Drehmomente

Beitragvon karstentr1 » 16.10.2018, 07:09

Hallo zusammen,ich habe gestern mal in der neuen Reparaturanleitung nachgeschaut.
Das Federbein wird eigentlich gar nicht richtig umschrieben.Außer das die M8 schrauben mit 40 Nm
angezogen werden.Die anleitung hat schon einige infos für die F800 R ab Bj.2015,aber nichts über
die Hinterradfederung.
Grüße Karsten cofus
karstentr1
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.05.2018, 16:16
Motorrad: f800r

Re: Schrauben Drehmomente

Beitragvon Udo-MH » 16.10.2018, 11:57

Hallo.

Wenn keine Angaben gemach sind würde ich die Richttabellen hernehmen. Ich hab das mal gelernt in grauer Vorzeit. Entweder ein Tabellenbuch Metall kaufen, oder die Tabelle hier nehmen: https://www.zemo-tools.de/index.php?spr ... =4&code=26

Die Zugfestigkeit der Schrauben sind eigentlich immer oben auf dem Kopf. Wenn nicht ist das schon ein Problem. Aber mit der Tabelle macht man nichts falsch. Manchmal haben Schrauben im Gegenstück weniger Windungen Kontakt als vorgesehen. Dann muss man mit dem Drehmoment runter.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 168
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: Schrauben Drehmomente

Beitragvon Smaily01 » 16.10.2018, 21:39

Ok erst mal Danke für Eure Infos/Tipps....in Ebay wird ne Werkstatt DVD angeboten, die werde ich mir ordern, vielleicht bekomme ich da mehr raus und vor allem wie der "Stecker" oder Anschluss am Federbein abzunehmen ist, ohne was zu beschädigen??

Wenn ich schlauer bin, werde ich berichten


Hab heute das schöne Wetter erst nochmals genutzt und hab noch noch paar Km runtergeritten über Land.....Traumwetter...

Bis dann Klaus ThumbUP
Smaily01
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.09.2018, 20:58
Motorrad: F800R / 04.2016


Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste