Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon georgha » 03.03.2019, 22:06

Nur als mögliche Idee; wo stammt die "neue" Batterie her? Wenn die schon gefüllt wer weiß wie lange im Regal stand, kann die ja auch evtl. einen Defekt haben. Ist zwar unwahrscheinlich, aber nicht ganz auszuschließen. Würde jedenfalls den Fehler erklären. Die Tatsache, daß sie 13,4 Volt Spannung hat, sagt nicht allzuviel aus.
Gruß, Georg
georgha
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.01.2011, 21:05
Motorrad: F800ST

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon evolution08 » 03.03.2019, 23:18

Eckart hat geschrieben:Motorsteuergerät und Kombiinstrument sind zwei verschiedene Dinge. Bei sehr kalten Temperaturen erlebe ich es gelegentlich, dass das Kombiinstrument beim Anlassen aus geht und danach wieder hochfährt. Da muss dann die Spannung zu stark abgefallen sein. Die Motorsteuerung muss wohl auch noch mit etwas niedrigerer Batteriespannung klar kommen, sonst wäre kein Anlassen möglich gewesen.

Bei Deiner kaputten Batterie wird beim Abklemmen der Starthilfe das Gleiche passiert sein: Die Spannung wird so sehr zusammengesackt sein, dass sie zunächst für das Instrument nicht mehr reichte und nach weiterem Abfall auch nicht mehr für die Motorsteuerung.

Das hört sich sehr wahrscheinlich an. Da dürftest du wohl recht haben. Was dann auch die Symptome erklärt.
Das das zwei verschieden Systeme/Kreisläufe sind hab ich nicht gewusst. Wieder was gelernt :lol:
Benutzeravatar
evolution08
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.03.2019, 21:02
Motorrad: F800R

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon evolution08 » 03.03.2019, 23:20

Die Batterie stammt von Louis. Ist eine Gel Batterie. Habe extra nachgefragt die Batterie ist zwei Tage zuvor in der Filiale eingetroffen. Wie lange sie im Lager lag weiß ich nicht jedoch wurde mir gesagt, dass sie angeblich im Lager am Ladegerät war. Schien mir auch plausibel da sie daheim am Ladegerät 80% Ladung besaß.
Benutzeravatar
evolution08
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.03.2019, 21:02
Motorrad: F800R

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon evolution08 » 04.03.2019, 15:29

Also vorhin wurde sie abgeholt vom gelben Engel und zum :D gefahren. War erstaunt, dass das ohne Murren von der Bühne gegangen ist. Keine extra Kosten; alles inklusive.War positiv überrascht.
Während der Wartezeit auf den Schlepper hab ich mal unter das Zündschloss geschaut und mich gewundert. Habe gelesen da wären "nicht lösbare" Schrauben drin (so schwarze mit spezial Verzahnung) habe diese jedoch nicht gesehen. Hänge das Bild mal an vllt weiß jemand ob ich die Übersehen habe oder in diesem Zustand garnicht sehen kann?
Dateianhänge
IMG_20190304_123721 (1).jpg
Zündschloss von Unten
Benutzeravatar
evolution08
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.03.2019, 21:02
Motorrad: F800R

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon f800gt » 04.03.2019, 23:12

Also, wenn ich das mit der Ersatzteil-Liste vergleiche
(https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=51_5341)
hat jemand die Spezial-Fächerschrauben (Pos. 3) durch normale Innensechskant Schrauben ersetzt.
Da wurde also schon mal rumgeschraubt...wahrscheinlich die Ringantenne schon einmal gewechselt und nicht die dafür vorgesehenen Fächerschrauben verwendet.
f800gt
 
Beiträge: 221
Registriert: 01.04.2013, 19:16
Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon evolution08 » 07.03.2019, 21:56

Also sie war jetzt beim :D und ist heute wieder zurück gekommen. Es war die Ringantenne die defekt war und getauscht werden musste.
Funktioniert alles wieder wie es soll und die Saison kann theoretisch beginnen wenn das Wetter mitmachen würde :)
Vielen Dank an alle die geholfen haben!
Benutzeravatar
evolution08
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.03.2019, 21:02
Motorrad: F800R

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon Tuebinger » 19.03.2020, 15:42

Umd was hat der Spass damals gekostet wenn ich fragen darf?

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1010
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon evolution08 » 19.03.2020, 16:52

257€..... :shock:
Benutzeravatar
evolution08
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.03.2019, 21:02
Motorrad: F800R

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon Tuebinger » 19.03.2020, 17:20

danke dir!

Damit sich andere Betroffene zB. hier viewtopic.php?f=20&t=15079 gleich mal drauf einstellen können.... :evil:

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1010
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon deepstop » 20.08.2020, 08:14

Servus!
Auch bei meiner F800GT Bj 14 war es so, Batterie getauscht und schon war die Ringantenne hinüber, ich dachte das Thema wäre gegessen, aber scheinbar verbauen die bei BMW immer noch die selben schrottigen Ringantennen. Mir wurde sogar empfohlen bei längeren Touren immer eine neue + Zweitschlüssel mitzuführen, damit man auch wieder nach Hause kommt!
LG
deepstop
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2020, 22:48
Motorrad: G310R,F800GT,R1250RS

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon Langstreckler » 20.08.2020, 09:21

Kann mir jemand erklären, wie ein Defekt an der Ringantenne mit dem Batterietausch zusammenhängt? Ich musste meine Batterie auch schon mehrfach kurzzeitig ab- und wieder anklemmen. Dabei hätte ja auch die Ringantenne kaputt gehen können. Sie “weiß” ja nicht, dass sie wieder an die alte Batterie angeschlossen wurde.

Gruß
Dietmar
Benutzeravatar
Langstreckler
 
Beiträge: 203
Registriert: 30.04.2018, 22:37
Wohnort: Remstal
Motorrad: CB400F, F800R

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon deepstop » 10.10.2020, 00:11

Servus
Wahrscheinlich hat der Batteriewechsel nichts mit der Ringantenne zu tun, wahr wahrscheinlich nur Zufall, die Dinger sind einfach nur ....
LG
deepstop
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2020, 22:48
Motorrad: G310R,F800GT,R1250RS

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon Eckart » 10.10.2020, 10:24

deepstop hat geschrieben:Wahrscheinlich hat der Batteriewechsel nichts mit der Ringantenne zu tun, wahr wahrscheinlich nur Zufall
Es ist natürlich leicht, es mit Zufall zu erklären, wenn man keine Erklärung findet und auch kein plausibler Zusammenhang nahe liegt.
Überhaupt fehlt eine Erklärung für den Ausfall der Ringantenne, denn diese enthält ja keine bewegten Teile und ist auch sonst kein Verschließteil. So könnte eine tiefer gehende Analyse die fehlende Erklärung liefern.
evolution08 hat geschrieben:aus dem Winterschlaf holen
ist ein anderer Ansatz, nämlich eine denkbare gemeinsame Ursache für beide Ausfälle als indirektem Zusammenhang.

Mich erinnert der Ausfall an den Ausfall des Tachos meiner damaligen F650GS vor rund 15 Jahren; auch der trat zeitnah zu einem saisonbedingten Batterieausbau aus. Auch andere, aber nicht alle mit dem gleichen Defekt, hatten ähnliche Erfahrungen gemacht. Schlaue Leute haben inzwischen einen gealterten Elektrolytkondensator als Bauteil auf der Leiterplatte des Tachos als das anfällige Bauteil indentifiziert. Dieser ist Teil der Aufbereitung der Versorgungsspannung der Tachoeinheit. Das erklärt, warum so ein Fehler bei Unregelmäßigkeiten der Stromversorgung überdurchschnittlich oft auftritt.

So oder so ähnlich könnte es auch hier gewesen sein.

Die Erklärung rechtfertigt natürlich nicht den Ausfall an sich und bedeutet natürlich nicht, dass man den Fehler hätte vermeiden können, wenn man den Batteriewechsel hätte vermeiden können. Er hätte sich dann wahrscheinlich nur etwas später gezeigt.

Natürlich war auch das nur der Versuch einer Erklärung. Da müsste mal jemand daher kommen, der den Defekt der Ringantenne näher untersucht und sie bestätigt oder widerlegt.

Der Tachofehler der F650GS ist so häufig, dass es schon Probleme bei der Ersatzteilversorgung gibt, denn das Motorradmodell wird ja schon einige Jahre nicht mehr hergestellt. Deswegen ist die vorgestellte Analyse so wertvoll, denn die Tachoreparatur mit Ersatz des Bauelements (Cent-Artikel) ist nicht nur viel billiger, sondern bald auch die einzige Möglichkeit, das Motorrad zu retten.

Eckart
Benutzeravatar
Eckart
 
Beiträge: 137
Registriert: 22.10.2018, 00:17
Wohnort: Berlin
Motorrad: F800GS

Re: Batterie defekt -> getauscht jetzt EWS Fehler

Beitragvon Langstreckler » 10.10.2020, 12:22

Danke für Deine Rückmeldung und Analyse, Eckart.

Damit bin ich beruhigt, dass es keine nahe liegende Erklärung für einen Zusammenhang zwischen Ausfall der Ringantenne und Batterietausch gibt, die ich übersehen habe.

Leider wird meist nur getauscht und die Fehleranalyse kommt zu kurz. - Wegwerfmentalität eben.
Sollte der Fehler bei meiner R irgendwann auftreten, dann werde ich mir die Sache ansehen.

Gruß
Dietmar
Benutzeravatar
Langstreckler
 
Beiträge: 203
Registriert: 30.04.2018, 22:37
Wohnort: Remstal
Motorrad: CB400F, F800R

Vorherige

Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste