Motortuning z.B. 900ccm?

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Reiner52 » 31.05.2019, 08:16

chefffe hat geschrieben:Erst den "dicken" raushängen lassen und dann weiter verunglimpfen ... nogo
R1150 ... arbroller
Wie wählt man eigentlich ein Fahrzeug zum Fahren aus wenn man einmal einen Oldtimer hat und einmal einen Supersportler scratch
Super-Dukes fahren meistens Leute die keine Frau haben kiss


Mann, da hast du aber einen rausgehauen !

Das eine 1290 Super Duke kein Supersportler ist, hast du auch noch nicht mitbekommen

Also jetzt mal im Ernst !
Wer wegen einer flapsigen Bemerkung derart durch die Decke geht und dann auch noch beleidigend wird,
hat meiner Meinung nach ein großes Problem. Ihr seid ja hochgradig aggressiv !
Ihr beide macht mir Angst. Ich möchte euch nicht im Dunkeln begegnen !
Gut, das ich in meinem Profil nicht meine Adresse angegeben habe.
Sonst würde ich mich nicht vor die Tür trauen !
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 352
Registriert: 06.09.2016, 16:52
Motorrad: BMW R1150R

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Werbung

Werbung
 

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon henry.de » 31.05.2019, 09:01

Hat nie jemand behauptet von wegen nicht Mitschreiben hier im Forum wenn man keine F 8 besitzt oder fährt, auch ich nicht.
Hinweis oder Anregung wiederum durch Reiner52, wer richtig liest, ist klar im Vorteil!

Henry
F 800 R saphirschwarz aus 2013
-Akrapovic + K&N mit Anpassung
-LSL Superbike-XN 1
-LSL Hebel l+r, kurz
-Kahedo Sitzbank
-Touratech kleine Gepäckbrücke(kurzes Heck)
-Puig HR Abdeckung + Cockpit
-Navigator Street
-PiPo 3
-19-er
Benutzeravatar
henry.de
 
Beiträge: 214
Registriert: 25.09.2015, 19:58
Wohnort: Münster
Motorrad: F800R

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Reiner52 » 31.05.2019, 09:11

henry.de hat geschrieben:Hat nie jemand behauptet von wegen nicht Mitschreiben hier im Forum wenn man keine F 8 besitzt oder fährt, auch ich nicht.
Hinweis oder Anregung wiederum durch Reiner52, wer richtig liest, ist klar im Vorteil!

Henry


Richtig, hat nie jemand behauptet !

Es ist schon erstaunlich, was eine flapsige - nicht wirklich ernst gemeinte - Bemerkung auslösen kann .
Und das in einem Motorradforum...
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 352
Registriert: 06.09.2016, 16:52
Motorrad: BMW R1150R

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon chefffe » 31.05.2019, 20:37

Reiner52 hat geschrieben:Wer wegen einer flapsigen Bemerkung derart durch die Decke geht und dann auch noch beleidigend wird,
... blabla

Was war denn an meiner Bemerkung weniger flapsig ;)
Beleidigend wäre da nur etwas wenn ich dich kennen würde ... so darfst du dich selbst einordnen, wohin auch immer.
Ich hasse einfach Typen die meinen den "Dicken" rauslassen zu müssen ...
Und keine Angst, wenn ich dich sehen würde ... dann würde ich einfach nur die Strassenseite wechseln ...
Benutzeravatar
chefffe
 
Beiträge: 107
Registriert: 29.04.2017, 18:25
Motorrad: F800 R (2015)

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Reiner52 » 31.05.2019, 20:52

chefffe hat geschrieben:
Reiner52 hat geschrieben:Wer wegen einer flapsigen Bemerkung derart durch die Decke geht und dann auch noch beleidigend wird,
... blabla

Was war denn an meiner Bemerkung weniger flapsig ;)
Beleidigend wäre da nur etwas wenn ich dich kennen würde ... so darfst du dich selbst einordnen, wohin auch immer.
Ich hasse einfach Typen die meinen den "Dicken" rauslassen zu müssen ...
Und keine Angst, wenn ich dich sehen würde ... dann würde ich einfach nur die Strassenseite wechseln ...


@ Holger / Chefffe
Wir sind hier in einem Motorradforum - unter Bikern/ Männern !.
Wie kann man sich nur so echauffieren ?
Die einzige Erklärung, die ich für euer aggressives Verhalten habe, ist ein gestörtes
Sozialverhalten.

Aber ich beende diese Farce nun endgültig - ihr kommt beide auf die Liste.
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 352
Registriert: 06.09.2016, 16:52
Motorrad: BMW R1150R

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon chefffe » 31.05.2019, 21:07

Typische Gutmensch-Aktion ... was ich selbst tue ist in Ordnung, aber wehe das gefällt Anderen nicht. Machs gut !!!
Benutzeravatar
chefffe
 
Beiträge: 107
Registriert: 29.04.2017, 18:25
Motorrad: F800 R (2015)

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Werbung


Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Tuebinger » 03.06.2019, 12:38

Holger1 hat geschrieben:Karl Dall, genau davon und etwas mehr wird passieren.
Perfekte Einstellung, Power Commander und Auspuff, das aufeinander abgestimmt wird ungefähr 10Nm bringen.

Eventuell noch eine scharfe Nockenwelle, dass Drehmoment wird dadurch nicht mehr ganz so arg zulegen, aber ab 5000U/min gehts dann zügig durchs Drehzahlband mit einer leicht erstarkten Spitzenleistung.

Beide Tuningvarianten werden gut spürbar sein, an beiden Versionen hat man Spaß.
1. Version ca. 1100Euro
2. Version gut 2100Euro

Aber + 10PS würde es sicher nicht geben. Der Motor ist schon recht gut sagt Ulf Penner.
10PS mehr würden nur mit einer Hubraumvergrößerung funktionieren. Das sprengt aber unsere finanziellen Möglichkeiten.

Gruß


Gibts denn was Neues zum Thema zu berichten? Entscheidung getroffen? Termin? Bleibt der Auspuff (Remus) derselbe oder soll eine Komplettanlage noch verbaut werden? Der SR-Racing Anlage alleine werden auch auf der R schon 3stellige PS-Zahlen nachgesagt....

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Kajo » 03.06.2019, 19:06

Tuebinger hat geschrieben:...Der SR-Racing Anlage alleine werden auch auf der R schon 3stellige PS-Zahlen nachgesagt...


Niemals - Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5211
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Tuebinger » 03.06.2019, 19:29

Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Graver800 » 03.06.2019, 19:32



"Fake-News" oder "alternative facts"?
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2068
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Tuebinger » 03.06.2019, 19:36

Weder noch, einfach ein Beispiel für
Hören-Sagen ganz so wie ich geschrieben hatte:
"Der SR-Racing Anlage alleine werden auch auf der R schon 3stellige PS-Zahlen NACHGESAGT" :mrgreen:
Man könnte ja auch beim Verkäufer nach seinem entsprechenden Leistungsdiagramm mal anfragen ;-)

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon HarrySpar » 03.06.2019, 20:18

Dann aber bitte ein Leistungsdiagramm von einem anderen Prüfstand als dem von SR Racing selber!!!
Denn die Diagramme von SR Racing kenne ich. Am Vormittag (Serienauspuff) war der Luftdruck noch z.B. 980mbar. Und am Nachmittag (SR Auspuff) war er dann wundersamer Weise nur noch 950mbar, wudurch wegen der Luftdruckkorrektur die Leistung schon mal mehr als 3% nach oben geht.
30mbar Luftdruckabfall innerhalb 3 Stunden gibt es im Jahr vielleicht zweimal. Wenn ein ganz brutales Gewitter mit Sturm aufzieht.
So viel zur Glaubhaftigkeit der Diagramme von SR Racing!!!
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6710
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Tuebinger » 03.06.2019, 20:36

Hier noch ein Beispiel aus dem Forum wo der R auch PS Zahlen über 100 (ohne Diagramm) "nachgesagt" bzw. "hochgerechnet" werden....
viewtopic.php?f=22&t=6697&start=15

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Holger1 » 04.06.2019, 07:08

Moin,
ja, die Entscheidung ist getroffen. Der Termin steht, wann weiß meine Frau genau. Irgendwo in grob ca. 3 Wochen.

Nachdem meine Frau und ich die Moppeds getauscht haben, ich mal die F800 gefahren bin (hat mir richtig Spaß gemacht), meine Frau die Speedy gefahren ist, möchte Sie eine Speedy. Nein, Spaß beiseite.

Es soll in erster Linie unten was passieren, das unfassbar große Drehmomentloch um 3000U/min gestopft werden und im allgemeinen die Leistung um ein paar Nm und PS angehoben werden.
Wir sprechend da im Schnitt von ca. 3PS und ca. 7Nm, das verbunden mit einer besseren/spontaneren Gasannahme passt dann schon.
Wird also das Tuning ohne Nockenwellen werden, weil die Nockenwellen die Mehrleistung ausschließlich oben herum generieren werden und im unteren Bereich etwas Drehmoment verlieren.

Es werden die Steuerzeiten eingestellt, anderer Luftfilter verbaut, am Luftfilterkasten wird was verändert und ein Powercommander 5 wird eingebaut. Als Auspuff wäre der SR zwar toll, aber ca. 3 Monate darauf warten ist in diesem Fall absolut keine Option.
Also wird mit dem Remus gearbeitet, Ulf sagte "an der Kiste funktioniert fast jeder Auspuff recht gut".
Was er noch nicht weiß, wir haben einen 2. Krümmer mit Kat zur Verfügung. Wenn es was bringt wenn der Kat entfernt wird, darf dies gern geschehen.

Hier ist ungefähr das was Ulf Penner an der F800 macht:
https://www.gaskrank.tv/tv/werkstatt/mo ... -17325.htm

Gruß
Holger
Benutzeravatar
Holger1
 
Beiträge: 87
Registriert: 12.03.2019, 08:11
Motorrad: F800R

Re: Motortuning z.B. 900ccm?

Beitragvon Udo-MH » 04.06.2019, 09:57

Hallo Holger.

Da wünsch ich euch ja viel Erfolg. Welche R ist das eigentlich? Das kam jetzt garnicht so raus. Euro3 oder Euro4? Meine GT ist Euro4. Ist denn das alles noch legal was der Ulf da dann macht oder erlischt die BA?

Viel Glück und berichte mal wie es ausgegangen ist. Vielleicht mit Leistungsdiagramm.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 398
Registriert: 27.08.2018, 14:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

VorherigeNächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast