Serienauspuff

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Serienauspuff

Beitragvon Wuffi » 07.06.2009, 12:15

Hallo KollegenInnen.
Nachdem ich bei meinem Akrapovic die db-eater trotz aller Tricks nicht herausbekomme und diese vor Inbetriebnahme lieber dem Händler nochmals auf den Tisch lege, habe ich die original Töpfe wieder montiert!
Zu meinem Erstaunen läßt sich der trotz festziehen mit anständigem Kraftaufwand immer noch ganz leicht hin und her bewegen (ca.1 cm). Ich kann mich beim besten Willen nicht erinnern, ob dies im Originalzustand auch so war und hab kein Mopped zum vergleichen in der Nähe. Kann mir wir ein R-Fahrer bei seinem Originaltopf nachschauen und berichten?
Grüße-Wuffi-F800R
Wuffi
 
Beiträge: 86
Registriert: 27.05.2009, 16:25

Serienauspuff

Werbung

Werbung
 

Beitragvon Roadster1962 » 07.06.2009, 13:12

Moin,
bei meinem Remus Hexacone war die Befestigungsschraube für den DB-Killer angepunktet. Vielleicht ist das ja beim Akra ähnlich.

Den Schweisspunkt mit der Feile entfernt und seitdem keine Probleme mehr mit Aus- und Einbau. Allerdings muss man schon ordentlich zerren bis der Killer rausgeht.

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2837
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Beitragvon Wuffi » 07.06.2009, 15:43

Hallo,
das mit dem Schweißpunkt war mir schon klar, der sitzt schön außen ander Schraube. Nach deren Entfernung stört da nichts mehr, der Einsatz muß einfach mit enormen Druck in den Dämpfer gehaut worden sein. Wenn mein Neffe nicht daneben gestanden wäre, hätte ich um ein Haar das Ganze Mopped vom Paddockständer heruntergerissen, also schwach angezogen hab ich mit Garantie auch nicht :)
Grüße-Wuffi-F800R
Wuffi
 
Beiträge: 86
Registriert: 27.05.2009, 16:25

Beitragvon Gegi » 29.06.2009, 08:30

Das mit dem Wackeln scheint normal zu sein, ist bei meiner
Originalanlage genauso. Denke, daß das wegen der Vibrationsdämpfung
so sein muß.
Gries
Gegi

Semmer zfrieda dass mer zfrieda send
Benutzeravatar
Gegi
 
Beiträge: 986
Registriert: 15.05.2009, 17:09
Wohnort: Sulz am Neckar
Motorrad: F800R

Beitragvon Wuffi » 29.06.2009, 15:05

Gegi hat geschrieben:Das mit dem Wackeln scheint normal zu sein, ist bei meiner
Originalanlage genauso. Denke, daß das wegen der Vibrationsdämpfung
so sein muß.


So ist es!
Grüße-Wuffi-F800R
Wuffi
 
Beiträge: 86
Registriert: 27.05.2009, 16:25

Serienauspuff-Akra

Beitragvon DelCosta » 30.06.2009, 21:51

Servus zusammen,

ich häng mich mit meiner Frage einfach mal hier ran, weils ja irgendwie passt:
ich möchte meine F800R gleich mit der Akra Tüte bestellen. Nun hab ich hier gelesen, dass dieser mit dem Serien db-eater kaum anders klingt als der original Auspuff. Auf der Akrapovic Seite werden noch 2 andere db-eater angeboten, einer mit größerem Durchmesser, der andere mit ner Kappe (?).
Hat jemand Erfahrung mit den Teilen? Der Klang meiner Neuen muss nicht unbedingt lauter sein, ich hätte es nur gern etwas dumpfer, bollernder und nicht so blechern wie das Original.
___Beat the machine that works in your head___
DelCosta
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.06.2009, 11:37
Wohnort: Langenau (Ba-Wü)

Serienauspuff-Akra

Werbung


Beitragvon Tito_2000 » 30.06.2009, 22:06

wirste auch ohne extra anderen db-eater haben
Bild
Benutzeravatar
Tito_2000
 
Beiträge: 2055
Registriert: 20.11.2007, 22:34
Wohnort: GK

Beitragvon DelCosta » 30.06.2009, 22:13

Ok Ok, dann frag ich anders: was machen die db-eater aus dem Zubehör Katalog anders, als die die Akra serienmäßig einbaut?
___Beat the machine that works in your head___
DelCosta
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.06.2009, 11:37
Wohnort: Langenau (Ba-Wü)

Beitragvon einarn » 03.07.2009, 22:21

Hallo DelCosta,

weiß ich noch nicht, habe aber heute den DB Eater bestellt - Ende nächster Woche sollte ich was dazu sagen können... 8)

Aber schau mal die Beschreibung: kürzer, Innendurchmesser größe = wenige Staudruck = Sound

Gruss

Einar
...treat her well
einarn
 
Beiträge: 20
Registriert: 19.06.2009, 19:29
Wohnort: Hamburg

Beitragvon DelCosta » 04.07.2009, 13:59

Servus Einar,

hast recht, rein von der Logik her müsste der 38er Einsatz schon einen fetteren Sound hergeben.

Bin auf deinen Bericht gespannt.
___Beat the machine that works in your head___
DelCosta
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.06.2009, 11:37
Wohnort: Langenau (Ba-Wü)

Beitragvon marc-f800r » 04.07.2009, 15:30

Hallo, könnt ihr mal ein Video machen, damit man sich den Sound mal anhören kann? Gruß, Marc
"Wer ewig lebt, der geht nicht tot, denn ewig währt am längsten"

F800R Alpinweiß

Skypename: jazzmatic1
Benutzeravatar
marc-f800r
 
Beiträge: 136
Registriert: 25.05.2009, 21:06
Wohnort: Saarland

Beitragvon Wuffi » 04.07.2009, 21:33

marc-f800r hat geschrieben:Hallo, könnt ihr mal ein Video machen, damit man sich den Sound mal anhören kann? Gruß, Marc


Findest du auf der BMW Homepage!
Grüße-Wuffi-F800R
Wuffi
 
Beiträge: 86
Registriert: 27.05.2009, 16:25

db eater Akra

Beitragvon einarn » 13.07.2009, 21:58

Hallo zusammen,

noch ein schnelles update vorm Urlaub. Habe seit heute den DB Eater "Sport" für den Akra drin. Sonores und etwas agressiveres Geräusch, aber noch nichts, womit man an jeder zweiten Ecke angehalten wird. Im Stand fast unverändert und das ist gut so...
Bin angetan, mehr wäre für mich auch nicht angenehm. Röhrt schön beim angasen, mal gucken ob es so 'zivil' bleibt mit zunehmender Laufleistung...

Also: von mir --> Empfehlung (könnt aber für 52,- Teuro auch nett speisen mit Madame... :? )

Gruß

Einar
...treat her well
einarn
 
Beiträge: 20
Registriert: 19.06.2009, 19:29
Wohnort: Hamburg

Beitragvon steve_neifahrn » 13.07.2009, 22:39

Hallo Leute
hab mal so bei den Hauptherstellern die Liefertermine für die F800R Auspuff abgefragt:

Leovince: ab Sep ca. 350 für Alu und Titan, 450 für den Carbon
AC Schnitzer: bereits verfügbar (Stealth) 519 EUR
Remus: bereits verfügbar, Edelstahl ca. 400 EUR, Titan ca. 450 EUR

VG
steve_neifahrn
 
Beiträge: 39
Registriert: 29.05.2009, 20:48
Wohnort: Neufahrn i. Niederbay

Re: db eater Akra

Beitragvon DelCosta » 15.07.2009, 10:29

einarn hat geschrieben:Hallo zusammen,

noch ein schnelles update vorm Urlaub. Habe seit heute den DB Eater "Sport" für den Akra drin. Sonores und etwas agressiveres Geräusch, aber noch nichts, womit man an jeder zweiten Ecke angehalten wird. Im Stand fast unverändert und das ist gut so...
Bin angetan, mehr wäre für mich auch nicht angenehm. Röhrt schön beim angasen, mal gucken ob es so 'zivil' bleibt mit zunehmender Laufleistung...

Also: von mir --> Empfehlung (könnt aber für 52,- Teuro auch nett speisen mit Madame... :? )

Gruß

Einar


Hört sich doch gut an, genauso hab ich es mir vorgestellt :)

Also: Fetter Sound vs. Fette Wampe ------> ich nehm Ersteres :twisted:
___Beat the machine that works in your head___
DelCosta
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.06.2009, 11:37
Wohnort: Langenau (Ba-Wü)


Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 2 Gäste